Home » Hanfthema: CBD

Hanfthema: CBD

Hanf als Medizin überschätzt?

Verdampfen ist gesünder als rauchen

Wenn Schlagzeilen schon alles vorweg nehmen! Es ist eigentlich noch gar nicht so lange her, da war Hanf als Medizin als Thema in den Mainstream-Medien eine Seltenheit bis nicht vorhanden. Dann kam jedoch der Punkt, ab dem selbst Cannabisgegner es einfach nicht mehr wegdiskutieren konnten, dass Hanf bei richtiger Anwendung bei extrem vielen Menschen ein sehr gutes und häufig sogar ...

zum Artikel »

CBD Strains

CBD ist in der letzten Zeit überaus beliebt geworden, egal ob in Reinform, zum Beispiel CBD Crystals, in diversen E-Liquids oder in Kosmetikprodukten. CBD ist nahezu überall zu finden, ob im Onlineshop oder beim gut sortierten Headshop um die Ecke. In der Schweiz kann man sogar seit diesem Jahr CBD Zigaretten im Supermarkt oder am Kiosk kaufen. Dank dieses CBD ...

zum Artikel »

Weißes Gold – Der Trend zum CBD-Extrakt

Die Cannabispflanze besteht aus mehr als 600 Inhaltstoffen. Neben diversen Terpenen und Flavanoiden sind vor allem Cannabinoide in Cannabis zu finden. Die meisten Grassorten weisen einen hohen THC (Tetrahydrocannabinol) Gehalt auf. Mittlerweile sind THC Gehalte von bis zu 30 Prozent in Sorten wie Gorilla Glue keine Seltenheit mehr. Doch seit einigen Jahren werden auch vermehrt Sorten mit dem Cannabinoid CBD ...

zum Artikel »

CBDV – ein möglicher Kandidat für wirksame Medikamente

Unsere Lieblingspflanze Hanf produziert natürlicherweise mehr als 100 verschiedene Phytocannabinoide, 113 sind bis heute beschrieben. Das bekannteste – und wahrscheinlich beliebteste – ist natürlich das Tetrahydrocannabinol, THC. Auch das beruhigende CBD, also Cannabidiol, ist vielen Hanffreunden inzwischen ein Begriff. Derzeit erlebt CBD einen Boom als Hauptwirkstoff des legalen Rauchhanfs in der Schweiz und in Österreich. Auch sorgt es seit jeher ...

zum Artikel »

Erster CBD Coffeeshop in Wolfsberg eröffnet!

Seit gestern, dem 29.07.2017 hat der erste österreichische Coffeeshop, namens CBD Cartell, in Wolfsberg eröffnet. Bisher gab es in Österreich nur kurzweilige PopUp Coffeeshops in Wien. Haris Felic und Franz Andreas verkaufen in ihrem Café nicht nur Kaffee und Erfrischungsgetränke, sondern auch ganz legale Cannabisblüten, die den legalen Grenzwert von 0,3 % THC nicht überschreiten. Ein ehemaliger Imbissstand in der ...

zum Artikel »

Die Hanf-Zigi boomt

Es gibt sie erst kurz, doch mittlerweile ist sie nicht mehr wegzudenken: Die Hanf-Zigi – eine Weltneuheit und jetzt schon fast überall ausverkauft. Eine Lawine überrollte regionale, nationale und internationale Medienlandschaften und soziale Netzwerke, seit die CBD-Hanf-Zigarette von Heimat auf den Markt gekommen ist. Die Welt liebt die Hanfzigarette – von Europa, über Russland und den USA bis nach Indien. ...

zum Artikel »

