Home » Hanfthema: Anbau (page 4)

Hanfthema: Anbau

Überdüngte CoGr Matten spülen

Frisch in die Blüte gestellt

Der Anbau auf CoGr beginnt mit einem Ausfall Die Geschichte vom Überdüngen im Kunstlichtgarten geht noch weiter. Es wurden nach Herstellerangaben frische CoGr Matten eingeweicht und aktiviert. Aus Interesse wurde der EC-Wert aus dem ausfließenden Wasser genommen. Dieser lag bei ca. 3,6 EC. Die Kokosfasern oder gemahlenen Kokosnussschalen verfügen noch nicht über die gewünschten Eigenschaften für die Pflanzenwurzeln. Mit der ...

zum Artikel »

Wie setzt sich Dünger für Marihuana zusammen?

Bei den Düngerherstellen und Düngemitteln gibt es viel Auswahl

Nährsalze, Spurenelemente und auch Vitamine Hier soll erst noch erklärt werden, was denn genau Dünger für Marihuana ist. Er ist nicht grundlegend anders, als andere Düngemittel. Aber wer auf Steinwolle anbaut, sollte zwingend einen Dünger für Steinwolle nehmen. Wer auf Cocos anbaut, sollte zwingend einen Cocos Dünger einsetzen. Auf Erde wäre das hingegen weniger dramatisch, wenn man nicht den exakten ...

zum Artikel »

Hydroponisch düngen mit Sicherung

Es gibt viele verschiedene Anbausysteme

Es läuft immer etwas Drainwasser ab und nimmt Nährstoffe mit Auch wegen dieser, in den vorherigen Kapiteln bereits beschriebenen Geschichte mit der Überdüngung, wurde die Zucht auf CoGr Matten umgestellt, um hydroponisch düngen zu können, ohne dass überdüngt wird. Hier wird vom Gießwasser ca. 20% dräniert. Dieses Wasser wurde in Eimern aufgefangen. Einfach rein aus Interesse wurden die EC und ...

zum Artikel »

Die Auflösung zur Überdüngung

Hier wurde anscheinend passend gedüngt

Düngen nach Gefühl kann sich böse rächen Es wurde im neuen Growraum die gleiche Pflanzengenetik wie immer gedüngt, leider stellte sich die noch nicht erkannte Überdüngung ein. Die Pflanzen wachsen nicht, wobei doch eine CO² Begasung das Wachstum begünstigen müsste. Es war im Übrigen warmer Sommer und die Lüftung hätte auch im Winter gereicht, um das CO² direkt wieder zum ...

zum Artikel »

Düngertheorien, damit die Pflanzen schneller wachsen

Ein stärkeres Aufrollen der Blattseiten und absterben der Spitzen würde ein kritisches Überdüngen signalisieren, hier ist es noch im Rahmen

Viel bringt viel – oder den Pflanzentod? Wenn man mit großen Erdtöpfen in Relation zu den Pflanzen arbeitet oder wenn die Verdunstung wirklich hoch ist, auch in hydroponischen oder ähnlichen Systemen, sollte knapper gedüngt werden. Wenn es sich um kleine Wuchsmedien handelt und wenn die Verdunstung gering ist, dann kann man hingegen etwas mehr Dünger geben. Das dürfte sich mit ...

zum Artikel »

Überdüngt, wie wird richtig gedüngt?

Welche und wie viele Nährstoffe benötigt die Hanfpflanze?

Mehr Dünger kann viel zu viel sein Wer in Foren, Growberichten oder Growbüchern liest, der erfährt, dass die exakte Düngung einer der wichtigsten Aspekte beim Anbau von Marihuana ist. Bei einem hydroponischen oder ähnlichen Anbau ist das auch so. Aber auch für den Anbau auf Erde werden hier Angaben gemacht und die Frage stellt sich, ob das alles für jede ...

zum Artikel »

