Home » Hanfthema: Marihuana (page 17)

Hanfthema: Marihuana

Welche Erde braucht Hanf?

Welche Erde braucht Hanf als Saaterde?

Herleitung vom Outdoor Anbau: Unterschiede in den Böden Wer Marihuana Outdoor anbaut und erklärt bekommt, dass Cannabis als Unkraut überall gut wächst, sollte das kritisch hinterfragen: Hat der sandige Boden im Sommer noch genug Wasser, damit die Pflanzen nicht vertrocknen? Werden die Marihuanablüten auf dem mageren Boden die gleiche Potenz, wie auf gutem Mutterboden haben? Werden die Hanfwurzeln den Lehmboden ...

zum Artikel »

Alles über Hanf #20 – Wirkstoffe und Wirkung

Die Cannabionide im Hanf bewirken den Rauschzustand im Körper. Die meisten Anteile der berauschenden Effekte gehen dabei auf das THC zurück, das in den weiblichen Hanfpflanzen während des Wachstums der Pflanze gebildet wird. Marihuana enthält Werte von 3 bis 15 Prozent THC, bei speziellen Züchtungen auch bis zu 20 Prozent THC. Im Haschisch ist der Wert wesentlich höher, ist aber ...

zum Artikel »

Alles über Hanf #18 – Wie hilft Hanf medizinisch?

Der Stoff Cannabis Die Substanzen im Marihuana und Haschisch haben ganz besondere Wirkungen im Körper des Menschen zu verzeichnen und nur deswegen wird der Hanf auch unter strenger Regelung als Medizin eingesetzt. Es gibt sehr viele Menschen, die zum Beispiel am Rheuma und Arthritis leiden und mit den Wirkstoffen der Hanfpflanze eine deutliche Erleichterung erfahren können. Schmerzlinderung durch Delta-9-THC und ...

zum Artikel »

Vorkeimen: Wie lange den Hanf quellen lassen?

Hanf quellen lassen links in Papiertüchern, rechts in Wasser

Gut gemeint heißt nicht zugleich gut gemacht Viele Grower und auch Anfänger schwören darauf, den Hanf quellen zu lassen und erst dann in die Erde zu setzen. Sie sehen, dass der Samen keimfähig ist und setzen diesen mit besserem Gefühl in die Erde. Viele machen es falsch und sehen bei keimfähigen Samen nicht mehr, dass diese keimfähig sind oder nach ...

zum Artikel »

Wie lange Hanf beleuchten, um Marihuana zu züchten?

Mit wenigstens 18 Stunden Hanf beleuchten, der noch wachsen soll

Hanf ist nicht gleich Hanf Es gibt unter den potenten Hanfsorten die ursprünglichen Sorten, oder aus diesen gezüchteten Strains, die mit langen Tagen wachsen und mit kürzer werdenden Tagen blühen. Das blühen geschieht bei kurzen Tagen ab einer gewissen Minimalgröße der Pflanze, wobei andere Strains vielleicht schon vorher blühen und kaum Ertrag bieten werden. Es gibt jedoch in der Hanf ...

zum Artikel »

Wie oft Hanf gießen, damit dieser optimal wächst?

Auf Erde sollte man Hanf gießen, wenn die Töpfe leichter werden

Wurzeln brauchen Luft und Feuchtigkeit Das Motto: „Mehr hilft auch mehr!“ ist in vielen Belangen grundlegend falsch. Mit mehr Dünger verbrennen die Pflanzen, mit zu viel Licht verbrennen die Blätter und in vielen Wuchsmedien saufen die Pflanzen mit mehr Wasser ab. Es gibt an dieser Stelle zwei Faktoren: Luft und Feuchtigkeit. Beides wird benötigt und somit muss ein Schnittpunkt erreicht ...

zum Artikel »

Was kann man von Hanf rauchen, um high zu werden?

Das wollen viele vom Hanf rauchen!

