Home » Hanfthema: Vortrag

Hanfthema: Vortrag

Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf – 25 Jahre später

Mathias Bröckers vor seinem Vortrag

Bröckers referiert 25 Jahre später Mathias Bröckers kann sich noch gut daran erinnern, wie er einst selber das Werk „The Emperor wears no Clothes“ von Jack Herer gelesen hat. Als Journalist schrieb er über dieses Buch in der Hoffnung, dass es jemand übersetzt, bis er es dann selber übersetzte. „Die Wiederentdeckung der Nutzfplanze Hanf“ erschien im Juli 1993. Die ersten ...

zum Artikel »

Cannabis in der Krebstherapie

Dr. med. Franjo Grotenhermen per Liveschaltung

Dr. med. Franjo Grotenhermen Trotz hoher durchschnittlicher Lebenserwartung wird der Tod jeden holen, einige leider noch immer viel zu früh. Laut der WHO sind im Jahr 2016 56,9 Millionen Menschen gestorben, 54% verstarben an einer der Top 10 Ursachen. Atemwegekrebs kommt mit ca. 1,7 Millionen Verstorbenen auf Platz sechs. Alle Krebsarten zusammen erreichten laut statista.com im Jahr 2014 rund 8,2 ...

zum Artikel »

Die Cannabinoid Podiumsdiskussion 2017

Zum Auftakt der Cannabinoid Konferenz, die am 29. und 30. September in Köln stattgefunden hat, veranstaltete die Firma ABcann Germany am 27.9. eine exklusive Podiumsdiskussion, um über den Stand der Forschung und das Thema Cannabis als Medizin aufzuklären. Hierfür wurden internationale und nationale Experten wie Prof. Raphael Mechoulam geladen, um über diverse Themen im Bereich der Cannabinoid Medizin zu berichten. ...

zum Artikel »

Wie viel Macht den Drogen – verbieten oder regulieren?

Ist durch Drogenverbote irgendetwas besser geworden?

Drogenpolitik im 21. Jahrhundert Am 30.08.2017 gab es im Linken Zentrum in Münster in der SDS Reihe „Roter Mittwoch“ zuerst einen Vortrag mit anschließender Diskussion. Es ging natürlich um Drogen und, ob man diese verbieten oder regulieren soll. Als erstes wurde der ideologisch behaftete Begriff „Drogen“ erläutert, um dann auf die Drogenpolitik verschiedener Länder einzugehen. Härtere Drogenverbote sind nicht ausschlaggebend ...

zum Artikel »

Cannabis Fachtagung in Münster

Eröffnung der Fachtagung in Münsterq

Verantwortungsvolle Regulierung auf kommunaler Ebene Die Stadt Münster ist eine der deutschen Kommunen, die nicht mehr nur über einen Ausnahmeantrag für ein Cannabismodellprojekt nachdenkt. Münster in Westfalen ist eine der Kommunen, die sich bereits entschieden hat und diesen Antrag ausformulieren wird. In diesem Zug fand am 13.12.2016 von 14 bis 19 Uhr die Cannabis Fachtagung „Verantwortungsvolle Regulierung auf kommunaler Ebene“ ...

zum Artikel »

Mr. Jose über Bewässerungssysteme

Signierte Growbooks verkaufen und Vortrag halten

Vortrag auf der Hanfmesse Mary Jane Am Samstag der Mary Jane 2016 in Berlin hielt der bekannte tschechische Buchautor „Mr. Jose“ (Indoor Anbau, Outdoor Anbau, Chillis anbauen) einen Vortrag in englischer Sprache unter dem Titel: „Vorteile und Nachteile unterschiedlicher automatischer Bewässerungssysteme im Anbau“. Der Tscheche spricht zwar ein wenig Deutsch, ist aber in englischer Sprache sicherer. Automatische Bewässerungssysteme gibt es ...

zum Artikel »

Industrieller Hanfanbau in Brandenburg

Bekannt vom Crowdfunding H.E.M.P.

Marijn Roersch von der Hoogte über klimatische Probleme Bereits aus dem Jahr 2015 ist Marijn Roersch von der Hoogte mit seinem Crowdfunding H.E.M.P. vielen ein Begriff. Mit dem erfolgreichen Crowdfunding konnte die Erntemaschine wirklich weitergebaut und bereits 2015 im Einsatz getestet werden. Industrieller Hanfanbau soll nicht nur in Brandenburg für die Landwirte interessanter werden. Im Normalfall erntet man entweder die ...

zum Artikel »