Home » Hanfthema: Kalifornien

Hanfthema: Kalifornien

Pfadfinderin mit genialer Idee

Wer kennt das nicht: kleine Pfadfinderinnen in ihren Uniformen, die stolz von Tür zu Tür wandern, um ihre Kekse in der Nachbarschaft zu verkaufen. Das ist so typisch USA, wie in deutschen Kreisen der Faschingsumzug. Hierfür werden immer wieder neue Verkaufsstrategien ausgetüftelt, damit man am Ende des Tages das Mädchen mit den meist verkauften Keksen ist. Und so kam es, ...

zum Artikel »

Prominente Verstärkung im Cannabusiness

Seit 1. Januar 2018 ist auch in Kalifornien der Verkauf von Cannabis für den freizeitlichen Genuss erlaubt. Neben den Staaten Colorado, Washington, Oregon, Alaska, Maine, Massachusetts und Nevada hat die Legalisierung nun auch den bevölkerungsreichsten Bundesstaat der USA erreicht. Viele prominente Investoren haben das Potenzial des Marktes erkannt und erhoffen sich einen großen Gewinn. Experten prognostizieren dem Markt an der ...

zum Artikel »

Legal Kiffen in Kalifornien vs. Revival des War on Drugs im Weißen Haus

Zum Beginn dieses Jahres gab es bereits zahlreiche positive Medienberichte über die Öffnung des Cannabismarktes für den Freizeitgebrauch in Kalifornien. Nun, nur 4 Tage nach dem ersten legalen Cannabisverkauf, hat U.S. Justizminister Jeff Sessions, ohne vorherige Absprache mit Kongress und Abgeordneten, das sogenannte „Cole-Memo“ widerrufen. Dieses Memo wurde während der Präsidentschaft von Barack Obama verfasst und wies das Justizministerium an, ...

zum Artikel »

Der Cannabis Boom in Kalifornien

Das Jahr 2018 bringt Veränderung mit sich. Seit wenigen Tagen ist in Kalifornien Cannabis für erwachsene legal ab 21 Jahren zu erwerben. Mittlerweile gibt es schon mehrere Bundesstaaten in den USA, die Cannabis zu Genussmittelzwecken freigegeben haben, doch die Legalisierung in Kalifornien ist ein weiterer und wichtiger Meilenstein für den Siegeszug unserer Lieblingspflanze. Denn Kalifornien ist einer der fünf stärksten ...

zum Artikel »

sagehighsf: Weed Foodporn auf Instagram

Auf Instagram findet man viel botanischen Foodporn für Kiffer. Einer davon, der immer ästhetisch ansprechende Fotos aussucht, ist sagehighsf. Auffällig ist sagehighsf dank der anspruchsvollen und phantasievollen Inszenierung von Hanfblüten. Sein Headshop hat noch nicht eröffnet. Deshalb hat der Eddie, der sich sagehighsf nennt, also Zeit, seinen Instagram-Feed täglich zu bestücken. Wenn man ihn anschreibt, antwortet er auch tatsächlich. Einen ...

zum Artikel »

US-Studie zeigt: Konsumenten sollen erfolgreicher und glücklicher sein

Laut einer Studie eines US-Daten-Unternehmens (BDS Analytics) sollen Cannabis Konsumenten bessere Abschlüsse besitzen und besser verdienen. Rund 2000 Konsumenten und Nicht-Konsumenten aus Kalifornien und Colorado wurden überprüft, um herauszufinden, wer das bessere Leben führt. Das Vorurteil Kiffer seien faul und paranoid war laut den Ergebnissen der Wissenschaftler schnell widerlegt. Konsumenten sind laut dieser Studie nicht nur Dinge wie die Natur ...

zum Artikel »

Hanf Magazin wünscht allen einen vernebelten 420

Im Park sitzen und chillen

Am Fourtwenty um 420 die Nebelmaschinen anwerfen Fourtwenty ist das Datum und die Uhrzeit für Kiffer. Es gibt diverse Theorien, warum sich vor Jahrzehnten Kalifornische Studenten immer um 4.20 pm auf oder vor dem Unigelände trafen, um einen zu rauchen. Möglicherweise geht der Fourtwenty darauf zurück, dass die Cops diesen Code der Zentrale meldeten, wenn sie jemanden mit Cannabis erwischt ...

zum Artikel »