Home » Szeneleben » Kiffer Locations » The Greenleaf als lebendiges Hanfforum

The Greenleaf als lebendiges Hanfforum

The Greenleaf, mehr als ein Growforum!
The Greenleaf, mehr als ein Growforum!

Tutorials lesen und andere fragen

Was macht man, wenn man wissen möchte, wie Marihuana angebaut wird? Man liest sich ein. Was macht man, wenn man etwas nicht verstanden hat oder etwas nicht klappt? Man fragt Leute, die Ahnung haben. Beides geht im The Greenleaf Growforum. Hier wird mehr als ein stupides Forum geboten. Es gibt ein Wiki mit Growing- Tutorials, Free Download eBooks, ein Clubradio, interessante Links zu den Partnern wie Seed-base oder auch eine Clubmitgliedschaft für besondere Features. Bereits ohne eine Registrierung kann man sich hier umschauen, Tutorials lesen und die Threads der Forenmitglieder nachlesen. The Greenleaf heißt zu Deutsch übrigens „das grüne Blatt“.

Die Seed-base ist im Übrigen die Empfehlung vom The Greenleaf Team. Hier kann jeder nach einer einfachen Registrierung Sortenprofile von guten Marihuanastrans finden. Von über 400 Breedern werden bereits über 7000 Marihuanasorten beschrieben, über 5000 Bilder sind bereits on. Wer mit dem Marihuanaanbau beginnen möchte, der sollte wissen, dass es nur dann zum Erfolg werden kann, wenn eine gute Marihuanasorte angebaut wird, die einem später richtige Freude bereitet. Mit Seed-Base.in kann jeder stöbern und für sich etwas finden.

The Greenleaf wird moderiert, damit nicht jeder Spamer alles zu müllt und hebt damit die eigene Qualität. Jedes Forum, das nicht auf seine Qualität und Spamabwehr achtet, geht auf Dauer unter. Die meisten Foren schaffen es in den heutigen Zeiten auch dann nicht, da die Leute sich auf den Social Mediakanälen tummeln. Der einstige Forenboom ist vorbei und dass The Greenleaf sich halten kann, spricht für dieses Projekt, welches Mitte 2016 acht Jahre alt wird. 2.500 Mitglieder haben bereits ca. 120.000 Beiträge mit einem Tagesschnitt von über 40 Beiträgen am Tag verfasst.

Im Forum sollte man nicht nur darauf achten, was einem geantwortet wird sondern auch wer antwortet. Es gibt immerhin diejenigen, die noch lernen und die anderen, die einem schon etwas bei bringen. Ganz wichtig ist natürlich auch, dass man sich nicht mit seinem richtigen Namen registriert und nicht über die privaten Nachrichten „Deals“ mit Leuten abschließt, die man noch gar nicht kennt. Generell ist natürlich nicht nur bei The Greenleaf untersagt, etwas Illegales zu machen. Man muss gerade im Schattendasein ein wenig auf die eigene Sicherheit achten und es sollte sich deswegen für die vielen Mitleser kein Bezug zur eigenen Person herstellen lassen.

Seed-Base mit vielen Sortenportraits

Seed-Base mit vielen Sortenportraits

Die Sachwarmintelligenz bei The Greenleaf nutzen

Sehr viele Grow- Anfänger haben keine oder nur wenig Ahnung vom Umgang mit Pflanzen. Sie haben aber praktisch generell noch keine Ahnung vom Indoor Anbau. Hersteller werden ihre Produkte anpreisen. Einfach etwas kaufen und dann mal schauen, ist nicht zu empfehlen. Es muss alles zusammen passen und auch richtig aufgebaut und betrieben werden. Die besten Produkte machen keinen Sinn, wenn sie falsch verwendet werden. Mit The Greenleaf findet der Neuling neben Informationen auch viele Leute, die seit Jahren Erfahrungen sammeln. Diese Personen beobachten den Growmarkt sehr genau und tauschen sich darüber aus, was gut ist. Dabei kann etwas für den einen gut und den anderen schlecht sein. Anbauräume oder Grower sind grundverschieden. Deswegen sollte man immer noch selber etwas denken können und sich nicht alles erzählen lassen.

The Greenleaf wendet sich natürlich an Selbstversorger und nicht Kommerzgrower. Es geht hier nicht darum, Geld zu verdienen sondern darum, sich selber zu versorgen. Der Anbau von Marihuana ist bei weitem billiger, als diesen zu kaufen. Wer selber anbaut, hat Einfluss auf die Sorte und die Qualität. Vielfach hätten Grower Bezugsquellen, teils sogar gute. Aber selbst wenn man etwas gutes kriegen kann, würde einem der Spaß fehlen, mit den Pflanzen zu arbeiten. Der Anbau von Marihuana ist eine Leidenschaft. Diese Pflanzen sind einfach nur toll und eine Freude, selbst wenn man nur wenig kifft.

3 comments

  1. Danke für den Artikel jeder ist Herzlich eingeladen sich bei uns zu registrieren 🙂

  2. Sehr cooles Forum, bin erst seid kurzem dabei und mir wurde schon sehr viel geholfen und ich habe ne Menge gelernt. Die Leute sind alle sehr locker drauf, selbst wenn man blöde oder schon hundert mal gestellte Fragen hat bekommt man keine blöde Anwort und einem wird geholfen!

    Greetz Avi

  3. Das beste Forum in dem ich je angemeldet war!Und das waren einige!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*