Home » Marihuana Growing » Marihuanaanbau Systemübergreifend (page 2)

Marihuanaanbau Systemübergreifend

Falsch gedüngt oder pH-Wert falsch?

Passive Bewässerung für faule Grower

Wenn die Nährstoffe einfach nicht aufgenommen werden können Der pH-Wert wurde in der Rubrik „Wasserwerte – Basiswissen“ noch nicht richtig erläutert. Nur die Grundlagen sollen hier schnell ergänzt werden, da sich auch hier wieder Fachbücher nur zu diesem Thema füllen ließen. Wenn der pH-Wert komplett falsch ist, können die Pflanzen die Nährstoffe nicht mehr aufnehmen. Sie sind damit dann unterdüngt, ...

zum Artikel »

Warum steigt der EC-Wert im Drainwasser?

Ein Showgrow auf der Messe, es fehlt noch die Folie auf dem Substrat

Mit einem anderen Stoffwechsel haben Pflanzen andere Bedürfnisse Warum steigt der EC-Wert in den Wuchsmedium an, wenn nach Herstellerangaben gedüngt wird? Dieses sollte sich damit erklären lassen, dass ein Teil vom Wasser verdunstet, ohne dass dadurch die Nährstoffe verschwinden. Ein anderer Grund ist, dass die Pflanzen gerade bei trockener und warmer Luft mehr Wasser als Nährstoffe aufnehmen. Mit den Wurzeln ...

zum Artikel »

Wie setzt sich Dünger für Marihuana zusammen?

Bei den Düngerherstellen und Düngemitteln gibt es viel Auswahl

Nährsalze, Spurenelemente und auch Vitamine Hier soll erst noch erklärt werden, was denn genau Dünger für Marihuana ist. Er ist nicht grundlegend anders, als andere Düngemittel. Aber wer auf Steinwolle anbaut, sollte zwingend einen Dünger für Steinwolle nehmen. Wer auf Cocos anbaut, sollte zwingend einen Cocos Dünger einsetzen. Auf Erde wäre das hingegen weniger dramatisch, wenn man nicht den exakten ...

zum Artikel »

Die Auflösung zur Überdüngung

Hier wurde anscheinend passend gedüngt

Düngen nach Gefühl kann sich böse rächen Es wurde im neuen Growraum die gleiche Pflanzengenetik wie immer gedüngt, leider stellte sich die noch nicht erkannte Überdüngung ein. Die Pflanzen wachsen nicht, wobei doch eine CO² Begasung das Wachstum begünstigen müsste. Es war im Übrigen warmer Sommer und die Lüftung hätte auch im Winter gereicht, um das CO² direkt wieder zum ...

zum Artikel »

Düngertheorien, damit die Pflanzen schneller wachsen

Ein stärkeres Aufrollen der Blattseiten und absterben der Spitzen würde ein kritisches Überdüngen signalisieren, hier ist es noch im Rahmen

Viel bringt viel – oder den Pflanzentod? Wenn man mit großen Erdtöpfen in Relation zu den Pflanzen arbeitet oder wenn die Verdunstung wirklich hoch ist, auch in hydroponischen oder ähnlichen Systemen, sollte knapper gedüngt werden. Wenn es sich um kleine Wuchsmedien handelt und wenn die Verdunstung gering ist, dann kann man hingegen etwas mehr Dünger geben. Das dürfte sich mit ...

zum Artikel »

Überdüngt, wie wird richtig gedüngt?

Welche und wie viele Nährstoffe benötigt die Hanfpflanze?

Mehr Dünger kann viel zu viel sein Wer in Foren, Growberichten oder Growbüchern liest, der erfährt, dass die exakte Düngung einer der wichtigsten Aspekte beim Anbau von Marihuana ist. Bei einem hydroponischen oder ähnlichen Anbau ist das auch so. Aber auch für den Anbau auf Erde werden hier Angaben gemacht und die Frage stellt sich, ob das alles für jede ...

zum Artikel »