Home » Hanfthema: medizinisches Cannabis

Hanfthema: medizinisches Cannabis

Cannabis und die Arnold-Chiari Malformation

Kaum einer kennt die Arnold-Chiari Malformation, noch viel weniger Menschen haben sie. Die Symptome können von schmerzvoll bis nervenaufreibend ausfallen. Herkömmliche Medikamente helfen häufig nur mit zahlreichen Nebenwirkungen. Für einige Patienten dieser Krankheit hat sich Cannabis als beste Lösung herauskristallisiert, zumal keine schädlichen Folgen auf das eigene Leben entstehen.  Was ist die Arnold-Chiari Malformation? Im Rahmen der Arnold-Chiari Malformation treten ...

zum Artikel »

Illinois – Legalisierung mit sozialpolitischem Anspruch

Legalisierung von oben Nach der Freigabe von Cannabis zu medizinischen Zwecken 2014 und ersten Ansätzen zur Entkriminalisierung seit 2016 wurde Cannabis in Illinois zum 1. Januar 2020 auch als Genussmittel legalisiert. Damit war Illinois mit seiner Metropole Chicago der elfte Bundesstaat der USA, in dem Anbau, Transport, Weiterverarbeitung und Verkauf von Marihuana über die medizinische Verwendung hinaus staatlich geregelt wurden. ...

zum Artikel »

AMP German Cannabis Group entwickelt medizinisches Cannabis für deutschen Markt

Wie Presseportal unter Berufung auf AMP berichtet, hat das kanadische Cannabis-Unternehmen AMP medizinische Marken für eine Reihe von Cannabisblütensorten, Extrakten und anderen neuartigen Darreichungsformen speziell für den deutschen Markt entwickelt, die von lizenzierten Produzenten importiert werden sollen. Lizenzierte Unternehmen, die gemäß EU-GMP zertifiziert sind, werden medizinisches Cannabis nach den Markenspezifikationen und Qualitätsstandards von AMP anbauen. Die ersten Importe werden voraussichtlich ...

zum Artikel »

Aurora gründet Weiterbildungsplattform zum Thema medizinisches Cannabis

Wie einer der größten zugelassenen Pharmagroßhändler und Hersteller für Cannabis-Arzeneimittel in einer Pressemitteilung bekannt gab, hat Aurora Deutschland mit der Aurora Academy eine Plattform gegründet, die verschiedene digitale und physische Formate zum Thema medizinisches Cannabis anbietet.  Eine zentrale Rolle spielt dabei der gezielte Aufbau und Vertiefung von Wissen rund um Cannabis als Medizin. Auf der kostenfreien Weiterbildungsplattform soll der Transfer ...

zum Artikel »

Flowermate – Vaporizer für jeden Wunsch

Der Vaporizer ist ein sehr technisches und innovatives Gerät. Es gibt vielfältige Bedürfnisse der Nutzer, die erfüllt werden wollen. Zunächst einmal muss man berücksichtigen, was das Gerät verdampfen soll. Eines der wichtigsten Materialien zum Verdampfen sind getrocknete Kräuter wie zum Beispiel medizinisches Cannabis. Manche möchten die Wirkstoffe aus Ölen oder Konzentraten lösen. Als nächstes sind da die Heiztechnologien. Der eine ...

zum Artikel »

Uruguay exportiert Cannabis nach Europa – Empfänger unbekannt

Eine große Menge medizinisches Cannabis, das Ende 2019 von Uruguay nach Portugal exportiert wurde, sorgt gerade für Aufsehen. Der Grund: Käufer und genaue Größe der Ladung sind unbekannt. Aktuellen Berichten zufolge ist eine Tonne schwere Cannabis-Lieferung mit einem hohen THC-Gehalt Ende letzten Jahres von Uruguay nach Portugal exportiert worden. Das gehe aus uruguayischen Zolldokumenten hervor. Die vermutlich größte internationale Einzellieferung ...

zum Artikel »

