Home » Hanfthema: Legalize

Hanfthema: Legalize

Unterschreibt das Volksbegehren zur Cannabislegalisierung in Bayern

Unterschriften für das Volksbegehren sammeln

50% der Stimmen am 04.05.2015 erreicht Der Cannabis Verband Bayern hat eine gesonderte Ausgangsposition: In Bayern sind Volksbegehren, mit denen auch in US Bundesstaaten Cannabis häufig als Medizin und teils auch als Genussmittel legalisiert wurden, möglich und rechtlich bindend. Wenn 25.000 bayerische Bürger unterschreiben, wird es ein Volksbegehren geben, in dem natürlich noch eine Mehrheit errungen werden muss, damit dann ...

zum Artikel »

Cannabis legalisieren? #7 - Warum denn nicht?

Cannabis mit offenen Augen legalisieren

Abschließendes Fazit des Redakteurs zur Cannabis Legalisierung: Die Inhalte sprengen den Rahmen, hier ein Mitschnitt: Eine öffentliche Podiumsdiskussion einer Fachschaft Jura mit einem Polizeipräsidenten und einem CDU Landtagsabgeordneten, die sich mehrheitlich gegen Cannabis- oder sogar Drogenverbote ausspricht, hätte es vor über 10 Jahren in dieser Form und mit diesen qualitativ hochwertigen Inhalten in Deutschland nicht geben können. Dass Herr Wimber ...

zum Artikel »

Cannabis legalisieren? #5 - Aus der Sicht der Drogenkrieger

Cannabis? Nicht mit Herrn Biesenbach!

Peter Biesenbach, Jurist, Mitglied im Landtag NRW und Vizevorsitzender der CDU in NRW Inzwischen ist die Zeit vorangeschritten und ein ganzer Teil der Besucher verlässt den Saal, Herr Biesenbach wartet, um wenigstens vom verbleibenden Rest gehört zu werden. Er beginnt damit, Herrn Schneider für seinen erheiternden Beitrag zu danken, der jedoch fern jeglicher Realität sei. (?) Er verweist auf jüngste ...

zum Artikel »

Cannabis legalisieren? #6 - Fragen aus dem Publikum und Schlussworte

Warum nicht Cannabis legalisieren?

Herr Biesenbach schmeißt die Fragerunde im Alleingang Eigentlich nur Herr Biesenbach wurde mit teils sehr interessanten Fragen aus dem Publikum konfrontiert: wenn denn nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Legalisierung schädlich sein kann, es beim Verbot jedoch nicht zu übersehen ist, wie kann man daran denn nun festhalten? Oder ob die Prohibition ein Erfolgskonzept sei. Herr Biesenbach erklärte, das Verbot ...

zum Artikel »