Home » Autorenübersicht: Christian Boedefeld (page 10)

Christian Boedefeld

Wie gefährlich ist Cannabis bei Typ-1-Diabetes?

Während Studien auf eine positive Wirkung von Cannabis bei Patienten mit Diabetes Typ 2 hindeuten, könnte der Konsum bei Menschen mit Typ 1 ein Risiko darstellen. Eine Studie, die in der Zeitschrift JAMA Internal Medicine veröffentlicht wurde, gibt Hinweise auf einen möglichen Zusammenhang von Cannabis-Konsum und diabetischer Ketoazidose (DKA), die im Rahmen von Typ-1-Diabetes auftauchen kann. Diabetes Typ 1 ist ...

zum Artikel »

Wird medizinisches Cannabis bald günstiger?

Der Entwurf des „Gesetzes für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung“ (GSAV) beinhaltet auch Änderungen bezüglich der Versorgung von Patienten mit medizinischem Cannabis. Um die Kosten zu senken, soll der Apothekenzuschlag neu verhandelt werden. Seit PatientInnen in Deutschland Cannabis per Rezept aus der Apotheke beziehen können, ist über die hohen Preise eine heiße Diskussion entfacht. Im ersten Entwurf für das Gesetz ...

zum Artikel »

Mögliche Gründe, warum CBD keine Wirkung zeigt

Cannabidiol ist ein vielversprechendes Nahrungsergänzungsmittel, mit dem sich das Wohlbefinden steigern lässt. Es gibt jedoch auch Menschen, die berichten, dass CBD keinerlei Wirkung zeigt. Woran kann das liegen? CBD besitzt eine Reihe nützlicher Eigenschaften, die eine positive Wirkung auf unsere Gesundheit und das Wohlbefinden haben können. Die Wissenschaft liefert sogar Belege, dass die regelmäßige Einnahme Schmerzen oder Entzündungen im Körper ...

zum Artikel »

Was ist Cannabichromen (CBC)?

Cannabichromen (CBC) ist eines von über 100 Cannabinoiden. Obwohl das Phytocannabinoid selbst keine schmerzstillende Wirkung besitzt, nimmt man an, es könne eine wichtige Rolle bei der Linderung von Schmerzen und Entzündungen spielen. Neben CBD und THC ist Cannabichromen ein weniger bekanntes Cannabinoid. CBC wirkt nicht psychoaktiv und man geht davon aus, dass es die Wirkung anderer Cannabinoide entscheidend verstärken kann. ...

zum Artikel »

Rücktritt von Jeff Sessions und Legalisierung in Michigan beflügeln Aktienkurse

Da ist mächtig was los in den USA. Michigan ist der neunte US-Bundesstaat der per Volksabstimmung Cannabis für den Freizeitkonsum legalisiert. Kurz zuvor wurde bekannt, dass US-Justizsenator und Cannabis-Gegner Jeff Sessions sein Amt niedergelegt hat. Sehr zur Freude vieler Anleger: Aktien von Tilray, Canopy Growth und Aurora sind wieder sehr gefragt. Das Ende für Sessions Jeff Sessions ist für seine ...

zum Artikel »

Was sind Phytocannabinoide?

Phytocannabinoide sind Cannabinoide, die von Pflanzen gebildet werden. Hauptsächlich kommen diese Wirkstoffe in Cannabispflanzen vor. Es gibt aber auch Hinweise darauf, dass Phytocannabinoide auch von anderen Pflanzen gebildet werden. Genau wie körpereigene Endocannabinoide aktivieren sie unsere Cannabinoidrezeptoren. Die Pflanzengattung Cannabis Sativa enthält über 100 Phytocannabinoide, die zur Gruppe der sogenannten Terpephenole gehören. Zu den bekanntesten Phytocannabinoiden zählen THC und CBD. ...

zum Artikel »

