Home » Hanfthema: Marihuanablüten

Hanfthema: Marihuanablüten

Werden Marihuanablüten erstattungsfähig?

Werden Marihuanablüten erstattungsfähig

Wenn Patienten leiden klingeln die Kassen Bevor die Frage thematisiert wird, ob Marihuanablüten erstattungsfähig werden, erst einmal eine Frage an jeden Leser. Wenn man unerträgliche Schmerzen hat und nicht mehr am normalen Alltagsleben teilnehmen kann oder der Krebs einen ohne medizinische Versorgung möglicherweise innerhalb von 24 Monaten tötet, wie viel ist einem die Linderung oder Heilung wert? Hier wird jeder ...

zum Artikel »

Die Marihuanablüten produktiv ernten

Marihuanablüten produktiv ernten - so soll es hinterher aussehen

Wozu sich mehr Arbeit als notwendig machen Zurück zu den erntereifen Pflanzen. Viele sind wirklich in diese Pflanzen verliebt und tun mit ihnen herum, als wären es rohe Eier. Das ist natürlich auch nicht verkehrt, je mehr Ruhe die Pflanzen haben, umso besser werden die Ergebnisse sein. Wer seine Pflanzen jeden Tag verrückt und die Blüten andauernd anfasst und drückt, ...

zum Artikel »

Die Aufzucht aus Saat - Saatbeschaffung

Aufzucht aus Saat, wenn die Seeds frisch sind

Ohne gute Marihuanasamen wird die Aufzucht aus Saat schwer Vorweg sei erwähnt, dass sich die ersten Kapitel für die Aufzucht aus Saat mit der Saatbeschaffung eher als Theorieteil lesen lassen, der aus rechtlichen Gründen zum Teil entfällt, wenn es legal ist. Solange sollte das ganze Werk als Theorie und Unterhaltung und in keinem Fall als Anbauanleitung verstanden werden. Es gibt ...

zum Artikel »

Woran erkennt man männlichen Hanf?

Männlichen Hanf im Vordergrund

Sensimilla Marihuana retten und männlichen Hanf entfernen! Bevor es feminisierte Hanfpflanzen gab, konnte man entweder mit Stecklingen arbeiten oder hatte weibliche, zwitterige und männliche Pflanzen. Cannabis ist eine zweihäusige Pflanze, die männliche und weibliche Blüten ausbildet, teils an nur einer Pflanze. Über den Wind werden die männlichen Blüten ihren Pollen zu den weiblichen Blüten tragen lassen und es bilden sich ...

zum Artikel »

Hanftee

Richtig Hanftee machen

Die Verwendung von  Hanftee Im Handel ist bereits seit Jahren nicht berauschender Hanftee aus Nutzhanfpflanzen erhältlich. Diesen gibt es pur von Blättern oder Blüten sowie mit anderem Tee gemischt. Je nachdem, ob Blätter oder Blüten verwendet, oder wie diese verarbeitet und gemischt werden, kann Hanftee recht unterschiedlich schmecken. Hanf an sich schmeckt als Tee angenehm grün. Es sind durchaus Wirkstoffe enthalten, ...

zum Artikel »

Hanfsamen für Anfänger

Teure Hanfsamen für Anfänger?

Selbst potentes Marihuana wächst im Himalaja, in Afghanistan und anderen Erdteilen seit Jahrhunderten oder gar Jahrtausenden.  Ähnlich dem Unkraut erstickt dabei teils sämtliche andere Vegetation. Somit wird auch in heutiger Zeit noch dieser Wildwuchs vom Menschen nur noch zur Ernte aufgesucht. Bei dieser Anbaumethode haben es die meisten Ernter auf die berauschenden Harze in den Marihuanablüten abgesehen. Dennoch wächst auch ...

zum Artikel »

Welche Erde braucht Hanf?

Welche Erde braucht Hanf als Saaterde?

Herleitung vom Outdoor Anbau: Unterschiede in den Böden Wer Marihuana Outdoor anbaut und erklärt bekommt, dass Cannabis als Unkraut überall gut wächst, sollte das kritisch hinterfragen: Hat der sandige Boden im Sommer noch genug Wasser, damit die Pflanzen nicht vertrocknen? Werden die Marihuanablüten auf dem mageren Boden die gleiche Potenz, wie auf gutem Mutterboden haben? Werden die Hanfwurzeln den Lehmboden ...

zum Artikel »

Erntemengen: Wie viel Hanf bekommt man aus einer Pflanze?

Erntemengen: Wie viel Hanf bekommt man aus einer Pflanze?

Man könnte auch fragen: Wie viel Wasser passt durch eine Leitung? Unkundige Anfänger stellen in vielen Themengebieten die lustigsten Fragen: Wie viel Hanf bekommt man aus einer Pflanze? Es lässt sich eine Antwort finden, wenn diese Frage konkretisiert wird: Welche Sorte und wie groß ist die Pflanze bei Blütebeginn? Wie viel Watt kommen auf einen m²? Wie groß ist der ...

zum Artikel »