Home » Hanfthema: Marihuanaverbot

Hanfthema: Marihuanaverbot

Das Marihuanaverbot und seine Konstruktion

Seit der letzten Kaltzeit ist Cannabis des Menschen Freund. Denn was brauchten die Menschen, um mit wachsender Hirnkapazität bei schrumpfender Robustheit zu überleben? Anstelle von Fell Kleidung, anstelle von Krallen und Zähnen Werkzeuge und anstelle von Winterspeck Vorratshaltung. Ein ganz wichtiger Mosaikstein in der Erfolgsgeschichte der Menschheit war ausgerechnet die Pflanzengattung Cannabis, die vor dem Marihuanaverbot allgegenwärtig war. Dieses Marihuanaverbot ...

zum Artikel »

Verwendungsmöglichkeiten für Bioplastik

Was, wenn ein paar Späne in der Mische bleiben?

Es kommt vom Acker und geht zurück zum Acker Bereits während des zweiten Weltkrieges nach dem „Quasi Anbauverbot“ mit dem Marihuana Tax Act of 1937 und dem Marihuanaverbot von 1933 baute Henry Ford sein Auto vom Acker. Hanf und andere Pflanzenarten wurden zu Biokunststoffen verarbeitet, die eine überwältigende Festigkeit hatten. Zu Werbezwecken schlug ein Mann mit einer Axt auf die ...

zum Artikel »

Neues Verbotsargument im hohen Stromverbrauch?

Passt in jede Besenkammer

Regelmäßige News aus den USA Seitdem in Colorado und Washington Cannabis für Patienten und auch Genusskonsumenten legal ist und deswegen auch legal angebaut wird, ereilen uns immer wieder News mit folgendem Inhalt: „Anbau von medizinischem Marihuana frisst Strom und Wasser.“ Man könnte also folgern, dass jetzt erhebliche ökologische Probleme durch den Anbau von Marihuana zu befürchten sind und könnte deswegen ...

zum Artikel »