Wenn der Drogenfahnder zum Rambo wird

Selbst diese kleine Knolle kann verräterisch riechen

Viele Menschen sind charakterlich für einige Jobs ungeeignet Es folgt an dieser Stelle noch die Geschichte aus dem alltäglichen Leben zum ersten Drogenfahnder, der als Superrambo mit der Growanlage vor Augen das Marihuana im Anus sucht. Extra aus dem anderen Bezirk kam er angereist, um es den Dorffahndern mal zu zeigen, wie man das so macht. Vermutlich liegt bei solchen ...

zum Artikel »

Verhaltensregeln für den Kauf von Growbedarf

Nach jeder Ernte schleppen

Beim Growshop im Hinterhof parken Wie würde man seinen Growbedarf erstehen, wenn man trotz Verboten Marihuana anbaut, wovon natürlich abgeraten wird? Deswegen sind diese Gedanken als Theorie und nicht als Anleitung zu sehen. Wenn in einem Growshop der Growbedarf gekauft wird, dann sollte man sich große Mengen liefern lassen und nie selber mit dem Auto abholen. Man sollte auch nicht ...

zum Artikel »

Beschaffung von dem ganzen Growequipment

Ohne eine gute Lüftung wächst Indoor fast nichts

Mit dem Wagen vor dem Growshop parken? Wer sein eigenes Marihuana Indoor anbaue möchte, der kommt praktisch nicht darum herum, einiges an Growequipment zu kaufen. Wenn eine starke NDL Lampe mit Ablüfter und Kohlefilter gekauft wird, und noch Düngemittel dazu kommt, das speziell für Hanf entwickelt wurde oder oft für diesen verwendet wird, dann kann sich jeder denken, wofür das ...

zum Artikel »

Passendes Dabbinggerät verwenden

Auf einer Hanfmesse wird der Sublimator vorgestellt

Spezielles Gerät um Extrakte zu dabben Wer gutes BHO Wax, Shatter oder Rosin hat, sollte noch ein spezielles Dabbinggerät nutzen, wenn er diese Extrakte dabben möchte. Der Sublimator ist ein Dabbinggerät, welches von vielen Verwendern allseits wärmstens empfohlen wird. Die Temperatur lässt sich einstellen, um das Extrakt zu verdampfen oder zu verbrennen. Es wird etwas Extrakt mit einem Nagel aufgenommen und ...

zum Artikel »

Cannabis Extrakte dabben

Shatter - Ein sehr potentes CO² Extrakt

Gesünder und gehaltvoller kiffen In dem Kapitel „Gesünder kiffen und gesund bleiben“ wurden bereits Cremes, Tropfen für unter der Zunge, Zäpfchen und die „Edibles“ neben dem Inhalieren als Konsumformen für Cannabis vorgestellt. Cannabis Extrakte dabben ist derzeit eine gefragte alternative Konsumform zum vaporisieren. Es wird ebenfalls verdampft und damit vaporiziert, jedoch die Extrakte aus den Blüten und nicht die eigentlichen ...

zum Artikel »

Mit dem Vapo Pflanzenteile inhalieren

Es kann nicht nur Marihuana verdampft werden

Allergene in der Lunge Es gibt Personen, die schwach auf der Lunge sind und mit Vaporizern schlechte Erfahrungen machen. Man zerbröselt die trockenen Marihuanablüten, packt diese in die Kammer und zieht die heiße Luft durch, die am Mundstück allerdings eine angenehme Temperatur hat. Dabei werden durch den Luftstrom viele kleine Pflanzenpartikel getragen. Mit einigen Vapos wird man diese kleinen Pflanzenteile ...

zum Artikel »

Mit dem Vaporizer gesünder konsumieren

Patientendemo Dampfparade in Köln

Die Harze verdampfen ist gesünder, als sie zu verbrennen Es gibt neben dem im folgendem Kapitel vorgestelltem Aromed diverse weitere Vaporizer, mit denen das Marihuana nicht mehr verbrannt wird, das Harz wird verdampft und dann inhaliert. Bei diesem Vorgang werden keinerlei Verbrennungsprodukte inhaliert. Das Vaporisieren hat gegenüber der Verbrennung und auch gegenüber der oralen Aufnahme Vorteile. Beim Essen kann man ...

zum Artikel »

