Home » Hanfthema: Hanfpflanze

Hanfthema: Hanfpflanze

Cannabis Medikation auf Rezept – So geht es!

Das heilende Potenzial der Hanfpflanze in Form der modernen Cannabismedizin ist ein aktuelles und wichtiges Thema. Immer mehr schwer erkrankte Menschen versuchen in der Cannabis Therapie Linderung oder Heilung zu finden. Doch wann kann ein Arzt Cannabis verschreiben? Grundsätzlich kann ein Arzt einem Patienten Cannabis verschreiben, denn Ärzte besitzen eine Therapiehoheit. Das bedeutet, dass der Arzt zu entscheiden hat, ob ...

zum Artikel »

Das Wachstumswunder Cannabispflanze

Die meisten kennen Cannabis oder haben es schon einmal gesehen, wenn auch nur auf Fotos. In der Regel bekommt man aber meist nur die fertigen Blüten zu Gesicht, obwohl das Wachstum dieser Pflanze so wundervoll zu beobachten ist. Marihuana ist eine einjährige Pflanze, dass heißt sie lebt in der Natur eine Saison von Frühling bis Herbst. Die Lebensdauer einer Cannabispflanze ...

zum Artikel »

CBD Produkte aus den USA

CBD ist eines der Cannabinoide, die am besten erforscht sind, daher sind Produkte mit CBD gefragter denn je. Vor allem weil CBD ein nicht psychoaktives Cannabinoid ist, erfreut es sich immer größerer Beliebtheit. Ob als Balsam für die Haut oder als Extrakt für die orale Einnahme, die Bandbreite an CBD Produkten ist überaus vielseitig, da auch das medizinische Potenzial so ...

zum Artikel »

Hanf Magazin auf der Mary Jane 2017

Glücklicherweise genießt die Hanfpflanze eine immer breitere globale Akzeptanz in der Gesellschaft. Um diese Akzeptanz zu fördern und die Bevölkerung mit den vielseitigen Eigenschaften der Hanfpflanze vertraut zu machen und vertraute auf dem Laufenden zu halten, öffnet die Mary Jane Berlin vom 16. Juni bis zum 18. Juni am Funkhaus Berlin ihre Pforten für euch. Die Mary Jane Berlin ist ...

zum Artikel »

Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf

Vor 30 Jahren wurde Herers berühmtes Buch „Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf“ zum ersten Mal veröffentlicht. In den Jahren, die seither vergangen sind, wuchs das globale Interesse daran, die vielversprechenden Inhalte dieser bahnbrechenden Arbeit Wirklichkeit werden zu lassen. Heute wird die industrielle Produktion von Tausenden von Hektar in einigen Ländern bereits realisiert, so wird in Kanada Nahrung und werden in China ...

zum Artikel »

Die richtige Marihuanalagerung zum Qualitätserhalt

Marihuanalagerung: Nur Konsummengen mitführen!

Tetrahydrocanabinol oxidiert durch Sauerstoffeinwirkung Die richtige Marihuanalagerung entscheidet nicht nur darüber, dass es kein anderer findet sondern auch über die Erhaltung der Wirkstoffe. Tetrahydrocanabinol oxidiert durch Sauerstoffeinwirkung und wird dadurch unwirksam. Das wissen viele nicht. Gras oder Haschisch wird dennoch wirken, wenn es kurz vor dem Konsum erwärmt wird. Es zu rauchen oder zu verdampfen ist dabei bereits ausreichend, damit ...

zum Artikel »

THC Abbauprodukt gegen Schmerzen: THC-COOH

THC macht high aber das THC Abbauprodukt wirkt ebenfalls medizinisch

Den THC-COOH Spiegel gegen Schmerzen hochkiffen Cannabis kann bei chronischen Schmerzen die bessere oder einzige Medizin sein, da es wirkt und die Nebenwirkungen gering ausfallen. Kombiniert mit anderen Medikamenten wie Opiaten kann deren Dosis praktisch immer bei besserer sowie ungefährlicherer Wirkung reduziert werden. Vorweg: Diese Infos gehen auch auf Patientenaussagen und Forenthreds zurück, mit Google findet sich nicht viel. Viele ...

zum Artikel »

Hanf als Rohstoffpflanze

Der Hanf ist ein nachwachsender Rohstoff und das seit Jahrtausenden. Die Hanfpflanze hat sich trotz jahrzehntelanger Ächtung nie von der Erde vertreiben lassen und die Rückbesinnung auf Hanf als Rohstoff läuft wieder an. Hanf ist praktisch universell einsetzbar und zwar als Industriepflanze. Nachwachsende Rohstoffe sind Stoffe, die aus organischem Material erzeugt werden und pflanzlichen oder tierischen Ursprungs sind. Als nachhaltig ...

zum Artikel »

Die Tradition des Hanfbieres

Geschichte des Hanfbieres Das Hanfbier, nach alter Tradition hergestellt, ist eine Biersorte, die aus verschiedenen Bestandteilen der Hanfpflanze gebraut wird. Als echtes Bier darf es aber laut der strengen Brauereigesetze in Deutschland nicht bezeichnet werden. Es handelt sich bei Hanfbier um ein Biermischgetränk, das aber schon eine lange Geschichte und Tradition hinter sich hat. Das Brauen von Hanfbier wurde vor ...

zum Artikel »

Hanf – Alleskönner und Wunderpflanze

Heilmittel Hanf Die besondere Eigenschaft der Hanfpflanze ist die außerordentliche Nährstoffdichte. Die Vitamine und Nährstoffe kommen im Hanf in einer ganz spezifisch ausgewogenen Form vor, weswegen man diese Pflanze auch zu den Superfoods zählt. Superfoods sind Lebensmittel, die aufgrund ihrer Bandbreite an gesundheitlichen Vorteilen eine große Menge an gesunden Inhaltsstoffen aufweisen und damit für den Organismus von Menschen und Tieren ...

zum Artikel »

Wie viele Cannabis Samen braucht man für eine Pflanze?

