Home » Autorenübersicht: Robert Brungert (page 20)

Robert Brungert

Über ein Jahr YouTube Hanf-Magazin Channel

Über 100 Views am Tag, zehntausende im Jahr Der YouTube Hanf-Magazin Channel ist bereits über ein Jahr alt und hat seit Sommer 2015 im Schnitt über 100 Views am Tag. Das ist eigentlich noch nicht viel, es sind allerdings auch noch nicht viele Videos sowie die meisten Leute keine Podiumsdiskussionen, Vorträge oder Redebeiträge zur Unterhaltung sehen wollen. Das alles ist ...

zum Artikel »

Mit Bioorganismen die Welt sanieren – Nicht nur Hanf!

Pilze zersetzen vieles als natürliche Bioorganismen

Die Natur hat selbstreinigende Mechanismen In der Natur gibt es keine Abfälle, oder doch? Es gibt diese Abfälle am laufenden Band, aber diese sind wieder die Nahrung und der Rohstoff für andere Lebewesen. Die Natur reinigt sich selber. Dabei ist die Zersetzung von Laub weniger bedenklich als von Aas, aber auch dieses wird einfach von „Organismen“ gefressen und damit „neutralisiert“. ...

zum Artikel »

Hanf Magazin wünscht allen einen vernebelten 420

Im Park sitzen und chillen

Am Fourtwenty um 420 die Nebelmaschinen anwerfen Fourtwenty ist das Datum und die Uhrzeit für Kiffer. Es gibt diverse Theorien, warum sich vor Jahrzehnten Kalifornische Studenten immer um 4.20 pm auf oder vor dem Unigelände trafen, um einen zu rauchen. Möglicherweise geht der Fourtwenty darauf zurück, dass die Cops diesen Code der Zentrale meldeten, wenn sie jemanden mit Cannabis erwischt ...

zum Artikel »

Hanfmesse Cannatrade im September 2016 vormerken

Die Cannatrade aus Vorjahren

Alle geraden Jahre findet die Schweizer Cannatrade statt In Bezug zum Hanf gelten die Schweizer sozusagen als die „Alpenholländer“, inzwischen wird man für den Cannabiskonsum als Erwachsener nicht mehr bestraft, sondern muss Bußen zahlen. Ärgerlich aber vergleichbar harmlos mit dem Nachbar „Freistaat“ Bayern. Warum nicht den Alpenurlaub mit einer Hanfmesse verbinden? Vom 2. bis 4. September 2016 findet erneut die ...

zum Artikel »

Langgriffliger Rosenwaldmeister stinkt wie Marihuana

Langgriffliger Rosenwaldmeister nach dem einsetzen unter den Stachelbeeren

Endlich krieg ich wieder Hausbesuche Seit über 7 Jahren in der gleichen Wohnung nervt mehrfach im Jahr das ganze Unkraut im Balkonkasten mit ca. 30 cm Breite auf ca. 4 Metern Länge. Warum nicht einfach einen schnellwüchsigen Bodendecker aussetzen, der zugleich auch gut für die Natur aber ungefährlich für die Katzen ist? Stundenlanges Suchen führte zur Bestellung. Langgriffliger Rosenwaldmeister wurde ...

zum Artikel »

Wenn Hanfpatienten mitwirkende Ärzte suchen

Mitwirkende Ärzte finden - der Wartezimmer Spießrutenlauf

Warum die Ärzte nicht einfach Hanf verschreiben Ärzte dürfen per BtM Rezept jederzeit Cannabis- Fertigarznei wie Sativex oder Dronabinol verschreiben. Dabei reicht es, dass sie meinen, dass es dem Patienten helfen könnte, auch wenn dieser es für eine Erkrankung benötigt, für die diese Fertigarzneimittel eigentlich noch nicht verordnet werden. Wenn der Patient sich währenddessen in stationärer Unterbringung befindet, muss er ...

zum Artikel »

Nematoden gegen Trauermücken selber vermehren

Nematoden gegen Trauermücken

Gelbtafeln kommen Geldverbrennen gleich Die meisten, die Indoor auf Erde oder ähnlichen Wuchsmedien Marihuana anbauen, werden die Trauermücken bereits kennen. Kleine schwarze Fliegen, die in der Regel in Scharen auftreten. Deren Larven leben im Boden und viele meinen, dass sie sehr schädlich sind, da sie die Wurzeln fressen. Dieses konnte anders erlebt werden. Die Pflanzen nahmen selbst dann keinen nennenswerten ...

