Home » Hanfthema: Schädlinge

Hanfthema: Schädlinge

Die Spinnmilbenzange als Kombiangriff

Raubmilben gegen Spinnmilben

Die eigenen Möglichkeiten nutzen Die Spinnmilbenzange ist die Umschreibung vom Kombiangriff gegen Schädlinge, die den Pflanzensaft saugen. Nachdem das Klima wenigstens etwas angepasst wurde, kann versucht werden, mit Raubmilben und Spritzmitteln gegen die Spinnmilben kombiniert vor zu gehen. Die Klimawerte sind natürlich zu Ungunsten der Schädlinge und zu Gunsten der Gegenmaßnahmen anzupassen. Erst dann macht die Spinnmilbenzange oder eine sonstige ...

zum Artikel »

Erst verstehen, dann Spinnmilben bekämpfen

Spinnmilben lieben Trockenheit und Wärme

Erinnerungen und Beobachtungen aus einstigen Growtagen Spinnmilben sind neben Trauermücken beim Anbau auf Erde wirklich die Schädlinge, die jeder Grower irgendwann kennenlernt. Es handelt sich um die typische Growprobleme. Waren die Trauermücken schnell besiegt, so blieben die Spinnmilben doch über Jahre unbesiegbar. Deswegen wird dieser Teil zum Spinnmilben bekämpfen auch etwas umfangreicher. Im Nachhinein kann jedoch gesagt werden, dass die besten ...

zum Artikel »

Trauermücken mit Nematoden bekämpfen

Eine kleine Trauermücke

Leimtafeln dienen nur der Befallserkennung Bevor die große Growkammer eingerichtet wurde, die auf vielen Bildern im Werk zu sehen ist, wurde mit 800 Watt auf zwei m² Blüte gearbeitet. Die Pflanzen standen in Erde. Wenn es das Wetter erlaubte, dann war wegen der Wärme das Fenster weit offen. Somit musste es passieren, dass sich Trauermücken in dieser Pflanzung ansiedelten. Diese ...

zum Artikel »

Schädlinge und Krankheiten beim Marihuanaanbau

Hier ist der Schimmel die Krankheit

Was sich vorweg sagen lässt Wer einen künstlichen Lebensraum schafft, muss dessen Klimawerte genau justieren können. Zudem werden im künstlichen Lebensraum gewisse natürliche Faktoren wie Nützlinge nicht von allein greifen, da sie nicht da sind. Wenn im Indor- Kunstlicht- Marihuanaarten Schädlinge und Krankheiten hoch kommen, hat das einen anderen Stellenwert, als würde es im eigenen Garten passieren. Es wurde extra ...

zum Artikel »

Nematoden gegen Trauermücken selber vermehren

Nematoden gegen Trauermücken

Gelbtafeln kommen Geldverbrennen gleich Die meisten, die Indoor auf Erde oder ähnlichen Wuchsmedien Marihuana anbauen, werden die Trauermücken bereits kennen. Kleine schwarze Fliegen, die in der Regel in Scharen auftreten. Deren Larven leben im Boden und viele meinen, dass sie sehr schädlich sind, da sie die Wurzeln fressen. Dieses konnte anders erlebt werden. Die Pflanzen nahmen selbst dann keinen nennenswerten ...

zum Artikel »