Gesünder kiffen und fit bleiben

Einfach verdampfen und gesünder inhalieren

Was wir den jungen Leuten wirklich sagen sollten Der Abstinenzler und Moralapostel wird keine 10 Jahre älter und geht ins Grab, ohne gelebt zu haben. Seine längere Lebenszeit investiert er für Gleichschaltung und Bevormundung, um andere Menschen in sein Strickmuster zu zwingen. „Drogen sind schlimm und verboten, damit du sie nicht nimmst und dein Geist frei bleibt.“ Wäre unser Geist ...

zum Artikel »

Das Restrisiko beim Guerillagrowing

Wer es nicht kaufen kann, baut oft selber an

Kluge Worte von einem, der selber blöd war? Das Papier und der digitale Speicher sind geduldig. Hier wird vom Restrisiko beim Guerillagrowing geschrieben und erklärt, wie man nicht auffällt. Dabei ging die eigene Anlage leider hoch. Helfen all die klugen Tipps nicht? Doch, das würden sie. Man muss sie allerdings erst einmal umsetzen können. Wenn man einen Growraum betreibt, dann ...

zum Artikel »

Von Denunzianten verraten

Die Haft hat sie schon öfter getrennt

Wer an das Gute in allen Menschen glaubt, kennt sie nicht Die Gesetze sind beim Marihuanaanbau natürlich nur ein Grund, weswegen man nicht auffallen möchte. Was aber ist, wenn ein anonymer Brief im Briefkasten liegt mit „Deponiere 20.000 Euro in 24 Stunden dort oder ich schicke dir die Cops“? Ob so etwas schon einmal passiert ist? Vermutlich nicht nur einmal. ...

zum Artikel »

Digitale Spuren beim Marihuanaanbau

Alle Handys lokalisieren ist eine Kleinigkeit für die Beamten

Für die Beamten die Beweise liefern Digitale Spuren sollten in der heutigen Welt der Metadatenauswertung per Softwareschleife allen ein Begriff sein. Der Grower sollte wissen, dass sein Handy oder auch die abgespeicherten Nummern im Telefon ausgewertet werden, sobald man auffliegt. Auch die ganzen Online Aktivitäten, Mailfächer, Chats usw. könnten die Beamten interessieren, wenn es für sie ein „richtiger Fall“ ist. ...

zum Artikel »

Unauffällig Marihuana anbauen

Solche "Brummer" sollte man gut dämpfen und verstecken

Niemals Angriffsfläche bieten Was ist beim indoor und outdoor Guerillagrowing noch für die Sicherheit wichtig? Die ganzen Kapitel „Entsorgung verdächtiger Abfälle“, „Growmüll entsorgen, ohne entdeckt zu werden“, „Beschaffung von dem ganzen Growequipment“ und „Verhaltensregeln für den Kauf von Growbedarf“ sind sehr wichtig, wenn man unauffällig Marihuana anbauen möchte. Es ist wichtig, dass einen keiner riechen und hören kann. Die Ablüftung ...

zum Artikel »

Die eigene Sicherheit beim Marihuanaanbau

Wegen dem Verbot bauen viele aufwändig unter Kunstlicht an

Viele würden einen gerne um die Ernte erleichtern Bereits in dem Kapitel „Entsorgung verdächtiger Abfälle“ wurde darauf hingewiesen, dass ein Guerillagrower nicht allein wegen der Gesetze vorsichtig sein muss. Es gibt auch gewisse Subjekte, die es einfach ausnutzen, dass man nicht zur Polizei kann, um eine Anzeige zu erstatten. Pünktlich zur Ernte stehen sie bewaffnet und vermummt da und nehmen ...

zum Artikel »

Hund streikt bei Wohnungsdurchsuchung

Die Nasen der Rauschgiftspürhunde müssen zugegebenermaßen so einiges aushalten, immerhin ist bekannt, dass die empfindlichen Nasen von Hunden um ein Vielfaches sensibler sind als die unseren. Dies ist auch der Grund dafür, dass Hunde Gerüche wahrnehmen, welche wir gar nicht wahrnehmen können. Und auch für uns geruchlose Substanzen haben für den Hund einen eigenen, sogar intensiven Geruch. Für diverse Polizeieinsätze ...

zum Artikel »