Home » Hanf News » Südafrika legalisiert den Cannabiskonsum

Südafrika legalisiert den Cannabiskonsum

Vor wenigen Stunden hat das Verfassungsgericht in Südafrika den Konsum von Cannabis legalisiert! Allen Erwachsenen ist es fortan erlaubt, „Dagga“ (so wird Cannabis in Südafrika genannt) in privaten Bereichen zu konsumieren.


Der Hintergrund der Verfassungsgerichtsentscheidung war eine Verhandlung gegen 3 Konsumenten, denen eine strafrechtliche Verfolgung bevorstand, da sie zuvor beim unerlaubten Konsum von Cannabis erwischt worden waren.

Diese Konsumenten hatten ihren Fall an das Verfassungsgericht weitergeleitet, da sie in dem Konsumverbot ein Eindringen in ihre Privatsphäre sahen, die sie als unrechtmäßig erachteten. Das Verfassungsgericht gab ihnen recht und legalisierte mit seinem Urteil den Konsum von Cannabis für Erwachsene in Privatbereichen.

Verkauf und Herstellung bleiben zwar weiterhin illegal, doch der Richter Deputy Chief Justice Raymond Zondo sagte in seiner Stellungnahme, dass ein Erwachsener, der in einem privaten, nicht-öffentlichen Bereich Cannabis besitzt und konsumiert, keine Strafen mehr zu fürchten habe. Der Konsum der Pflanze in der Öffentlichkeit bleibt jedoch weiterhin illegal. Dennoch feiern viele Aktivisten in Südafrika diese richtungsweisende Entscheidung, da sie einen Schritt in die richtige Richtung symbolisiert.

Hilf' mit und teile diesen Beitrag!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht Required fields are marked *

*