Home » Hanf News » Hanf Magazin Abo Spendenaktion für Dr. Franjo Grotenhermen

Hanf Magazin Abo Spendenaktion für Dr. Franjo Grotenhermen

Seit einigen Tagen läuft eine Spendenaktion für Dr. Franjo Grotenhermen welche wir gerne mit einer eigenen Idee unterstützen möchten.

Zuerst einmal der offizielle Spendenaufruf mit allen Informationen und Hintergründen.

Spendenaufruf des ACM-Vorstandes für Dr. Franjo Grotenhermen

Der Gründer und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin e.V. (ACM), Dr. Franjo Grotenhermen, hat sich aufgrund des Erwerbs eines wichtigen, aber teuren Therapiegerätes erheblich verschuldet. Es handelt sich um ein ECP-Gerät (englisch: external counterpulsation), in Deutschland in einer speziellen Variante als „Herzhose“ patentiert.

In den vergangenen ein bis zwei Jahren hatte Dr. Grotenhermen verstärkt mit einer Verschlechterung seiner chronischen Erkrankung zu kämpfen. In der ersten Oktoberhälfte 2017 gab es schließlich eine existenziell bedrohliche Krise.

Bei seiner Erkrankung handelt es sich um eine Fehlfunktion der Endothelzellen, die die Innenwände der Blutgefäße auskleiden. Dies führt zu einer verminderten Durchblutung der kleinen Blutgefäße. Man nennt dies auch Mikroangiopathie, Mikrozirkulationsstörung oder Small vessel disease. Dies führt zu einer unzureichenden Durchblutung seiner Organe. Die größten Beschwerden betreffen sein Herz-Kreislaufsystem mit Herzbeschwerden und einer Störung der sogenannten Orthostase, was ihn zur weitgehenden Bettlägerigkeit zwingt und bereits 1992 zu einer Berentung führte. Er hat in den vergangenen Jahren intensiv nach möglichen neuen Therapiemöglichkeiten recherchiert, um weiterleben und weiter arbeiten zu können.

Er hat schließlich eine sehr wirksame Therapie für seine Erkrankung entdeckt, die er erstmals im Oktober 2017 für eine Woche im Augusta-Krankenhaus Düsseldorf durchführen konnte. Die Therapie mit der Herzhose bewirkt ein Training der Blutgefäße ohne körperliche Belastung. Bereits innerhalb von 4 Tagen war eine gesundheitliche Verbesserung festzustellen.

Um die Therapie regelmäßig durchführen zu können, hat er ein solches Gerät gekauft. Die Therapie kann bereits Anfang Dezember beginnen. Das Gerät kostet eigentlich 69.000 € und wurde ihm vom deutschen Vertrieb günstiger überlassen. Er hofft mit einer regelmäßigen Therapie, seinen gegenwärtigen Gesundheitszustand erheblich verbessern und unter anderem auch noch lange für die ACM tätig sein zu können.

Es ist klar, dass es die ACM ohne Dr. Grotenhermen nicht in dieser Form und Effizienz geben würde. Er war seit Gründung der ACM der zentrale Motor des Vereins, ein international respektierter Experte und die herausragende Persönlichkeit im Kampf für Erleichterungen beim Zugang zu Cannabis und Cannabinoiden als Medizin in Deutschland. Die Erfahrungen mit dem neuen, im März in Kraft getretenen Gesetz zeigen, dass dieser Kampf noch nicht vorbei ist.

Die Hanf Magazin Aktion

Wer unsere Tätigkeit, vorallem im letzten Jahr, verfolgt hat wird verstehen, dass wir selbst keine Mittel haben um Dr. Franjo Grotenhermen in nennenswertem Ausmaß zu unterstützen, da wir noch sehr am Anfang stehen und unser Gratis Hanf Magazin in der Finanzierung nicht leicht ist.

Wir haben aber sehr große Reichweiten und möchten diese gerne in Verbindung mit einem Goodie nutzen um einen relevanten Spendenbetrag für Dr. Franjo Grotenhermen zu erreichen.

Um das zu erreichen Spenden wir im Dezember volle 50% von jedem abgeschlossenem Abo an Dr. Franjo Grotenhermen.

Hanf Magazin Abo - Deutschland/Österreich
Hanf Magazin Abo - Deutschland/Österreich
Das Hanf Magazin Abo für alle Leser aus Deutschland und Österreich
- 15€ Spende gehen an Dr. Franjo Grotenhermen!
€30.00
Hanf Magazin Abo - Europa
Hanf Magazin Abo - Europa
Das Hanf Magazin Abo für alle Leser aus Europa
- 22,50€ Spende gehen an Dr. Franjo Grotenhermen!
€45.00
Hanf Magazin Abo - International
Hanf Magazin Abo - International
Das Hanf Magazin Abo für alle internationalen Leser
- 30€ Spende gehen an Dr. Franjo Grotenhermen!
€60.00

Der Spendenbetrag ist in unserer Kalkulation der Überschuss der nach den Produktions-, Verpackungs- und Versandkosten übrig bleibt und von dem wir in der Regel andere Unkosten tragen. Die Aufwände für Personal, sprich den Zeitaufwand für die Abwicklung übernehmen dabei wir.
Zusätzlich sei an dieser Stelle gesagt, dass wir seit Beginn des Hanf Magazines 1€ pro Abo an den Deutschen Hanfverband spenden, welchen wir im Rahmen dieser Aktion aussetzen und ebenfalls an Dr. Franjo Grotenhermen geben.

Spendencounter

Hier ein kleiner Spendencounter über den ihr die aktuelle Spendensumme einsehen könnt.
Dieser Counter ist nicht automatisch – Wir bitten daher um Nachsicht, wenn dieser sich nur 3-4 mal am Tag aktualisiert

120,00 €

Direkt Spenden!

Da wir uns mit dieser Aktion in keiner Form bereichern und auch niemanden zu einem Hanf Magazin Abo zwingen möchten, möchten wir natürlich auch die Möglichkeit verbreiten, einfach direkt an Dr. Franjo Grotenhermen zu spenden.

Dies ist möglich durch eine nicht zweckgebundene Schenkung auf dieses Konto:
Dr. Franjo Grotenhermen
Sparkasse Lippstadt
BIC: WELADED1LIP
Kontonummer: 14231815
IBAN: DE20 4165 0001 0014 2318 15
Verwendungszweck: Schenkung

…oder via PayPal an grotenhermen@aol.com mit der Funktion „Geld an Familie und Freunde senden

Wir freuen uns nun auf eine rege Teilnahme und eine große Verbreitung unter euren Freunden, Verwandten und Bekannten:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Send this to friend