Home » Hanfthema: Interview

Hanfthema: Interview

Susan van Brunschot über Sortenzüchtungen, Qualität und Bewusstseinswandel

„Im Bereich der Cannabis-Forschung liegt Europa, mit Ausnahme Holland abgeschlagen hinter Kanada, Israel oder den USA zurück“, sagt Susan van Brunschot. Die Gründerin der gleichnamigen Stiftung (Fundación CANNA) lamentiert gegenüber hanf-magazin.com, „dass große Pharmakonzerne Cannabispatienten regelrecht missbrauchen“. Man müsse damit aufhören, ihnen falsche Hoffnungen zu machen. Darum analysiert die CANNA-Stiftung Cannabis-Sortenzüchtungen, und betreibt Bewusstseinsbildung gegen die Massen an „Fake News“ ...

zum Artikel »

Alice Legit im Interview zu ihrem Werk „Bio Grow“

Unser Weg zurück zur Natur Mit ihrem Werk „Bio Grow“ wird Alice Legit vom Nachtschatten Verlag verlegt und gibt immer wieder auf Hanfmessen Vorträge. Sie ist vielen gewiss ein Begriff für den biologischen Anbau von Marihuana. Studiert hat sie Wirtschaftswissenschaft. Damit geht unsere erste Frage direkt los: Alice, wie bringt man das zusammen, Wirtschaftswissenschaften zu studieren und dem Hanfanbau, dem ...

zum Artikel »

Cannabis bei Morbus Crohn – der Erfahrungsbericht eines Beamten

Nicht erst seit gestern greifen Morbus Crohn-Kranke zu Joint, Bong und Verdampfer. Cannabis kann schließlich nicht nur zum Abschalten oder zu schmerztherapeutischen Zwecken geraucht oder verdampft werden, sondern führt auch bei chronischen Leiden verschiedener Art zur Besserung – so auch bei Morbus Crohn, einer in erster Linie genetisch bedingten Erkrankung. Unter Morbus Crohn versteht man eine chronische, segmentale Entzündung des ...

zum Artikel »

World Medical Marijuana Business Conference & Expo- It’s all about the medicin!

In Amerika gibt es zahlreiche Cannabismessen und Kongresse, bei denen über die Vorteile von Cannabis sowohl in der Medizin als auch zum Freizeitgebrauch geredet wird. Diese Messen zählen zu den wichtigsten treibenden Kräften in der Cannabisszene und sind Jahr für Jahr ausverkauft, was dazu beiträgt, dass das Thema Cannabis immer öfter von den Medien aufgegriffen wird und dadurch immer mehr ...

zum Artikel »

Günter Weiglein und die Denunzianten

Günter besucht das Hammf e.V. Sommerfest

Ein Anruf bei der Polizei genügt Es war der 24.09.2016 auf dem Hammf e.V. Sommerfest, auf dem auch Günter Weiglein als einer der bekanntesten deutschen Patienten, die über eine Ausnahmegenehmigung nach §3 Abs. 2 BtMG zum Erwerb von Marihuanablüten in der Apotheke verfügen, zugegen war. Er hat eigentlich schon sehr viel von seiner Patientengeschichte und seiner Meinung der Öffentlichkeit Preis ...

zum Artikel »