Home » Hanfthema: Israel

Hanfthema: Israel

Exporte von medizinischen Cannabis aus Israel?

Im März diesen Jahres wurde der Freizeitkonsum von Cannabis in Israel entkriminalisiert. Wird man beim Rauchen von Cannabis in der Öffentlichkeit erwischt, droht zunächst kein Gerichtsverfahren und man muss lediglich eine Geldstrafe zahlen. Das so eingenommene Geld wird für Aufklärung und Beratung eingesetzt. Erst wenn man ein viertes Mal beim Konsum erwischt wird, kann es zu einem gerichtlichen Verfahren und ...

zum Artikel »

Cann10 – Die Internationale Cannabis Konferenz

Die Medizinische Cannabis Konferenz findet vom 4.-6. Juni 2017 in Israel statt. Der vielfach ausgezeichnete israelische Hochschullehrer für pharmazeutische Chemie und Naturstoffe Prof. Raphael Mechoulam lädt alle Interessenten zur zweiten Internationalen Medizinische Cannabis Konferenz in Tel Aviv, Israel, ein. Wer sich seit 55 Jahre mit der Materie befasst, der kennt sich aus und nicht umsonst wird er treffend auch der ...

zum Artikel »

Israel erforscht Cannabis bei Autismus

In einer Studie wollen Forscher aus Israel untersuchen, ob eine Cannabistherapie bei Autismus helfen kann. Die Beobachtungen bis jetzt seien positiv, berichten die Wissenschaftler. Ein anderes israelisches Forscherteam hat indes an Schmerzpatienten herausgefunden, dass eine Behandlung auf Basis von Cannabis weitaus weniger Folgen als eine Therapie mit Opioiden hat. Eine Vorreiterrolle in der Forschung von Medizinalhanf hat ganz klar Israel ...

zum Artikel »

Medizinisches Marihuana in Israel – schon seit über 50 Jahren

In Sachen Forschung und Herstellung ist Israel schon seit Hunderten von Jahren Vorreiter. Die israelische Bevölkerung lebt von ihren Erfindungen, welche sie exportieren. Sie sind der Gründergeist der Hightech- und AgrarTec-Industrie. Israel, Tel Aviv In der Großstadt Tel Aviv in Israel haben mehr als 25.000 Menschen eine staatliche Genehmigung für den Konsum von medizinischem Marihuana. Schon vor 50 Jahren begannen ...

zum Artikel »