Der vielfältige Einsatz von CBD-Isolat

Als Nahrungsergänzungsmittel ist CBD leicht erhältlich und lässt sich in unterschiedlicher Konzentration ganz einfach in die tägliche Ernährung integrieren. CBD-Isolat ist ein extrem CBD-reiches Extrakt ohne andere Cannabinoide, Terpene oder Flavonoide und kann für die Herstellung eigener Kosmetika oder Öl-Extrakte verwendet werden. Mittlerweile gibt es viele Hersteller auf dem Markt, die CBD-Öl in unterschiedlicher Konzentration anbieten. Diese praktische Form Anwendung ...

zum Artikel »

Was ist 2-Arachidonylglycerol (2-AG)

Hinter 2-Arachidonylglycerol, kurz 2-AG, verbirgt sich ein wichtiges Endocannabinoid. 2-AG kann sowohl mit dem Rezeptor CB1 als auch CB2 interagieren und sie aktivieren. Das Endocannabinoid-System Das Endocannabinoid-System ist ein Teil des menschlichen Nervensystems und besteht aus unzähligen Rezeptoren, die über unseren gesamten Körper verteilt sind. Auch als „endogenes“ Cannabinoid-Sytsem bezeichnet, ist es für die Wirkung der Cannabinoide in unserem Körper ...

zum Artikel »

Wie jedermann von CBD profitieren kann

Zur medizinischen Wirkung von CBD gibt es immer mehr groß angelegte Studien mit aussagekräftigen Ergebnissen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO erklärte Cannabidiol als unbedenklich und in vielen Ländern ist die Anwendung von CBD als Nahrungsergänzungsmittel legal. Spricht man von CBD, wird schnell auf das vielfältige medizinische Potenzial hingewiesen. Die Anwendung von Cannabidiol beschränkt sich allerdings keineswegs auf Menschen mit gesundheitlichen Beschwerden. Obwohl ...

zum Artikel »

Vom kleinen Hanfladen zum etablierten Grosshändler

Fourtwenty ist ein klassischer Head- und Growshop der das komplette Spektrum der Hanfpflanze abdeckt. Neben den klassischen Raucherutensilien, den beliebtesten Vaporizern, einem grossen Sortiment an Treibhausartikeln wie hoch qualitativem Dünger oder technisch hochstehender Led Beleuchtung bietet das Fourtwenty auch eine grosse Auswahl an CBD Produkten und ein komplettes Sortiment an Elektronischen Zigaretten. Seit 16 Jahren ist das Fourtwenty eine zuverlässige ...

zum Artikel »

Der vielfältige industrielle Einsatz von Hanf

Hanf erlebte in der industriellen Anwendung eine Art Renaissance und kann selbst für die Technikbranche immer wichtiger werden. In immer mehr Bereichen spielt der Rohstoff mit seinen beeindruckenden Eigenschaften eine entscheidende Rolle und zeigt vielversprechendes Potenzial für neue Anwendungsgebiete. Viele Menschen begegnen der Hanfpflanze heutzutage in Form diverser Naturprodukte wie Nahrungsergänzungsmitteln, Textilien aber auch in Kosmetika oder als Baustoff und ...

zum Artikel »

Kann der legale Cannabismarkt zu einem Umweltproblem werden?

Immer häufiger beklagen sich Konsumenten in den USA und Kanada über die überflüssige Verpackung der legalen Cannabisprodukte. Passt das überhaupt zum Naturprodukt Cannabis? Dass der Anbau einer Pflanze wie Cannabis in einem geschlossenen Raum nicht sehr ökologisch ist, liegt eigentlich auf der Hand. Durch Prohibition und restriktive Gesetzesänderungen entscheiden sich viele Konsumenten dafür, ihre Pflanzen in den eigenen vier Wänden ...

zum Artikel »

ICC aus Uruguay erschließt europäischen CBD-Markt

Das uruguayische Unternehmen International Cannabis Corp erwirbt die CBD-Lizenz der polnischen Firma Polannabis Holdings und steigt damit in den europäischen Markt ein. Das Kerngeschäft der International Cannabis Corp aus Uruguay sind hochwertige CBD-Extrakte. Das selbst ernannte Ziel ist ehrgeizig: Der weltweit führende Hersteller von CBD-Extrakten zu werden. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über ein eigenes Forschungslabor, um den Einsatz von ...

zum Artikel »

