Home » Hanfthema: Samen

Hanfthema: Samen

Samen, Samen und noch mehr Samen – das Problem mit neuen Sorten…

Ja, viele haben es mitbekommen: Auch deutsche Stars bekommen jetzt ihre eigenen Cannabis-Sorten gezüchtet! Einfallsreiche Sortennamen wie Herz OG oder CBD-Strain lassen die Fans aufhorchen, man hört quasi jetzt schon die Kasse klingeln. Alles schön und gut, so gesehen eine tolle Werbeaktion für beide Partner: Rapper Herzog hat eine eigene, THC-reiche Sorte auf den Markt gebracht und verdient damit ein ...

zum Artikel »

Cannabis Kaffee für einen guten Start in den Morgen

Cannabis Kaffee

Wer regelmäßig Gras raucht, hat bestimmt schon einmal bemerkt, dass die Wirkung des Cannabis von Kaffee verstärkt werden kann. Und wem es noch nicht aufgefallen ist, der sollte mal darauf achten. Und es gibt tatsächlich wissenschaftliche Erkenntnisse auf dem Gebiet Cannabis Kaffee. So haben Klammeraffen, die man darauf trainiert hat, einen Hebel zu ziehen, um high zu werden, nicht mehr ...

zum Artikel »

Bestellung von Cannabissamen im Internet

Ob aus Freude am Gärtnern, aus Lust am Ausprobieren, Kostengründen, dem Bedürfnis sich dem Schwarzmarkt zu entziehen oder dem Wunsch, reines, ungestrecktes Marihuana zu konsumieren, vielen ist nicht bewusst, dass bereits der Umgang mit Cannabis-Samen, der „zum unerlaubten Anbau bestimmt ist“, je nach Menge gem. § 29 Abs. 1 Nr. 1 BtMG oder § 29a Abs. 1 Nr. 1 BtMG ...

zum Artikel »

Was tun gegen spargeln?

Hanfsteckling

Sehr viele Grower fragen sich, was sie gegen das Spargeln beim Indoor Hanfanbau tun können. Gerade Anfänger haben unter Kunstlicht das Problem, dass die Hanfpflanzen spargeln: Sie wachsen mit dünnen Stielen und die Internodien (Abstände zwischen den Blattebenen) sind groß sowie die Pflanzen keine oder verkümmerte Seitentriebe ausbilden. Es handelt sich um ein sehr typisches Problem, wenn Marihuanasamen gesät werden. ...

zum Artikel »