Home » Hanf News » Christian Lindner macht sich erneut für die Cannabis-Legalisierung stark

Christian Lindner macht sich erneut für die Cannabis-Legalisierung stark

© christian-lindner.de

Der FDP-Chef und Vorsitzender der Bundestagsfraktion wirbt in den sozialen Medien erneut für einen Modellversuch zur regulierten Abgabe von Cannabis.

Die FDP lässt in Sachen Cannabis nicht locker. Nach der abgewiesenen kleinen Anfrage im Bundestag und einer erneuten Initiative setzt sich der Parteichef, Christian Lindner, erneut für Modellprojekte für eine regulierte Abgabe von Cannabis ein. Auf Facebook kündigte er einen „umsichtigen Modellversuch zur Legalisierung von Cannabis“ an. Das Team um Lindner ließ derweil verlauten, dass Linke und Grüne bereits ihre Unterstützung signalisiert haben.

Nachdem sich die SPD nun doch quer gestellt und einer liberaleren Cannabispolitik in Bremen den Riegel vorgeschoben hat, beziehen die Liberalen nun wieder eindeutig Stellung zu diesem Thema.

Obwohl der Parteichef in seinem Beitrag in dem sozialen Netzwerk den Einfluss der Opposition hervorhebt, waren die Chancen auf eine Legalisierung von Cannabis nie größer als in einer möglichen Jamaika Koalition. Von dieser hatte sich die FDP ja bekanntlich distanziert. Bei der geplanten große Koalition steht eine Cannabis-Legalisierung bekanntlich nicht zur Debatte. Es bleibt zu hoffen, dass die Partei um Lindner bei diesem Thema die gezeigte Ausdauer und Hartnäckigkeit auch bis zum Schluss durchhält.

One comment

  1. Legalize it!
    Finally!
    What’s the big deal?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*