Home » Hanfthema: Stecklingsschnitt

Hanfthema: Stecklingsschnitt

Stecklingsschnitt mit scharfer Klinge

Sorgfältig die Stecklinge schneiden

Macht man es richtig, klappt es jedes Mal zu über 80% Einst wurde es beim Stecklingsschnitt so gemacht, dass mit einem alten Skalpell ein oder zwei Dutzend Triebe von den Mutterpflanzen runter geschnitten und in ein Glas Wasser gestellt wurden. Zu große Blätter wurden auf halbe Größe gestutzt. Der wurzelnde Steckling benötigt noch nicht viel Laub, dieses kann sogar belastend ...

zum Artikel »

Beim Stecklingsschnitt Mutterpflanzen gesund schneiden

Wenn Mutterpflanzen gelichtet werden sollten

Die wachsende Pflanze gesund stutzen Die Mutterpflanzen müssen ein wenig gepflegt werden, damit sie über einen gewissen Zeitraum immer neue kräftige Stecklinge abwerfen. Die Pflege beginnt eigentlich beim Schneiden der Stecklinge, man kann die Mutterpflanzen gesund schneiden. Es wird so geschnitten, das neue kräftige Stecklinge wachsen können. Es wird also über einem Blattpaar der Trieb geschnitten, damit hier neue Zweige ...

zum Artikel »

Die Mutterpflanzenpflege für kräftige Stecklinge

Gesunde junge Mutterpflanze

Pflanzen brauchen laufend Pflege Wer Stecklinge schneiden möchte, muss natürlich auch Mutterpflanzen haben und an die Mutterpflanzenpflege denken. Vorab sei natürlich gesagt, dass Cannabis genau wie in der Blüte auch in der Vorblüte Sortenbedingt unterschiedlich wächst. Es gibt hier Genetiken, die sehr kräftig und gedrungen wachsen oder solche, die eher zierlich sind und bei denen sich die auseinander gestreckten Äste ...

zum Artikel »