Home » Hanfthema: Nahrungsmittel aus Nutzhanf

Hanfthema: Nahrungsmittel aus Nutzhanf

Mittelalterliche Hanf-Rezepte aus Österreich

Hanfsuppe, Hanfkuchen, Hanfkäse, Hanf gebraten und Hanf gebacken – man kann es sich nach den langen Jahrzehnten der Anti-Cannabis-Hysterie kaum noch vorstellen, aber Hanf war einst auch bei uns ein ganz normales Lebensmittel. Das belegen zwei alte Kochbücher aus Wien und Innsbruck. Hanf – Novel Food oder traditionelles Nahrungsmittel? Immer mehr Unternehmen, die CBD-Produkte vermarkten, auf der einen Seite, Razzien ...

zum Artikel »

Vitadol – CBD-Öle in Apothekenqualität

Seit etwa einem halben Jahr sind die hochwertigen CBD-Hanfextrakte der Marke Vitadol im freien Verkauf auf dem schnell wachsenden Markt der legalen Cannabinoid-haltigen Produkte erhältlich. Hinter der Marke Vitadol steckt die Endower GmbH aus Berlin. Das Unternehmen hat sich schon länger auf die Vermarktung und den Vertrieb von hochwertigen CBD Produkten spezialisiert. Mit den Vitadol CBD-Ölen ist die GmbH nun ...

zum Artikel »

Graubünden springt für den Bund ein und finanziert Anbau von Nutzhanf

Weil der Bund den Anbau von Nahrungsmittelhanf nicht unterstützt, wird er von Graubünden von 2019 bis 2021 mit insgesamt 390.000 Franken unterstützt. Wie die Zeitschrift Blick auf ihrer Internetseite berichtet, erhalten die an diesem Projekt beteiligten Betriebe als Ausgleich für fehlende Direktzahlungen 1.200 Franken pro Hektar. Das Geld diene dem Anbau, Verarbeitung und Vermarktung von Nahrungsmittelhanf. Aufgrund der aktuellen rechtlichen ...

zum Artikel »

Hanfsamen als Tierfutter

Für günstiges Geld (Circa 20 € für 10 Kilo) kann man online Nutzhanfsamen kaufen. Diese dienen für die Vögel als leckeres Futter. Für Papageien ist es ideal, das Vogelfutter mit Sonnenblumenkernen noch zu untermischen, aus eigener Erfahrung weiß ich Papageien mögen das besonders gerne, aber andere Vögel natürlich auch. Denkbar wären auch Crackersticks. Hanfsamen sind für mittelgroße (z.Bsp. Penantsittich) bis ...

zum Artikel »