Home » Hanfthema: Legalisierung

Hanfthema: Legalisierung

Interview mit einem Dealer – Geschäft ohne Moral?

Drogendealer

Heute haben wir für euch einen ehemaligen Dealer interviewt, der uns einen Einblick in die Welt der „Drogen“ und zwielichtigen Gestalten gegeben hat. C. kommt aus Rheinland-Pfalz und hat ein Jahr lang Marihuana an seinen Kundenstamm verteilt. Nun erzählte er uns, warum er das aufgegeben hat und wie das Leben als Ticker wirklich ist. Und ja, wir müssen auch diese ...

zum Artikel »

Cannabisprodukte zur äußeren Anwendung

Wir wissen mittlerweile, dass der Konsum von Cannabis gesundheitlich positive Auswirkungen hat. Wir können mit Cannabis Darmerkrankungen behandeln, Darmkrebs bekämpfen oder krampfartige Symptome lindern. Außerdem ist die Wirkung des Cannabis auch auf sehr viele andere Beschwerden anzuwenden, vollständig erforscht sind die Wirkungsweisen allerdings noch nicht. Ob man das Gras letztendlich raucht oder anderweitig zu sich nimmt, das ist dem Konsumenten ...

zum Artikel »

Auf die baldige Legalisierung hinarbeiten

Der Deutsche Hanfverband mit hochkarätiger Unterstützung

Es sah schon einmal gut aus und ging unter Auf die baldige Legalisierung hoffen einige schon seit Jahrzehnten. So gut, wie jetzt, sah es in der internationalen Politik noch nie aus? Was war mit den Hippie-Zeiten, wo viele in den USA fest daran glaubte, dass die Cannabislegalisierung nur noch ein formaler Akt sei? Was ist mit Deutschland vor der Jahrtausendwende, ...

zum Artikel »

Marihuana Anbaubuch und Schreiben als Zukunftsperspektive?

Für einen von uns kommt die Legalisierung definitiv viel zu spät

Die Menschen sind nicht alle gleich Die Kommunisten haben sich schwer geirrt, dass alle Menschen gleich sind. Ich bin es nicht und da wird sich auch kaum etwas dran ändern. Aber trotz dessen, dass diese Gesellschaft mich sozusagen nach unten durch reicht, habe ich nach der Jugend zum zweiten Mal eine mehrjährige Existenz. Die erste brach nur wegen der Verfolgung ...

zum Artikel »

Vor was haben sie Angst?

Wenn es um die Cannabis Legalisierung geht, so stoßen wir immer wieder auf die gleichen Argumentationen. Ein Argument davon wird auf Kosten unserer Jugend ausgesprochen. Man habe Angst um unsere Jugend, man wisse nicht wie diese dann auf die Legalisierung reagieren würden und vor allem würde man nur noch bekiffte Köpfe in den Klassen deutscher Schulen sitzen haben. Aber mal ...

zum Artikel »

Die neue bayerische Cannabispetition

Wenzel mit seinem Pressemann

Vaclav Wenzel Cerveny hat sich fest gebissen Das Hanf Magazin hat bereits Anfang 2015 über Vaclav Wenzel Cerveny und sein Vorhaben, den Hanf in Bayern zu relegalisieren, mehrfach berichtet. Bereits 2015 kündigte dieser an, dass 2017 das ganz große Jahr sein werde. Los gehts mit einer Cannabispetition, die auf openpetition.de gestartet wurde. Der Sinn und Zweck ist kein Geringer, als ...

zum Artikel »

Cannabis bald auch in Österreich auf Rezept?

Noch dieses Frühjahr will das österreichische Gesundheitsministerium ein Expertengremium einrichten, dass die Situation und die Entwicklung zum Thema Cannabis auf Rezept und die bestehende Situation in Österreich diskutieren soll. Zudem sollen im Gremium auch die zukünftigen Erfahrungen von Deutschland diskutiert werden. Die wissenschaftliche Begleitstudie, die die Cannabis Verwendung begleitet, soll genau unter die Lupe genommen werden. Aktuell gibt es in ...

zum Artikel »

Ist der Ruf von Cannabis besser geworden?

Cannabis und Hanf im Allgemeinen eilten bislang kein guter Ruf voraus. Man steckte das Marihuana in eine sehr extreme Ecke und in die Sparte harter Drogen. Man betitelte es als Einstiegsdroge und warnte vor dem Konsum. Recherchierte man zum Thema Cannabiskonsum, so fand man zahlreiche Meinungen, Aussagen und Berichte, alle so widersprüchlich und undurchsichtig wie das Universum selbst. Man staunte ...

zum Artikel »

Cannabis auf Rezept – Gesetzentwurf vom deutschen Bundestag verabschiedet

Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung und ein Vorläufer für die deutschlandweite Entkriminalisierung von Cannabis: Heute hat der Bundestag den eingereichten Gesetzesentwurf des Bundesgesundheitsministeriums verabschiedet – ab März diesen Jahres bekommen schwer Erkrankte in Deutschland Cannabis auf Rezept und die Krankenkasse muss für die Therapie bezahlen. Der Eigenanbau bleibt aber weiterhin verboten. Um Cannabis auf Rezept verschrieben zu bekommen, ...

zum Artikel »

Wir sind an internationale Verträge gebunden …

Verboten - wächst dennoch

… und würden doch so gerne Cannabis legalisieren Die Zeiten sind vielleicht schon vorbei, in denen Legalisierungs- Hanfaktivisten von deutschen Spitzenpolitikern oder anderen hochrangigen Persönlichkeiten nahe der Entscheidungshebel und Stellschrauben erklären, dass man über eine Cannabislegalisierung gar nicht erst nachdenken bräuchte. Man habe mit der Single Convention on Narcotic Drugs internationale Verträge unterzeichnet und kann gar nicht. Das stimmte schon ...

zum Artikel »