Home » Hanfthema: Konsum von Cannabis

Hanfthema: Konsum von Cannabis

Könnte Cannabis in Thailand auch für Genusszwecke legalisiert werden?

Zum Ende des Jahres 2018 legalisierte Thailand Cannabis für den medizinischen Gebrauch. Es war somit das erste Medizinalhanf-Gesetz in Südostasien. Jetzt wollen Cannabis Befürworter noch einen Schritt weiter gehen und die Legalisierung für den persönlichen Konsum in der Freizeit vorantreiben. Hat dieses Vorhaben angesichts der bisher extrem strengen Gesetzgebung des Königreichs eine reelle Chance? Die medizinische Legalisierung öffnet die Debatte ...

zum Artikel »

Neue Wege in Deutschland

Nachdem Uruguay jetzt Cannabis für den Freizeitgebrauch legalisiert hat und Länder wie Kanada ein ähnliches Vorhaben verfolgen, werden auch hierzulande die Stimmen für einen regulierten Cannabismarkt immer größer. Diese Stimmen kommen nicht nur von Menschen, die selbst Cannabis konsumieren, sondern auch ein Großteil aller Rechtsprofessoren, haben sich für eine Veränderung der Gesetze eingesetzt. Aus diesem Anlass treffen sich diese Woche eine ...

zum Artikel »

Sind Kanadier vernünftiger als Deutsche?

Wenn man der Politik und den Nachrichten glauben schenken mag, sieht es ganz danach aus. Warum traut man den Deutschen einen vernünftigen Umgang mit Cannabis nicht zu? Die deutsche Politik tut sich seit Jahren etwas schwer damit, das Thema Cannabis sinnvoll anzugehen. Sind die Deutschen so verantwortungslos? Oder sind sie alle so labil, dass sie sofort schwierigste Konsummuster aufweisen würden? ...

zum Artikel »

Hanf gegen Krebs

Dass Cannabis eine ganz besondere Pflanze mit einem großen Potenzial ist, dürfte für viele nichts Neues sein. Fakt ist auch, dass es keine andere Pflanze gibt, welche so viele medizinische Probleme lösen kann wie Hanf, bzw.Cannabis. Und das obwohl die Forschungen und Studien auf diesem Gebiet längst nicht abgeschlossen sind. So gibt es eine Reihe positiver „Geschichten“ und Erfolgsberichte über die ...

zum Artikel »

EM schafft Legalisierung von Cannabis

Aufgrund der aktuell erhöhten Terrorgefahr in Frankreich, beschlossen Politiker und die Veranstalter der EM eine vorrübergehende Änderung der Gesetzeslage. Um ein großes undurchschaubares Durcheinander bei der Europameisterschaft zu vermeiden, herrscht in ganz Frankreich striktes Alkoholverbot, dies gilt selbst für alkoholfreies Bier. Da dies für zu große Verwirrung sorgen könnte. Das verdirbt natürlich vielen Fans die Lust aufs Mitfiebern. Denn jeder weiß, ...

zum Artikel »