Home » Autorenübersicht: Christian Boedefeld (page 9)

Christian Boedefeld

Ein XXL-Cannabis-Gewächshaus in Schleswig-Holstein

Das kanadische Unternehmen Nuuvera baut eine riesige Halle für den Anbau von Chili zu medizinischen Zwecken. Später sollen darin Cannabispflanzen wachsen. Im Grunde ist Cannabis keine anspruchsvolle Pflanze. Im entsprechenden Klima wachsen die Pflanzen auch ohne Nährstoffe mit Licht und Wasser fast wie Unkraut. Für den medizinischen Anbau muss das Ganze jedoch etwas professioneller ablaufen. In der Nähe von Neumünster ...

zum Artikel »

Irland könnte bald eigenes medizinisches Cannabis anbauen

Nachdem Cannabis zu medizinischen Zwecken in Irland bereits legalisiert wurde, sollen die dafür benötigten Pflanzen nun im eigenen Land angebaut werden. Im Dezember 2016 gab es die ersten Berichte über die Legalisierung von Cannabis als Medizin in Irland. Nachdem sich die Regierung dazu bereit erklärt hatte, man wolle dem Vorhaben nicht mehr im Wege stehen, wurde ein entsprechendes Gesetz durchgesetzt. ...

zum Artikel »

Das Cannabis-Verbot der UN bleibt vorerst bestehen

Die Vereinten Nationen wollten prüfen, ob Cannabis weiterhin als illegale Droge eingestuft werden sollte – die Auswirkungen wären tiefgreifend. Im Dezember 2018 gab die Suchtstoffkommission der UN bekannt, man benötige für eine Entscheidung noch etwas Zeit. Mit Spannung erwarteten die vielen Gäste und Redner der 61. Generalversammlung der Vereinten Nationen in Wien die Entscheidung über die Neueinstufung von Cannabis. Nicht ...

zum Artikel »

Startschuss für das Forschungsprogramm von Tilray und Anheuser Busch InBev

Zusammen mit Tilray startet die, gemessen am Absatzvolumen, größte Brauereigruppe der Welt Anheuser-Busch InBev (AB inBev) eine Forschungsinitiative, um in Kanada alkoholfreie Getränke mit THC und CBD auf den Markt zu bringen. Die Brauereigruppe Anheuser-Busch InBev ist, gemessen am Absatzvolumen, die weltweit größte seiner Art. Zu ihr zählen mehrere Tochtergesellschaften. Eine davon ist Labatt Breweries of Canada, die unter anderem ...

zum Artikel »

Wie Hanf Italiens Wirtschaft retten kann

Immer mehr italienische Landwirte beklagen die niedrigen Weizenpreise, ausgetrocknete Landstriche und große Firmen, die die heimische Wirtschaft mit dem Import von viel zu günstigem Getreide und Saatgut überfluten. Die Lösung? Der Anbau von Hanf. Seit 2016 ist der Anbau von Hanf zu nicht pharmazeutischen Zwecken legal und im Laufe der vergangenen Jahre stiegen die Anbauflächen von 400ha auf beinahe 4000ha ...

zum Artikel »

Nutzhanf ab sofort in den USA legal

Aufgrund einer Gesetzesänderung gilt Nutzhanf in den USA von nun an als legal. Präsident Trump unterzeichnete das sogenannte Farm Bill, was vor vor allem der CBD-Branche in die Karten spielen dürfte. Das verabschiedete Gesetz ermöglicht Landwirten in den USA nun den legalen Anbau von Nutzhanf. Ab sofort gilt nicht psychoaktiver Hanf als landwirtschaftliches Produkt. Nicht nur Landwirte können davon profitieren, ...

zum Artikel »

Cannabis Versorgungsdefizit in Kanada auch in 2019?