Hanffasern: Langfaser und Kurzfaser

Der Anbau von Nutzhanf hat viele Vorteile. Einer davon sind die daraus gewonnen Fasern, die sich zu verschiedenen Produkten weiterverarbeiten lassen. Die Einsatzgebiete von Faserhanf reichen dabei von der Textil- und Papierindustrie über die Landwirtschaft bis hin zum Häuserbau. Hanffasern – Anbau und Ernte Nutzhanfpflanzen werden nicht nur wegen ihres hohen CBD-Gehalts angebaut. Lang- und Kurzfasern aus der Hanfpflanze können ...

zum Artikel »

Hanf in der Automobilindustrie

Im Dezember 1941 erschien in dem Fachmagazin „Popular Mechanics“ ein Artikel über die bahnbrechende Erfindung des Automobilherstellers Henry Ford. Darin ist zu lesen, dass Ford zu diesem Zeitpunkt bereits 12 Jahre lang an einem Automobil forschte, das zu 100% aus natürlichen Rohstoffen besteht und sogar von einem Gemisch aus Pflanzenöl angetrieben wird. Henry Ford erfand ein Auto, dessen Karosserie fast ...

zum Artikel »

Legalisierung in Kanada: Ärzte sehen die Entscheidung kritisch

Seit dem 17. Oktober 2018 dürfen Erwachsene Kanadier ganz legal Cannabisproukte kaufen. Der überfällige Schritt freut besonders Konsumenten, die für ihr harmloses Hobby nicht mehr kriminalisiert werden. Ärzte sehen diese Entwicklung eher kritisch. Die Ärztevereinigung CMA warnt vor dramatischen Folgen. Kaum legal gab es auch schon die ersten Meldungen über leer geräumte Geschäfte. Je nach Provinz können 18 bzw. 19 ...

zum Artikel »

Erster CBD-Coffeeshop eröffnet in Irland

In letzter Zeit konnte man einen ganz guten Eindruck davon bekommen, wie schwierig es sein kann, in Deutschland Hanf- bzw. CBD-Produkte zu verkaufen. Ein ähnliches Projekt startete vor Kurzem in Irland. The Blooms Café ist ein Kaffeeladen, in dem es auch CBD-Produkte gibt. Kaffee und CBD-Sorten ohne THC Cannabis ist in Irland zwar nicht legal, in Waterford City eröffnete kürzlich ...

zum Artikel »

OHCR definiert Regeln über Cannabis am Arbeitsplatz

Kanada steht kurz vor der Legalisierung von Cannabis und eine Menschenrechtsorganisation aus Ontario definiert Regeln, die den Umgang mit Cannabis am Arbeitsplatz regeln sollen. Bald ist es so weit. Nur noch ein paar Tage und Kanada legalisiert den Freizeitkonsum von Cannabis. Ab 17. Oktober 2018 haben Erwachsene Menschen dann die Möglichkeit, Cannabis legal zu konsumieren und zu erwerben. Eine Menschenrechtsorganisation ...

zum Artikel »

Wo überall ist CBD legal?

Die rechtliche Lage bezüglich Cannabidiol ist weltweit sehr unterschiedlich und sollte individuell geprüft werden. Man könnte meinen, dass ein Cannabinoid ohne psychoaktive Wirkung, das hauptsächlich wegen seiner medizinischen Eigenschaften genutzt wird, überall auf der Welt ohne Probleme erhältlich sein sollte. Doch leider ist dem nicht so. Da reicht schon ein Blick nach Deutschland und auf die Nachbarländer Österreich und die ...

zum Artikel »

Drogentest per Fingerabdruck

The Reader 1000 erkennt anhand des Fingerabdrucks Abbauprodukte von Cannabis, Kokain, Opiaten und Amphetaminen mit einer Wahrscheinlichkeit von bis zu 99%. Bei den meisten Arten von Drogentests werden Speichel-, Urin- oder Haarproben untersucht. Zudem gibt es Schweißtests, bei denen anhand eines Teststreifens Proben von den Händen oder schweißabsondernden Körperstellen genommen werden. The Reader 1000 ist ein handliches viereckiges Gerät der ...

zum Artikel »