Home » Kolumnen » Kulturpflanze Hanf älter als unsere Abendlandkultur

Kulturpflanze Hanf älter als unsere Abendlandkultur

Kulturpflanze Hanf wächst fast überall
Kulturpflanze Hanf wächst fast überall

Glaube an die Wirtschaft löst Religion ab

Wenn Weihnachten einst ein religiöses Fest mit Kirchenbesuch war, so ist es heute doch eher das Fest des Schenkens mit vielen Kaufhausbesuchen. Glauben wir heute nicht mehr an Gott, so doch an unsere Wirtschaft und diese muss wachsen! Jede Bewegung hat auch eine Gegenbewegung und viele möchten nicht allein dafür existieren, um zu funktionieren und zu konsumieren. Aber dahin verkommt unsere Abendlandkultur. (Viele konsumieren auch die Kulturpflanze Hanf!) Was genau ist denn unsere Kultur und warum sind wir im Abendland besser oder sehen uns als die ersten demokratisch zivilisierten Menschen? Wie andere Menschen sind auch Europäer von sich eingenommen und sehen sich als diejenigen, die es besser wissen. In unserem Blickwinkel war die Antike und ist heute das Christentum die eigentliche Kultur. Ohne die Antike schmälern zu wollen gab es Kultur bereits tausende Jahre zuvor.

Kultur ist nicht an Sesshaftigkeit, Religion oder technischer Entwicklung gebunden. Somit haben Löwen und andere Tiere eine Fressordnung, das ist bereits eine stark vereinfachte Kultur. Weiterhin ist es eine reine Definitionsfrage. Wer den Beginn der Kultur am Punkt der Sesshaftigkeit und des Ackerbaus sieht, der sieht derzeit zu, wie diese kulturellen Geburtsstätten heute zurück in die Steinzeit gebombt werden.

In diesen Regionen im nahen Osten scheint die Kulturpflanze Hanf bereits lange bekannt gewesen zu sein. Es handelt sich um eine uralte Textil-, Rohstoff-, Nahrungsmittel-, Heil- und Genusspflanze. Wann und wo diese Kulturpflanze Hanf entstand, ist noch nicht genau bekannt, aber sie ist in Asien vermutlich in der Region der heutigen breiten Grenzregion Indien zu China (mit Tibet und Nepal dazwischen) oder in Zentralasien zu finden. Die Kulturpflanze Hanf scheint auch noch nicht sehr alt zu sein sondern sich irgendwann vor einigen zehntausenden Jahren gebildet zu haben. Wenn wissenschaftliche Ausgrabungen belegen, dass diese Kulturpflanze Hanf bereits vor 9000 Jahren in der Region der heutigen Türkei zu Textilien verarbeitet wurde, dann findet sich der Beginn der wirklichen Nutzung garantiert noch deutlich früher. Getreide wurde auch erst wild geerntet und erst dann im Ackerbau kultiviert.

Der Mensch verbreitet die Kulturpflanze Hanf

Entweder fand bereits ein Fernhandel statt oder die Kulturpflanze Hanf wurde aus Asien importiert und bereits früh im Raum der heutigen Türkei angebaut. Genau wie es mit anderen Pflanzen und Tieren der Fall ist, findet der Mensch diese regional und siedelt sie auch in anderen Regionen an. Wenn die Menschen ansatzweise vor ca. 17.000 Jahren sesshaft wurden und vor ca. 11.000 Jahren mit dem Ackerbau Erfahrungen sammelten, dann kann der Hanf theoretisch auch schon vorher von nomadisierenden Menschen weiter getragen werden. Viele Pflanzensamen werden immerhin auch durch Vögel oder andere Tiere weit fortgetragen, Menschen hingegen führten ganz bewusst schon vor tausenden Jahren etwas Hab und Gut mit sich.

Vermutlich wurde die Kulturpflanze Hanf jedoch erst nach der Entdeckung vom Ackerbau wirklich großflächig in andere Regionen getragen und wird im Raum der Türkei vor 9000 Jahren deswegen noch keine alte Kulturpflanze gewesen sein. Daran sieht man jedoch, dass die Kulturpflanze Hanf weit älter ist, als unsere eigene derzeitige Kultur, die von Religiösen Riten in eine Konsumkultur kippt. Die Kulturpflanze Hanf ist laut Funden im Raum vom heutigen Deutschland bereits seit 7500 Jahren vorhanden und gewiss durch den Menschen hier hingekommen und auch genutzt worden.

Zurück in die Gegenwart: Kulturelle kann einiges sogar als Vorteil gesehen werden, wenn wir nicht wie Adam und Eva, von denen wir angeblich alle (vielleicht sogar durch unbefleckte Empfängnis) abstammen, aus dem Paradies fliegen und für Millionen Jahre zur Hölle fahren: Anstelle dessen erhalten wir alle ein paar schöne Geschenke am besinnlichen Weihnachten und machen uns einfach ein paar schöne Tage, vielleicht auch mit der Kulturpflanze Hanf!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*