zum Artikel »

Revision genehmigt amtlich den Marihuana Eigenanbau

Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt

Erster Patient mit Erlaubnis zum Eigenanbau Jetzt darf endgültig der erste deutsche Hanfpatient seinen Marihuana Eigenanbau beginnen. Am 22.07.2014 wurde bereits drei Hanfpatienten der Eigenanbau aufgrund des Notstandes gewährt, da sie ein Recht auf körperliche Unversehrtheit haben. Nur Cannabis bietet ihnen eine ausreichende Linderung bei ihren Erkrankungen. Die Widerrufsfrist wurde praktisch Punktgenau abgepasst, um von der Gegenseite in die nächste ...

zum Artikel »

R.I.P. Joep Oomen, danke für alles

Joep Oomen auf der Hanfparade 2015

Internationaler Hanfaktivist stirbt viel zu früh Joep Oomen verstarb am 18.03.2016 unverhofft im Alter von 54 Jahren. Wenige Tage vorher haben Menschen ihn gesehen und ihm nichts angemerkt, er soll auch noch bis zum Schuss Online kommuniziert haben. Er scheint im Schlaf dahin gegangen zu sein und das ist allen ein schmerzvolles Rätsel. Wie kann das sein: Von heute auf ...

zum Artikel »

War on Drugs als verfehlter Krieg gegen Menschen

Ist es ein War on Drugs oder ein War on Humans?

Mehr Häftlinge im Land of the Free als in China oder Russland Die USA konnten sich über viele Jahrzehntelang deswegen weiterentwickeln, da laufend neue Menschen einwanderten. Mit mehr Menschen hat man auch mehr Wachstum und um diese zu locken, eigneten sich die USA den Eigennamen „The Land of the Free“ an. Das Land der Freien. Dennoch sitzen hier mehr Menschen ...

zum Artikel »

Mit Chemikalien Pollen erzeugen – nur weiblichen Gene

Mit Chemikalien Pollen erzeugen erfordert Vorkenntnisse

Mit weiblichen Pflanzen andere weibliche Pflanzen bestäuben Benötigt wird für die Produktion feminisierter Seeds männlicher Pollen mit rein weiblichen Eigenschaften. Die weiblichen Pflanzen, mit denen man mit Chemikalien Pollen erzeugen möchte, werden am ersten Blütetag mit den Chemikalien von oben und unten tropfnass eingesprüht. Zur Sicherheit wird das nach ca. vier Stunden wiederholt. Man sollte sich zur Sicherheit einen Schutzanzug ...

zum Artikel »

Feminisierte Cannabissamen – Meinungen

Feminisierte Cannabissamen für Sensimilla Marihuana

Was für den einen gut ist, wäre für den anderen schlecht Aus den Kreisen der Macher hört man und es bestätigt sich auch, dass die feminisierten Cannabissamen andere Eigenschaften als die regulären haben können. Die Blütedauer kann innerhalb der selben Marihuanasorte unter Umständen kürzer werden, obwohl der Ertrag bei einer gleichwertigen oder besseren Qualität dennoch steigt. Feminisierte Cannabissamen sind zudem ...

zum Artikel »

Vögeln Hanfsamen füttern verboten?

Wenn ihr diese Enten nicht füttert, werden sie sterben!

Piraten sind gut zu Vögeln Die deutschen Piraten waren 2015 besonders gut zu Vögeln und haben diese überall mit Hanfsamen gefüttert. Vögeln Hanfsamen füttern macht Sinn, da Hanfsamen ölhaltige Früchte sind und diese viel besser angenommen werden als z.B. Weizen, Mais oder ähnliches Gewächs. Hanf ist einfach die Pflanze der Pflanzen. Vögeln Hanfsamen füttern bedeutet, dass Futter zu geben, welches ...

zum Artikel »

Die gängige Technik für feminisierte Marihuanasamen

Welche Marihuanapflanze ist rein weiblich veranlagt?

