Home » Hanfthema: White Widow

Hanfthema: White Widow

Strains, Names & Gains

Der Geruch und der Geschmack einer Cannabis Sorte hängen mit einer Gruppe von chemischen Verbindungen zusammen, die Terpene heißen, oder nahe Verwandte, die Terpenoide. Es sind Tausende dieser Verbindungen, die als sekundäre Inhaltsstoffe in Pflanzen und sogar manchen Tieren natürlich vorkommen, bekannt. Sie sind Hauptbestandteil in Harzen und ätherischen Ölen und dienen in der Natur zum Beispiel dem Schutz vor ...

zum Artikel »

Wie lange Hanf spülen, damit die Blüten schmecken?

Vor der Ernte den Hanf spülen

Viel Dünger – mehr Ertrag? Wer Marihuana anbaut und gerade erntet, weiß noch nicht viel über dessen Eigenschaften in der Pfeife. Selbst wenn es wirkt, ist es vielleicht nicht für jeden schön. Vielleicht schmeckt und riecht es im Trockenzustand nicht gut? Ein Faktor, mit dem selbst eine der persönlichen Favoriten nicht schmecken und nicht gut wirken wird, ist Dünger. Immer ...

zum Artikel »

Warum produziert Hanf THC?

Viel oder wenig THC?

Warum ist in White Widow mehr THC als im Faserhanf? In der Natur hat fast alles seinen Sinn oder hatte diesen einst. Einige Pflanzen nesseln, schmecken nicht oder haben Dornen, um nicht gefressen zu werden. Einige Tiere passen sich an und fressen diese Pflanzen dennoch. Aus welchen Gründen produziert Hanf THC (Tetrahydrocannabinol)? Und warum in einigen Sorten nur wenig und ...

zum Artikel »