Cannabis hat Potenzial die Medizin zu revolutionieren

„Ohne Qualitätskontrolle und Standardisierung kann man Cannabis nur sehr schwer als Medizin bezeichnen“, sagt Dr. Paul Hornby. Er untersuchte mehr als 15.000 Cannabis-Blütenproben mittels Hochleistungsflüssigkeitschromatographie. Das Wort „rekreativ“ versteht der Mediziner nicht: „Wenn Jugendliche einen Joint rauchen, um sich zu entspannen, hat das auch einen therapeutischen Nutzen.“ Hanf Magazin: Welchen Anteil hat Ihrer Meinung nach die Analyse von Cannabis-Sorten am ...

zum Artikel »

Der Schweizer CBD Markt floriert

Seit dem Jahr 2016 hat sich in der Schweiz ein florierendes Geschäft mit CBD haltigen Cannabisblüten entwickelt. Das BAG (Bundesamt für Gesundheit der Schweiz) erlaubte 2016 den Anbau von THC-armen Cannabis als Tabakersatz. Das erste Unternehmen mit einer Lizenz war die Bio Can AG, doch das war erst der Anfang. Die Rechtslage in der Schweiz sieht vor, dass diese Lizenz jeder ...

zum Artikel »

CBD Produkte aus den USA

CBD ist eines der Cannabinoide, die am besten erforscht sind, daher sind Produkte mit CBD gefragter denn je. Vor allem weil CBD ein nicht psychoaktives Cannabinoid ist, erfreut es sich immer größerer Beliebtheit. Ob als Balsam für die Haut oder als Extrakt für die orale Einnahme, die Bandbreite an CBD Produkten ist überaus vielseitig, da auch das medizinische Potenzial so ...

zum Artikel »

Cannabis, die einzige Hilfe für die kleine Emilia

Emilia, aus Weiz (Steiermark) ist gerade einmal sechs Jahre alt. Bereits im Mutterleib erlitt sie einen Gehirnschlag und Epilepsie. Es gibt nur ein Medikament, das ihr helfen kann: Hanf. Doch die Krankenkassen zahlen nicht! „Mein Kind war kein Kind mehr„, beschreibt Richard, Emilias Vater, den fürchterlichen Zustand seiner Kleinen, als er feststellen musste, dass kein vom Arzt verordnetes Medikament Erleichterung ...

zum Artikel »

Gras gegen Krämpfe – der Cannabis Tampon

Einmal im Monat erleiden viele Frauen immer wieder aufs neue Qualen: Die Periode lässt grüßen. Man fühlt sich unwohl, hat Bauchkrämpfe, bekommt heftige Kopfschmerzen und muss in manchen Fällen sogar Erbrechen. Kein Wunder ist man in dieser Zeitspanne gereizt. Doch ein neues Produkt aus den USA soll die Regelbeschwerden jetzt lindern, zumindest die Physischen. Foria, wie sich die Firma nennt, ...

zum Artikel »

Shopvorstellung CBD King

Seit einiger Zeit kann man in der Schweiz ganz legal Cannabis kaufen. Hierbei ist lediglich darauf zu achten, dass dieses Cannabis einen THC-Gehalt unter 1 % hat. Der CBD-Gehalt hingegen unterliegt keiner höchst Grenze und kann schon mal um die 20 % enthalten. Daher sind wir überaus erfreut euch diese Woche den superben Onlineshop Cbdking.ch vorstellen. Bei dem Unternehmen Cbdking.ch ...

zum Artikel »

Der Entourage Effekt – Cannabinoide und Terpene im therapeutischen Zusammenspiel

Cannabis ist Medizin. Diesen Fakt hat inzwischen sogar die Bundesrepublik Deutschland anerkannt. So ist es seit dem 09.03.2017 jedem Arzt möglich Cannabisblüten auf Rezept zu verschreiben. Doch wie wirkt die Heilpflanze Cannabis eigentlich oder besser noch warum?  Die Cannabispflanze und ihre Bestandteile Die Cannabispflanze besteht aus bis zu 600 Inhaltsstoffen. Einen großen Teil machen hierbei die verschiedenen Cannabinoide aus. Die ...

zum Artikel »