Alles, selbst die Wurzeln, vom Hanf, lässt sich medizinisch verwenden! Man kann natürlich alles von der Hanfpflanze rauchen, sobald es trocken genug ist. Es kommt natürlich niemand auf die Idee, die getrockneten Wurzeln oder Stängel der Hanfpflanze zu rauchen. Es gibt jedoch genügend Menschen, die das getrocknete Blattwerk als Tabakersatz rauchen. Hier eignen sich auch die Blüten von Nutzhanfpflanzen, die ...

zum Artikel »

Marihuana: Wie viele Cannabis Pflanzen pro m2 anbauen?

Hoffentlich kleinwüchsige Cannabis Pflanzen

Wie optimiere ich meine Ergebnisse beim Marihuanaanbau? Wer mit hohem Aufwand arbeitet, sollte seine Ergebnisse optimieren, um im Schnitt wirtschaftlicher zu arbeiten. Das gilt nicht nur für den Indoor Cannabisanbau. Outdoor gilt das natürlich auch. Man kann die Pflanzen Indoor und Outdoor in Töpfen pflanzen und wenn sie größer werden, auseinanderziehen. Bleiben sie klein, stellt man Indoor einfach ein paar ...

zum Artikel »

THC4all: Alles an alleinerziehende rumänische Mütter gespendet?

THC4all: Urteil noch nicht rechtskräftig!

Kiffen für die Wissenschaft: Per Crowdfundig Geld gesammelt! Alexander Ofer ist bei den Piraten in Österreich politisch in Erscheinung getreten, hat sich mit seinen Mitstreitern jedoch als die INN Piraten von den Piraten abgespalten, die mit THC4all gewiss nichts zu tun haben. Ab Sommer 2014 trat Herr Ofer auch im Namen der INN Piraten mit dem Projekt THC4all in Erscheinung. ...

zum Artikel »

Petition: Strafanzeige gegen Todesschützen- Polizisten stellen!

Dein Freund, Helfer und vielleicht auch Mörder?

Polizist im Einsatz: Das Recht, zu töten? Es ging durch viele Mainstream- Medienkanäle und durch alle Szenemedien, als am 25.07.2014 Andre B. auf tragische Weise sein Leben verlor: Michael K. wurde als verdeckter Ermittler zum Todesschützen, der ihn auf „Flucht“ in den Hinterkopf traf. Dieses ist jetzt fast ein Jahr her und Karolina Spieß setzt auf Change.org eine Petition online, ...

zum Artikel »

Warum Marihuana dein ganzes Leben kaputt macht!

Hanfdemos haben teils mehr Polizisten als Demonstranten! Droht Gefahr?

Es ist verboten, dann ist es auch schlimm, sonst wäre es nicht verboten! Wollen andere Menschen oder gar Gruppierungen uns in unseren eigenen Belangen bevormunden, dann meinen sie es bestimmt nur gut mit uns. Sie haben mit ihrem guten Willen natürlich auch recht. Befolgen wir nicht den weisen Lebenstipps, machen sie uns das Leben zur Hölle und sagen anschließend, sie ...

zum Artikel »

Ist Hanf eine Droge? Wie definiert man eine Droge?

Hanf muss keine Droge sein!

Marihuana berauscht und kann süchtig machen, aber ist es schädlich? Drogen sind ein Begriff mit großem Spielraum. Im Englischen heißt es „Drug“ und dem sogenannten „Drugstore“ gab man diesem Namen bereits vor den Drogenverboten, weil man in ihm Drogen kaufen kann. Heute natürlich nur die Drogen, die noch nicht verboten wurden. Eine Droge ist ein pflanzlicher oder künstlich geschaffener Stoff, ...

zum Artikel »

Wie lange Hanf spülen, damit die Blüten schmecken?

Vor der Ernte den Hanf spülen

Viel Dünger – mehr Ertrag? Wer Marihuana anbaut und gerade erntet, weiß noch nicht viel über dessen Eigenschaften in der Pfeife. Selbst wenn es wirkt, ist es vielleicht nicht für jeden schön. Vielleicht schmeckt und riecht es im Trockenzustand nicht gut? Ein Faktor, mit dem selbst eine der persönlichen Favoriten nicht schmecken und nicht gut wirken wird, ist Dünger. Immer ...

zum Artikel »

Warum produziert Hanf THC?

Viel oder wenig THC?