Laut kanadischem Gesundheitsministerium wird es zwar auch im kommenden Jahr Lieferengpässe für legales Cannabis geben. Insgesamt könnte sich die Situation aber entspannen. Seit der Legalisierung von Cannabis in Kanada im Oktober gibt es immer wieder Berichte über Lieferengpässe. Provinzen wie Nova Scotia im Osten Kanadas können derzeit lediglich 35–40% des Bedarfs an Cannabis bereitstellen und werden der Nachfrage damit keineswegs ...

zum Artikel »

Die antodioxidativen Eigenschaften von CBD

Viele Ernährungsexperten und Ratgeber weisen darauf hin, wie wichtig Antioxidantien für unsere Gesundheit und das Wohlbefinden sind. Doch was genau steckt hinter diesen Substanzen? Welche Eigenschaften besitzen sie und wie kann unser Körper davon profitieren? Einfach ausgedrückt handelt sich bei Antioxidantien um Substanzen, die die Oxidation unterbinden und den damit verbundenem sogenannten oxidativen Stress reduzieren. Bei der Oxidation entstehen in ...

zum Artikel »

Neuseeland gibt grünes Licht für Cannabis als Medizin

Bald werden schwer kranke Patienten in Neuseeland die Möglichkeit auf eine Behandlung mit medizinischem Cannabis haben. Spätestens innerhalb eines Jahres soll ein System für die Versorgung mit Marihuana eingerichtet werden. Parlament verabschiedet Cannabis-Gesetz Es deutete sich an. Bereits bei der Amtseinführung im Jahr 2017 versprach Premierministerin Jacinda Ardern, den Umgang mit Cannabis neu zu überdenken. Damals war sogar davon die ...

zum Artikel »

CBD-Hautcreme selber machen

Eine Creme mit Cannabidiol versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und wichtigen Nährstoffen. Eine CBD-Creme selbst herzustellen, ist gar nicht so schwer. Wir zeigen, wie es funktioniert. Das Endocannabinoid-System unseres Körpers ist ein wichtiges Regulationssystem, das einen entscheidenden Beitrag zur Aufrechterhaltung der Homöostase leistet. Das überaus komplexe System ist an vielen Regulierungsprozessen beteiligt. Das endogene Cannabinoid-System besteht aus Cannabinoid-Rezeptoren, die in ...

zum Artikel »

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Cannabidiol

Cannabidiol kann das Wohlbefinden entscheidend verbessern. Das wohl bekannteste Nahrungsergänzungsmittel ist CBD-Öl. Es gibt aber auch noch andere Möglichkeiten, CBD in den Alltag zu integrieren. Im Laufe des Jahres ist CBD zu einem regelrechten Wellnesstrend geworden und viele Menschen benutzen Cannabidol für die Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, zur Linderung von Anspannung oder als Hilfe zum Einschlafen. Man könnte sogar so ...

zum Artikel »

Die Mehrheit der Hausärzte hält medizinisches Cannabis für sinnvoll

Laut einer aktuellen Umfrage unter 300 Hausärzten in Deutschland halten sechs von zehn befragten Medizinern medizinisches Cannabis für eine sinnvolle Behandlungsmöglichkeit. Die Umfrage wurde im Auftrag von Wayland, einem Produzenten für medizinisches Cannabis durchgeführt. In der vom 22. November bis 6. Dezember durchgeführten online Befragung wurden deutschlandweit 300 zufällig ausgewählte Hausärzte zu ihrer Meinung bezüglich des medizinischen Einsatzes von Cannabis ...

zum Artikel »

Produktvorstellung: Herborizer Ti

Der Herborizer Ti ist ein Adapter für Wasserpfeifen, mit dem Kräuter und Öle verdampft werden können. Er ist für Wasserfilter mit 14,5mm oder 18,8mm Schliffweite erhältlich und bietet erstklassigen Geschmack und ein einzigartiges Dampferlebnis. Das komplette Herborizer Ti System besteht aus einem Heizelement aus Titan, einem Glasköpfchen aus Borosilikatglas mit einer Schliffweite von 14,5mm bzw. 18,8mm, einem passenden Aufsatz sowie ...

zum Artikel »

