Home » Hanfthema: Bewässerung

Hanfthema: Bewässerung

Hydroponisch düngen mit Sicherung

Es gibt viele verschiedene Anbausysteme

Es läuft immer etwas Drainwasser ab und nimmt Nährstoffe mit Auch wegen dieser, in den vorherigen Kapiteln bereits beschriebenen Geschichte mit der Überdüngung, wurde die Zucht auf CoGr Matten umgestellt, um hydroponisch düngen zu können, ohne dass überdüngt wird. Hier wird vom Gießwasser ca. 20% dräniert. Dieses Wasser wurde in Eimern aufgefangen. Einfach rein aus Interesse wurden die EC und ...

zum Artikel »

Oberflächenschimmel schadet den betroffenen Pflanzen

Dieser Oberflächenschimmel geht auf Verdunstung und Algen zurück

Grüne Steinwollblöcke und Miniertrag In der ersten Growzeit wurde für die Jungpflanzen mit Steinwolle gearbeitet. Die 10x10 Blöcke wurden nun auf die CoGr Matten gestellt und mit jeweils einem Wasserverteiler bestückt. Ein Problem trat auf, welches gerade für Steinwolle typisch zu sein scheint. Einzelne Wasserverteiler waren nach einigen Wochen verstopft. Das Wasser mitsamt den Nährstoffen zieht sich in der Steinwolle ...

zum Artikel »

Automatisierte Wässerung abschließend

Größere Anlagen mit größeren Wassertanks brauchen stärkere Decken

Düngercomputer oder mit CO2 den pH-Wert angleichen? Wer es wirklich professionell haben möchte, der kann einen Bewässerungscomputer erstehen. Es gibt hier unterschiedliche Modelle für die automatisierte Wässerung. Das Besondere ist, dass dieser nicht von einer Wasserleitung oder einem Wassertank einfach Wasser entnimmt. Er füllt über diese Wasserleitung den Gießtank auf. Dann greift er auf seine Nährstofftanks zurück und passt den ...

zum Artikel »

Überlaufende Fässer durch den Schwimmstopper vereiteln

Nie wieder Überschwemmungen dank funktionierender Technik

Ergänzungen zur halb automatisierten Wässerung So professionell ist man mit 54 Blütepflanzen dann doch noch nicht, einen Düngercomputer zu benötigen, der das Wasser direkt aus der Leitung passend in das Wasserfass nachfüllen kann. Aber Anfangs bestand das Problem, dass beim manuellen Füllen der Wassertanks diese immer wieder übergelaufen sind, da es einige Minuten dauert und dann schnell vergessen wird. Somit ...

zum Artikel »

Größere Bewässerungssysteme für Profigrowanlagen

Kommerzialisierte Growräume wirken häufig etwas lieblos

Bei größeren Growprojekten lässt sich die Automatisierung einfacher umsetzen Die für größere Profigrowanlagen häufig verwendeten Bewässerungsysteme gibt es praktisch in jedem Growshop. Man muss sich aus den passenden Einzelteilen selber zusammen suchen, was gebraucht wird. Wichtig ist natürlich die leise Wasserpumpe, die genug Druck aufbaut und die für die Profigrowanlagen benötigten Wassermassen bewältigt. Diese soll durch einen Filter ansaugen und ...

zum Artikel »

Hydroponisch anbauen und automatisch wässern

Hier wird Drain aufgefangen und abgeleitet

Hydroponischen Anbau genau planen Wer sich gleich einen ganzen Growraum mit mehreren Lampen einrichtet, der wird vermutlich lieber mit einer Bewässerungsanlage arbeiten, als von Hand zu gießen. Die automatisierte Bewässerung im Growraum lässt sich praktisch nur für hydroponische oder vergleichbare Systeme einrichten, da auf Erde die einen Pflanzen vertrocknen und die anderen ersaufen würden. Fast keine automatisierte Bewässerung im Growraum ...

zum Artikel »