Home » Hanfthema: Tabak

Hanfthema: Tabak

Schockbilder auf Zigarettenschachteln

Für alle, die lesen können

Gut oder nicht gut? Wer sich für die Legalisierung von Cannabis interessiert, sollte die Entwicklung bei anderen Substanzen gut beobachten. Keiner muss den Alkohol oder das Nikotin lieben oder konsumieren. Wir können beides sogar hassen. Wenn wir Cannabis legalisieren wollen, wäre ein Alkohol- oder Tabakverbot gut, um weniger von „denen“ vor Augen zu haben? Es würde zum einen nicht funktionieren ...

zum Artikel »

Prügel für Kaffeekonsum, Todesstrafe für Tabakrauchen

Auch Kaffee und Tabak sind Pflanzen

Dann kifft halt nicht, wenn es verboten ist Cannabis ist verboten und man wird bereits für konsumverbundene Handlungen strafrechtlich und für den Konsum durch das Verkehrsrecht verfolgt. „Dann kifft halt nicht“ könnte die Weisheit der jeweils amtierenden Drogenbeauftragen des deutschen Bundestages lauten. Gegenfrage: Aus welchem Grunde sollte man denn so dämliche Verbote oder Gesetze befolgen? Wenn das nicht richtig ist ...

zum Artikel »

Prohibition: Alkohol gescheitert, Weed scheitert, Tabak verbieten?

Müssen Polizisten, Staatsanwälte, Anwälte und Richter um ihre Jobs fürchten? Vielen ist die Alkohol Prohibition mit Al Capone als maßgeblichen Akteur im illegalen Alkoholhandel in den USA ein Begriff. Nicht nur in den USA wurde zwischenzeitlich Alkohol verboten aber hier zeichnet sich am deutlichsten ab, dass man den Substanzkonsum nicht einfach verbieten kann. Folglich bleibt die Nachfrage bestehen und da ...

zum Artikel »

Die Tabakpflanze - ein altes Schamanengewächs

Die Tabakpflanze gehört zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. In unserem Kulturraum wurde die Tabakpflanze im 15. Jahrhundert eingeführt, und zunächst als Zierpflanze für Gärten verwendet. Die Tabakpflanze produziert das Nikotin, eines der giftigsten Pflanzenwirkstoffe überhaupt und wurde schnell als Medizin und als nützlicher Wirkstoff in Medikamenten entdeckt. Die Tabakpflanze gehört zu den Nachschattengewächsen, die eng mit der Tollkirsche und ...

zum Artikel »