Home » Hanfthema: Krieg gegen Drogen

Hanfthema: Krieg gegen Drogen

UNGASS 2016 verpufft als Schall ohne Rauch

Noch keine internationale Cannabislegalisierung

Die Cannabislegalisierung war nicht zu erwarten Vereinzelt hatte man innerhalb der Legalize Szene große Hoffnungen auf einkehrende Vernunft in UN Kreisen. Die UNO mit ihrer speziell eingerichteten Behörde zur Drogenbekämpfung, UNODC, entscheidet nicht direkt über die Drogenverbote in den einzelnen Ländern. Sie gibt jedoch den Ton an. Vom 19. bis 21. April 2016 fand nach 18 Jahren aufgrund der Anstrengungen ...

zum Artikel »

War on Drugs als verfehlter Krieg gegen Menschen

Ist es ein War on Drugs oder ein War on Humans?

Mehr Häftlinge im Land of the Free als in China oder Russland Die USA konnten sich über viele Jahrzehntelang deswegen weiterentwickeln, da laufend neue Menschen einwanderten. Mit mehr Menschen hat man auch mehr Wachstum und um diese zu locken, eigneten sich die USA den Eigennamen „The Land of the Free“ an. Das Land der Freien. Dennoch sitzen hier mehr Menschen ...

zum Artikel »

Ex UN Generalsekretär Kofi Annan gegen War on Drugs

Keine Pflanze ist illegal

Drogen können schädlich sein, Drogenverbote sind schädlich Drogen können dem Menschen beträchtlichen Schaden zufügen oder er fügt sich diesen unter dem Drogen- oder Entzugseinfluss selber zu. Das sollte jedem einleuchten. Aber wo gehobelt wird, fallen auch Späne? Um Schaden vom Bürger abzuwenden, sehen viele Besserbürger erzieherische Maßnahmen als sinnvoll und sogar notwendig an. Die Single Convention on Narcotic Drugs trat ...

zum Artikel »

Herauswachsen aus dem Krieg gegen Drogen – Fachtagung

Herauswachsen aus dem Krieg gegen Drogen - Standpunkte

25 Jahre Widerstand – Dem Sieg gegen den "Krieg gegen Drogen" nah? Das Hanf Magazin berichtet bereits über die Dampfparade, die am 12.09.2015 ab 14 Uhr in Köln stattfinden wird. Diese Dampfparade wird hoffentlich die 1000 Besucher- Marke knacken und begünstigt wird diese Hoffnung durch weitere hochkarätige Veranstaltungen in Köln. Am 14.09.2015 laden VISION e.V., akzept e.V. und JES Bundesverband ...

zum Artikel »