Home » Termine » Cannabis Festivals » Sens Hemp Festival – Wir feiern Cannabis

Sens Hemp Festival – Wir feiern Cannabis

Cannabis ist seit diesem März in Deutschland als Arzneimittel zugelassen. Durch diese neuartige Situation bieten sich viele neue Möglichkeiten für Cannabis Patienten. So hat auch die Diskriminierung und das Versteckspiel zumindest für Patienten endlich ein Ende.

Sens Hemp Festival

Das will gefeiert werden, dachte sich auch Sens Media. Deswegen organisiert Sens Media dieses Jahr vom 15. – 16. September das Erste Sens Hemp Festival. Das Sens Hemp Festival findet in der Columbia Halle in Berlin statt. Gefeiert wird, die Zulassung von Cannabis als Medizin. Um diesem Umstand gerecht zu werden wird an zwei Tagen mit Rap- und Elektro-Musik aus aller Welt die Befreiung der Pflanze und der Patienten zelebriert. Der Freitag steht im Zeichen des Raps und Leute wie B-Tight, Bass Sultan Hengzt und Frauenarzt sorgen für Entertainment vom feinsten. Selbstverständlich darf auch der Chillfaktor nicht zu kurz kommen. Deswegen gibt es auch ein gemütlichen Outdoor Bereich der mit kulinarischen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl der Besucher sorgt.

Weiter geht es dann am Samstag mit elektronischen und urbanen Klängen, die den Festivalbesuchern richtig einheizen sollen. Eines der Highlights ist sicherlich the dark Tourist featuring Clive Dreamer ein begnadeter Drummer der bei Bands wie Portishead gespielt hat und sogar Radiohead auf ihrer Tour 2016 begleitet hat. Neben the dark tourist, werden auch noch Musiker wie Neon Hitch aus England und der Rapper Zebra Katz sich die Ehre erweisen, um mit euch gemeinsam zu feiern. Man kann also ganz gespannt sein, was einen alles erwarten wird, langweilig wird es bestimmt nicht.

Aktuell gibt es die Tageskarten ab 47 Euro und das Kombiticket geht bei 67 Euro los, also wirklich fair für zwei Tage voller Sound, Spaß und Freiheit. Auf der Festival-Homepage könnt ihr alles nochmal genau nachlesen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*