Israel genehmigt Export von medizinischem Cannabis

Die israelische Regierung genehmigte vergangene Woche die Ausfuhr von medizinischem Cannabis und ebnet damit den Weg für Verkäufe ins Ausland. Die Regierung rechnet mit Einnahmen in Höhe von Hunderten Millionen Dollar. „Dies ist ein bedeutender Schritt für die Exporteure und die israelische Industrie, der sowohl die Ausweitung der Exportmöglichkeiten als auch die Erhöhung der Beschäftigung (…) vor Ort ermöglichen wird“, ...

zum Artikel »

Albanien: Pläne für Legalisierung von medizinischem Cannabis

Lange galt Albanien als großer Cannabisproduzent für den Schwarzmarkt. Die neue Regierung will dem nun ein Ende setzen und Anbau und Verkauf von Cannabis zu medizinischen Zwecken legalisieren. Die Regierung in Albanien plant eine möglichst schnelle Umsetzung einer neuen Regelung zum Anbau von medizinischem Cannabis. Wie der albanische Premierminister Edi Rama diese Woche im Rahmen einer Konferenz mit Vertretern der ...

zum Artikel »

Oklahoma: Verkauf von medizinischem Cannabis während Ausgangsbeschränkung auf Rekordhoch

Im April wurde im US-Bundesstaat Oklahoma mehr medizinisches Cannabis verkauft als jemals zuvor. Wie die Nachrichtenseite „The Oklahoman“ berichtet, erreichten die Verkaufszahlen von medizinischem Cannabis im April trotz, oder vielleicht wegen, der Corona-Pandemie ein neues Rekordhoch. Demnach haben Patienten vergangenen Monat über 61,4 Million US-Dollar für medizinische Cannabisprodukte ausgegeben – durchschnittlich knapp 217 US-Dollar pro Patient. Dem Bericht zufolge führten ...

zum Artikel »

Cannabis und chronische Polyarthritis

Chronische Polyarthritis, auch bekannt als rheumatoide Arthritis oder entzündliches Gelenkrheuma, ist die am häufigsten auftretende entzündlich-rheumatische Erkrankung überhaupt. Alleine in Deutschland leidet über eine halbe Million Menschen darunter. Als entzündlich-rheumatische Erkrankung zählt sie zu den Autoimmunerkrankungen. Das heißt sie entsteht aufgrund einer Fehlfunktion des Immunsystems. Der Ausdruck „chronische Polyarthritis“ bedeutet wörtlich „dauerhafte Entzündung vieler Gelenke“. In aller Regel sind in ...

zum Artikel »

Cannabis als therapeutisches Mittel bei Insomnie

Australische Studie testet die Wirkung von Cannabis bei Menschen mit chronischer Schlaflosigkeit. Schlaflosigkeit, im medizinischen Fachjargon auch “Insomnie” genannt, ist eine ernst zu nehmende Erkrankung, deren Anzahl an Betroffenen in den letzten Jahrzehnten ständig ansteigt. Laut dem “DAK Gesundheitsreport” der Bundesrepublik Deutschland leidet jeder zehnte Bürger an chronischen Einschlaf- oder Durchschlafstörungen. In den USA liegt die geschätzte Anzahl der an ...

zum Artikel »

Cannabis und Arthrose

Arthrose ist eine der am weitest verbreiteten gesundheitlichen Beschwerden überhaupt. In Deutschland alleine leiden ungefähr 5 Millionen Menschen unter dieser schmerzhaften Gelenkerkrankung, Tendenz steigend. Besonders häufig ist Arthrosis deformans, so der medizinische Fachbegriff, bei den über 65-Jährigen. In dieser Altersgruppe leiden etwa zwei Drittel unter Arthrose. Bis heute gibt es keine wirksame Therapie, um die Ursachen dieser Erkrankung zu beseitigen, ...

zum Artikel »

Weniger Import von medizinischem Cannabis nach Deutschland

Im Vergleich zu den vorherigen Jahren zeigt sich beim Import von medizinischem Cannabis nur wenig Wachstum. Am 06. März, 2020 importierte Deutschland 1,032 kg medizinisches Cannabis für die einheimischen Apotheken. Die Menge, vergleicht man sie mit der Importmenge und dem Zeitraum des vorherigen Jahres, zeigt kein Marktwachstum. Im Jahre 2019, wurden von der Bundesrepublik über 6,500 kg medizinisches Cannabis importiert. ...