„Cannabis light“ – zwischen Nahrungsergänzungsmittel und Medizin

Cannabidiol, auch CBD genannt, geht derzeit durch alle Medien, denn immer mehr Studien beweisen, dass der nicht psychoaktive Inhaltsstoff von Cannabis sehr gut als Medizin verwendet werden kann, um Krankheiten wie etwa Unruhe, Angststörungen oder sogar Krebs effektiv zu behandeln. Vor einigen Monaten kam die Nachricht aus der Schweiz, dass dort nun das als „Cannabis light“ bezeichnete Cannabiskraut als Blüte ...

zum Artikel »

CBD jetzt in Großbritannien als wirksamer Arzneistoff anerkannt

CBD

Die britische Behörde MHRA, die für Arzneistoffe zuständig ist, hat in den letzten Tagen das CBD als wirksames Arzneimittel anerkannt. Alle Tinkturen, Mischungen und Öle mit CBD dürfen also von nun an als Medikament betitelt werden. Wirksames CBD-Medikament endlich im Einsatz Alle Präparate mit CBD unterliegen in Zukunft den britischen Qualitätsstandards, so dass die Patienten mit wirksamen Mitteln versorgt werden. ...

zum Artikel »

Legaler Hanf und Autofahren

CBD und Autofahren

In der Schweiz wird der legale Hanf immer beliebter. Die Rede ist von CBD. Hanf mit weniger als 1% THC darf dort nämlich legal konsumiert werden. Die Behörden allerdings grübeln noch darüber, wie es denn mit dem Konsum während und unmittelbar vor dem Autofahren aussieht. Immerhin wissen wir, dass auch legaler Hanf eine geringe Menge THC enthält und damit in ...

zum Artikel »

Warum bekommt man von Cannabis Heißhunger?

Cannabiskonsumenten kennen es alle: der direkt einsetzende Heißhunger nach dem Kiffen. So stopfen wir fast noch während dem Rauchen Chips und allerlei Ungesundes in uns hinein. Und das ziemlich unkontrolliert, denn unser Gehirn fordert eine vermehrte Nahrungsaufnahme und vermittelt ein extremes Hungergefühl. Aber warum ist das eigentlich so? Dazu haben verschiedene Wissenschaftler ein paar Theorien aufgestellt, die wir uns nun ...

zum Artikel »

Allgemeine Fakten zum Thema CBD

Wenn wir die Begriffe Cannabis oder Marihuana hören, so denken die meisten Menschen direkt an den klassischen High-Effekt durch das enthaltene THC. Cannabis wird leider immer noch mit einer berauschenden Droge verbunden, denn andere Anwendungsbereiche kennt man nicht. So zumindest sieht es bei den meisten aus und vor allem Cannabisgegner wissen gar nicht, was Cannabis eigentlich alles drauf hat. So ...

zum Artikel »

Marihuana und Gesundheit – Fakten und Fiktion

Jeder dazu stehende Marihuana Konsument ist genervt von den verachtenden Blicken oder den allgemein abwertenden Kommentaren. Nur selten erhält man Zuspruch oder möchte sich näher mit den positiven Eigenschaften beschäftigen. Schade eigentlich. Leider fehlt es noch viel zu sehr an freien oder offenen klinischen Studien, was wir benötigen sind offenere Erforschungen der Pflanzen und ihren tatsächlichen Wirkungen. Natürlich gibt es ...

zum Artikel »

Cannabis für Tiere

Die schmerzlindernde Wirkung von Cannabis beim Menschen ist bereits umfangreich diskutiert, belegt und bekannt. Nun kommen aber auch Tierärzte darauf, dass das Cannabis auch in der Tiermedizin nützlich sein könnte. So würde man gerne die pflanzlichen Inhaltsstoffe auch bei kranken Tieren einsetzen, jedoch fehlt es an Langzeitstudien um wirklich über positive Auswirkungen sprechen zu können. Die Idee ist aber in ...

zum Artikel »