Coca Cola dementiert vorerst Pläne für den Einstieg in das Cannabusiness

Vor einiger Zeit berichteten wir über die Pläne von Coca Cola, ein CBD-haltiges Getränk auf den Markt zu bringen. Nun dementierte der Getränkeriese das Vorhaben. Alles nur heiße Luft? Glaubt man den Aussagen des Geschäftsführers von Coca Cola, James Quincey, handelte es sich bei den Berichten über ein geplantes CBD-Getränk nur um ein Gerücht. Im September berichteten mehrere Nachrichtenmagazine, unter ...

zum Artikel »

EU-Drogenbeobachtungsstelle veröffentlicht ersten Bericht zu Cannabis als Medizin

Die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht äußerte sich in einem umfassenden Bericht erstmals zur Verwendung von Cannabis und Cannabinoiden in der Medizin. Das Ergebnis: Die Forschung hängt auf dem Gebiet hinterher. Der Bericht mit dem Titel: Medical use of cannabis and cannabinoids ist in vier Teile gegliedert. Teil eins fasst alle Belege für das medizinische Potenzial von Cannabis und ...

zum Artikel »

Aurora exportiert medizinisches Cannabis nach Tschechien

Wie der Nachrichtendienst newswire berichtet, gab Aurora Cannabis vor ein paar Tagen bekannt, dass man eine Exportanfrage für medizinisches Cannabis aus Tschechien erhalten habe. Mittlerweile habe man alle erforderlichen Genehmigungen eingeholt und die erste Lieferung medizinischer Cannabisprodukte sei bereits erfolgreich über die Bühne gegangen. Damit ist Tschechien das 21. Land, in dem Aurora tätig ist. Die Anfrage stellte Czech Medical ...

zum Artikel »

Ist die Wirkung von Cannabis beim Verdampfen stärker als beim Rauchen?

Eine aktuelle Studie aus den USA sagt ja. Die auf der Webseite Jama Network Open veröffentlichte Untersuchung, bestätigt das, was viele Konsumenten schon wussten: die Wirkung beim Verdampfen von Cannabis ist anders und unter Umständen um einiges stärker, als würde man dieselbe Menge rauchen. Damit steigt allerdings auch das Risiko für Angstzustände, Paranoia oder andere Nebenwirkungen. Obwohl der klassische Joint ...

zum Artikel »

In Großbritannien eröffnet bald das erste Cannabis-Restaurant

Seit November haben PatientInnen in Großbritannien die Möglichkeit, sich Cannabis als Medizin verschreiben zu lassen. Möglich machte das die Neueinstufung von Cannabis als Medizin. Durch die Neubewertung können Mediziner und das nationale Gesundheitsministerium nun Rezepte für eine Behandlung mit Cannabis ausstellen. Die Neueinstufung bezieht sich allerdings ausschließlich auf Cannabis-Öl für den medizinischen Einsatz. Anders als in Deutschland haben Ärzte in ...

zum Artikel »

CBD im Kampfsport: Ein wichtiger Bestandteil der Erholung

Als Nate Diaz auf der Pressekonferenz nach einem Kampf CBD verdampfte, war die Verwunderung zunächst groß und der UFC-Kämpfer musste sich erst einmal erklären. Inzwischen wurde Cannabidiol von der Liste der verbotenen Substanzen gestrichen und immer mehr Athleten beschäftigen sich mit dem therapeutischen Potenzial des Cannabinoids. So auch in der Welt des Jiu-Jitsu. CBD-Produzenten sehen im Bereich des Kampfsports einen ...

zum Artikel »

Canopy Growth kauft das Cannabis-Unternehmen ebbu

…und setzt die aggressive Expansionsstrategie damit fort. Mitte des Jahres wurde bekannt, dass sich der Produzent für medizinisches Marihuana mit dem großen US-Getränkekonzern Constellation Brands zusammengetan hat, um auch in der Getränkeindustrie Fuß zu fassen. Mit dem Erwerb von ebbu, einem Unternehmen für die Produktion, Forschung und Analyse von Cannabisprodukten aus Colorado, baut einer der weltweit größten Produzenten von medizinischem ...

zum Artikel »