zum Artikel »

Malawi legalisiert Anbau von Cannabis zu medizinischen und industriellen Zwecken

Mit der Legalisierung des Anbaus von Cannabis zu medizinischen und industriellen Zwecken will der südostafrikanische Staat von der weltweit steigenden Nachfrage an Cannabisprodukten profitieren. Schon im Februar berichtete der Guardian über die Verabschiedung eines entsprechenden Gesetzes, das Cannabis zu medizinischen und industriellen Zwecken erlauben soll. Mit diesem Schritt folgt die Regierung der Entscheidung mehrerer afrikanischer Staaten, die sich von der ...

zum Artikel »

Welchen Einfluss hat Cannabis auf die Psyche?

Viele Menschen in Deutschland und der ganzen Welt konsumieren Cannabis, und zwar aus den unterschiedlichsten Gründen. Nach Stand von 2018 sind es 3,7 Millionen Deutsche, wobei die Dunkelziffer um ein Vielfaches höher liegen dürfte. Bei einer Befragung gaben 7,1 % der 18 – 64-jährigen an, in den letzten 12 Wochen Cannabis konsumiert zu haben. In beiden Statistiken sind unter 18- ...

zum Artikel »

Libanon: Anbau von Cannabis soll legal werden

Wie die Nachrichtenseite Newsweek berichtet, hat das libanesische Parlament zu Beginn der Woche ein Gesetz verabschiedet, das den Anbau von Cannabis zu medizinischen und industriellen Zwecken ermöglicht. Der Schritt soll der geschwächten Wirtschaft des Landes wieder auf die Beine helfen. Obwohl Cannabis, das vor allem im Osten des Landes angebaut wird, in dem Staat in Vorderasien eine wichtige gesellschaftliche Rolle ...

zum Artikel »

Fairness in der Cannabismedizin – Kommt endlich die Gleichbehandlung?

Medizinisches Cannabis soll für Selbstzahler und Privatpatienten nach den gleichen Standards berechnet werden wie bei Kassenpatienten. Anfang des Monats wurde bekannt, dass sich der Deutsche Apothekerverband und der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen auf neue Vergütungsregeln bei der Abgabe von medizinischem Cannabis geeinigt haben. Für die Abgabe und Zubereitung von medizinischem Cannabis in Form von Blüten, Extrakten oder Dronabinol gelten ab ...

zum Artikel »

Afrika: Neuer Marktführer im Bereich Cannabis?

Cannabis gehört bei manchen afrikanischen Kulturen mehr oder weniger dazu. Bekannt ist diese Pflanze jedenfalls auf dem gesamten Kontinent. Bisher hat zwar nur Südafrika den eigenen Hanfanbau sowie Konsum von Cannabis legalisiert, einige andere Staaten haben jedoch den medizinischen Gebrauch gestattet. Jedenfalls beherbergen einige Nationen Afrikas die perfekten Bedingungen für Hanfplantagen. Ganz besonders Südafrika steht hier im Fokus. Bisher kommen ...

zum Artikel »

Kanadische Cannabisunternehmen auf dem deutschen Markt

Der legale und medizinische Cannabismarkt in Europa umfasst laut New Frontier Data rund 38 Millionen Euro. Momentan kann Europa selbst diesen Markt nicht sättigen, um den noch wachsenden Ansprüchen zu genügen, muss auf internationale Ressourcen zurückgegriffen werden. Gleichzeitig soll eine Energiespritze in die lokale Produktion erfolgen. In Kanada existiert bereits ein legaler Markt, weshalb sich dieses Land auch als primärer ...

zum Artikel »

8 Fakten über Cannabis und Schlafen

Dass Cannabis bzw. THC positive Einflüsse auf die menschliche Gesundheit haben, das lässt sich inzwischen nicht mehr leugnen. Unter anderem sind Cannabinoide erwiesenermaßen entzündungshemmend und schmerzlindernd. Häufig verbindet man eine Therapie durch Cannabis mit dem Schlafen. CBD-Tropfen vor dem Zubettgehen sind feste Routine bei vielen. An dieser Stelle sollen acht überraschende Effekte von Cannabis auf den Schlaf erörtert werden.  1. ...

zum Artikel »