Hier wird das Geheimnis feminisierter Saatguterzeugung gelüftet Die meisten Cannabis Pflanzen sind gar nicht wirklich nur weiblich oder nur männlich. Sie blühen zwar weiblich oder männlich, haben aber dennoch Eigenschaften vom anderen Geschlecht. Hier sind jetzt nicht Zwitter gemeint, die sichtbar mit weiblichen und männlichen Eigenschaften blühen. An dieser Stelle sind Pflanzen gemeint, die optisch nur weiblich oder männlich blühen ...

zum Artikel »

The Greenleaf als lebendiges Hanfforum

The Greenleaf, mehr als ein Growforum!

Tutorials lesen und andere fragen Was macht man, wenn man wissen möchte, wie Marihuana angebaut wird? Man liest sich ein. Was macht man, wenn man etwas nicht verstanden hat oder etwas nicht klappt? Man fragt Leute, die Ahnung haben. Beides geht im The Greenleaf Growforum. Hier wird mehr als ein stupides Forum geboten. Es gibt ein Wiki mit Growing- Tutorials, ...

zum Artikel »

Feminisierte Marihuanasaat herstellen

Wird diese Marihuanapflanze im Stresstest männliche Blüten ausbilden?

Eigene Erfahrungen vorweg Erst mal der Dämpfer an alle kleinen Grower: So einfach ist das nicht, dass es lohnt, den Aufwand für die feminisierte Marihuanasaat Herstellung selber zu betreiben. Es gehört schon einiges dazu, um wirklich feminisierte Saat herstellen zu können. Aber zur Freude vieler Grower bilden einige Weed Pflanzen, obwohl sie wirklich rein weiblich aussehen, einige wenige Samen aus. ...

zum Artikel »

Werden Marihuanablüten erstattungsfähig?

Wenn Patienten leiden klingeln die Kassen Bevor die Frage thematisiert wird, ob Marihuanablüten erstattungsfähig werden, erst einmal eine Frage an jeden Leser. Wenn man unerträgliche Schmerzen hat und nicht mehr am normalen Alltagsleben teilnehmen kann oder der Krebs einen ohne medizinische Versorgung möglicherweise innerhalb von 24 Monaten tötet, wie viel ist einem die Linderung oder Heilung wert? Hier wird jeder ...

zum Artikel »

Fazit zum eigenen Marihuanastrain

Anstelle der homogenen Marihuanasorte reicht auch eine Mutterpflanze für viele Stecklingspflanzen

Man kann vieles aber es ist den Aufwand nicht immer wert Der normale Grower wird nicht daran interessiert sein, einen eigenen Marihuanastrain zu züchten. Es gibt tausende Genetiken in allen Wuchseigenschaften und Qualitäten. Wozu noch eine eigene Sorte züchten, wenn man diese nicht vermarkten möchte? Da die meisten Grower hierzu die Möglichkeit nicht haben, lohnt der Aufwand einfach nicht. In ...

zum Artikel »

Ex UN Generalsekretär Kofi Annan gegen War on Drugs

Keine Pflanze ist illegal

Drogen können schädlich sein, Drogenverbote sind schädlich Drogen können dem Menschen beträchtlichen Schaden zufügen oder er fügt sich diesen unter dem Drogen- oder Entzugseinfluss selber zu. Das sollte jedem einleuchten. Aber wo gehobelt wird, fallen auch Späne? Um Schaden vom Bürger abzuwenden, sehen viele Besserbürger erzieherische Maßnahmen als sinnvoll und sogar notwendig an. Die Single Convention on Narcotic Drugs trat ...

zum Artikel »

Marihuana Zuchtziele setzen

Noch sieht keiner, ob die Marihuanasorte gut ist

Nichts dem Zufall überlassen Für die Zucht spielen bereits optische Merkmale eine wichtige Rolle. Wer z.B. eine kleine gedrungene Pflanze haben möchte, der wird bereits in den ersten Blütewochen alle Pflanzen aussortieren, die hoch hinauswachsen. Durch optische Merkmale können die Pflanzen mit den gewünschten Wuchseigenschaften entsprechend der Marihuana Zuchtziele selektiert werden, um gezielt diese weiter zu züchten. Es wird somit ...

zum Artikel »