Home » Hanfthema: MDMA

Hanfthema: MDMA

Kann das Neue Psychoaktive Substanzen Gesetz (NPSG) Legal Highs aufhalten?

Legal Highs

Legal Highs sind uns allen ein Begriff. Als Kräutermischungen oder Badesalze deklariert, werden sie an Konsumenten vertrieben, die Legal Highs als Ersatz für Marihuana oder Upper wie Amphetamin verwenden. Legal Highs werden auch Research Chemicals (Forschungschemikalien) genannt und verfügen häufig über ungeahnte Potentiale, aber oft auch unerforschte Nebenwirkungen. Durch das NPSG wird der Handel und Besitz von Stoffen, die Amphetamin ...

zum Artikel »

Interview mit einem Dealer – Geschäft ohne Moral?

Drogendealer

Heute haben wir für euch einen ehemaligen Dealer interviewt, der uns einen Einblick in die Welt der „Drogen“ und zwielichtigen Gestalten gegeben hat. C. kommt aus Rheinland-Pfalz und hat ein Jahr lang Marihuana an seinen Kundenstamm verteilt. Nun erzählte er uns, warum er das aufgegeben hat und wie das Leben als Ticker wirklich ist. Und ja, wir müssen auch diese ...

zum Artikel »

Der aktuelle Drogenbericht ist da

Am 21.05.2015 wurde der aktuelle Jahresdrogenbericht von der „Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen- und Drogensucht“ (kurz: EBDD) veröffentlicht. Dieser Bericht fasst die Ergebnisse des Jahres 2015 zusammen. Aus diesem Bericht geht hervor, dass der Rauschgiftmarkt nach wie vor stabil ist. Es gibt immer mehr neue Substanzen auf dem Markt und der Vertrieb über das Internet wird immer beliebter. So erleben die ...

zum Artikel »

MDMA – Das Wichtigste im Überblick

3,4-Methylendioxy-N-methylamphetamin, kurz MDMA, ist ein synthetisches Amphetaminderivat, das aufgrund des entaktogenen Wirkprofils in Konsumentenkreisen auch als „Herzöffner“ bezeichnet wird. Im MDMA-Rausch werden nicht nur positive Gefühle als besonders intensiv erlebt, sondern der Wirkstoff baut außerdem Vorurteile und (Berührungs-)Ängste ab, weshalb es kaum verwundert, dass sich MDMA seit über drei Jahrzehnten in Partysettings einer beständigen Beliebtheit erfreut. Jedoch ist das euphorisierende, ...

zum Artikel »