Warum ist in White Widow mehr THC als im Faserhanf? In der Natur hat fast alles seinen Sinn oder hatte diesen einst. Einige Pflanzen nesseln, schmecken nicht oder haben Dornen, um nicht gefressen zu werden. Einige Tiere passen sich an und fressen diese Pflanzen dennoch. Aus welchen Gründen produziert Hanf THC (Tetrahydrocannabinol)? Und warum in einigen Sorten nur wenig und ...

zum Artikel »

Denn es gibt keine Unbedenklichkeitserklärung!

Auch hier gibt es keine Unbedenklichkeitserklärung

Seit Menschheitsgedenken gibt es keine Cannabistoten! Aber vielleicht bald doch? Die Verbotslogiken sind bei klarem Menschenverstand teils nicht logisch nachvollziehbar. Die Frage, „Warum ist Cannabis verboten?“ Die Antwort: „Weil es eine illegale Droge ist.“ Derartige Verbotslogiken sind technisch teils sogar richtig. Wäre Cannabis keine illegale Droge, wäre es kaum verboten. Dass die Frage jedoch mit der Frage als Antwort beantwortet ...

zum Artikel »

Hanfsamen kaufen: Was man nicht machen sollte!

Hanfsamen kaufen von Sensi Seeds

Fakesamen, alte Seeds, falsche Strains Ob man in einen Seedladen fährt oder online bestellt, es ist nicht immer drin, was drauf steht. Die Seedbanken betreiben einen erheblichen Aufwand und wenn sie ihre Hanfsamen zu 1 bis 10 Euro pro Samen für die Endkunden kalkulieren, dann ist es für Betrüger ein gefundenes Fressen. Ein Kilo Hanfsamen sind ca. 60.000 Körner und ...

zum Artikel »

Wo in Holland ist kein Wietpas notwendig?

Potenter Hanf ist in Holland nicht legal sondern wird geduldet oder auch nicht

Viel Gerede über halbe Wahrheiten Ab 2012 gibt es in ersten niederländischen Gemeinden für Coffee Shops die Auflage, dass sie nur Personen mit einem Wietpas einlassen und mit Cannabisprodukten versorgen dürfen. Es war geplant, dieses für alle Coffee Shops zur Auflage zu machen. Das bislang aktuelle Ergebnis lautet jedoch, dass die Gemeinden für sich entscheiden. Es ist demnach nur in ...

zum Artikel »

Bewaffnetes Handeltreiben – Der kleine, aber feine Unterschied…..

Das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) beinhaltet einen ganzen Strauß an Vorschriften im Zusammenhang mit Drogen. Wie man sich denken kann, gibt es dabei weniger schwerwiegende, jedoch auch äußerst einschneidende Vorschriften. Je weiter man also im Gesetz blättert, umso höher sind die Rechtsfolgen, getreu dem Motto „Je höher die Hausnummer, desto höher die Strafen“. Ganz am Ende dieser Kette findet sich eine eher ...

zum Artikel »

Erntemengen: Wie viel Hanf bekommt man aus einer Pflanze?

Erntemengen: Wie viel Hanf bekommt man aus einer Pflanze?

Man könnte auch fragen: Wie viel Wasser passt durch eine Leitung? Unkundige Anfänger stellen in vielen Themengebieten die lustigsten Fragen: Wie viel Hanf bekommt man aus einer Pflanze? Es lässt sich eine Antwort finden, wenn diese Frage konkretisiert wird: Welche Sorte und wie groß ist die Pflanze bei Blütebeginn? Wie viel Watt kommen auf einen m²? Wie groß ist der ...

zum Artikel »

Gießwasser: Welchen PH Wert für Hanf verwenden?

PH Wert - für die Blüte

Wird auf Erde, hydrophonisch oder auf andere Weise angebaut? Der PH Wert im Gießwasser entscheidet darüber, ob die Wurzeln Nährstoffe aus dem Boden aufnehmen können oder nicht. Hierbei haben Pflanzenarten unterschiedliche Fähigkeiten. Für Hanf ist es so, dass viele verschiedene Nährstoffe benötigt werden und man für den PH Wert den Schnittpunkt sucht, an dem alle sehr gut aufgenommen werden können. ...

zum Artikel »