Home » Hanfthema: Suchtprävention

Hanfthema: Suchtprävention

Stärkung der Cannabisprävention!

Co-Autoren: Anna Freiesleben, Elisa Lorenz & Lydia Römer  Obwohl Cannabis nach wie vor die am meisten verbreitete illegale Substanz ist, wird riskanter Cannabiskonsum häufig ignoriert und tabuisiert. Die geltende Verbotspolitik hat bisher weder für die Verbesserung der Gesundheit gesorgt noch wird Prävention strukturell genug gefördert. Vielmehr liegt Suchtprävention hauptsächlich in der Verantwortung von Eltern, Schulen und sozialen Einrichtungen. Der Bedarf ...

zum Artikel »

Daniela Ludwig (CSU) soll neue Bundesdrogenbeauftragte werden

Nachdem Marlene Mortler ins Europaparlament gewählt worden war, blieb das Amt zunächst unbesetzt. Wie jetzt bekannt wurde, soll die CSU-Politikerin Daniela Ludwig neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung werden. Wie unter anderem die Süddeutsche Zeitung unter Berufung auf die dpa berichtet , schlug die CSU die 44-jährige Daniela Ludwig, die seit 2002 Mitglied des Bundestages ist, als neue Bundesdrogenbeauftragte vor. Genau wie ...

zum Artikel »

Sportsucht bald auch Thema der Suchtprävention?

Die weniger gefährlichen Sportarten

Sport, der gesunde Selbstmord Ca. 1 bis 3% aktiver Ausdauer- oder Leistungssportler könnten Sportsüchtig sein. Wäre das nicht wie bei einer Arbeitssucht gut und was ist eine Sportsucht? Wer sich mit dem Suchtbegriff etwas genauer auseinander setzt, der wird schnell feststellen, dass es die substanzgebundenen Süchte wie bei Alkohol oder Tabak gibt. Es gibt aber auch die substanzungebundenen Süchte wie ...

zum Artikel »