Home » Hanfthema: Outdoor Cannabis

Hanfthema: Outdoor Cannabis

Cannabisanbau im Freiland – Wie macht’s der Rest der Welt?

Es gibt auf unserer schönen weiten Welt wohl kaum ein Land, welches nicht von irgendeinem Grower als „Zuhause“ bezeichnet wird. Wo Cannabis konsumiert wird, wird es meist auch von einigen Personen angebaut. Fakt ist aber trotzdem: Manche Länder eignen sich aufgrund ihrer klimatischen sowie politischen Verhältnisse einfach besser zum Anbau von Cannabis als andere. Für Indoorgrower sind die klimatischen Verhältnisse ...

zum Artikel »

Die richtige Vorbereitung für den ersten Outdoorgrow

Cannabis unter Kunstlicht anzubauen verbraucht viel Strom, die Geräusche der Lüftungsanlage nerven und durch die kleinen Töpfe spielt die richtige Nährlösung eine große Rolle. Mit anderen Worten: Der Indooranbau ist zwar Ertragreicher und effektiver, jedoch definitiv auch zeitraubender und komplizierter! Kein Wunder also, dass viele Grower nur im Sommer arbeiten, wenn die Temperaturen warm genug sind um die Pflanzen einfach ...

zum Artikel »

Hirnhautentzündung durch Outdoor-Cannabis? Leider nicht unmöglich!

Eigentlich sollte man bei Überschriften mit einem Fragezeichen immer sehr skeptisch sein. Doch tatsächlich handelt es sich hier allen Anscheins nach nicht um eine Horror-Meldung der Anti-Cannabis-Lobby, sondern um ein reales Problem: In mehreren Proben eines legalen Dispensary-Stores in Kalifornien wurde der Pilz Cryptococcus neofarns gefunden, der eine Hirnhautentzündung auslösen kann. Grund für die Untersuchung war eine Frau, die seit ...

zum Artikel »