Cannabis Samen mit guter Keimkraft

Cannabis Samen sind teuer Cannabis Samen kosten in der Regel zwischen einem und zehn Euro pro Stück, wenn es sich um potenten Hanf handelt. Nutzhanfsamen kosten ca. 3 bis 6 Euro pro Kilo, bringen den Homegrowern jedoch nichts sowie ihr Anbau meldepflichtig  ist. Wie viele Cannabis Samen werden für eine weibliche Hanfplanze benötigt? Theoretisch reicht ein Samenkorn, praktisch gesehen können ...

zum Artikel »

Alles über Hanf #19 – Genussmittel Hanf

Der Rausch durch Cannabis war auch schon in alter Vorzeit den Menschen bekannt. Solange es Menschen gab, wurden auch Drogen zur Berauschung der Sinne genommen. Die Hanfpflanze ist seit 10.000 Jahren unter uns und die Blüten der Hanfpflanze trugen auch damals schon dazu bei, dass sich unsere Vorfahren auf entspannte und ausgelassene Weise vergnügen konnten. Hanf als Genussmittel wurde und ...

zum Artikel »

Alles über Hanf #18 – Wie hilft Hanf medizinisch?

Der Stoff Cannabis Die Substanzen im Marihuana und Haschisch haben ganz besondere Wirkungen im Körper des Menschen zu verzeichnen und nur deswegen wird der Hanf auch unter strenger Regelung als Medizin eingesetzt. Es gibt sehr viele Menschen, die zum Beispiel am Rheuma und Arthritis leiden und mit den Wirkstoffen der Hanfpflanze eine deutliche Erleichterung erfahren können. Schmerzlinderung durch Delta-9-THC und ...

zum Artikel »

Alles über Hanf #17 – Hanf in der Medizin

Ob im alten China, im alten Rom oder im Mittelalter – Hanf ist als Medizin für die Menschen immer präsent gewesen. Krankheiten wie Malaria, Rheuma oder Entzündungen aller Art wurde früher mit Hanf behandelt. Obwohl Hanf für sehr viele Beschwerden und Krankheiten dem Menschen über die Jahrtausende Linderung geben konnte und vor allem bei Schmerzen erfolgreich eingesetzt wurde, strich man ...

zum Artikel »

Alles über Hanf #15 – Zukunft: Kraftstoffe aus Hanf

Sich über Alternativen ernsthafte Gedanken zu machen liegt bei drohender Erdölknappheit nahe. Das Erdöl wird irgendwann nicht mehr in dieser Form, wie es heute gefördert wird, vorhanden sein und eine Zukunft ohne die vielen Annehmlichkeiten, die wir heute durch das Erdöl genießen ist für einen sehr großen Teil der Menschheit kaum vorstellbar. Wollen wir also in Zukunft die vielen Produkte ...

zum Artikel »

Alles über Hanf #12 – Landwirtschaft und Anbau

Die Hanfpflanze ist eine sehr alte Kulturpflanze, die ihre Ursprünge und Verbreitung schon vor tausenden Jahren im alten China und Indien hatte. Über die Handelswege gelangte der Hanf nach Europa und wurde so auch bei uns angebaut und eingeführt. Schon im 17. Jahrhundert wurden Seile, Segel, Taue, Fahnen und die Matrosenuniformen aus Hanf hergestellt. Aber auch Papier und Ölprodukte wusste ...

zum Artikel »

Alles über Hanf #7 – Papierherstellung

Das Papier aus Hanf ist eine der ältesten Errungenschaften und wurde schon vor etwa 2000 Jahren von den Chinesen entwickelt. In dieser Zeit waren Hanftextilien die Quelle für das hergestellte Papier. Die Papierherstellung aus Hanffasern war bis in das Jahr 1883 ein Industriezweig, der weltweit bis zu 90 Prozent von der Hanfpflanze abhängig war. Die alltäglichen Dinge wie Zeitungen, Bücher, ...

zum Artikel »

Alles über Hanf #4 – Wiederentdeckung der Nutzpflanze

Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf hat eine interessante Geschichte und nahm ihren Beginn im Jahre 1973, als ein Legalisierungskämpfer aus den USA mit einem Freund an einer Hanf Demonstration teilnahm. Der Freund namens Jack Herer hatte auf dieser Demo erfahren, dass man Hanf auch für nützliche Dinge wie Seile, Kleidung und Papier verwenden kann, was ihm vorher völlig unbekannt gewesen ...

zum Artikel »

Alles über Hanf #2 – Hanf in der Biologie

Noch vor 100 Jahren war die Hanfpflanze im täglichen Umgang beinahe jedem bekannt und erst die Hanfverbote vor rund 65 Jahren haben dazu geführt, dass heute fast niemand mehr eine Hanfpflanze schon einmal gesehen hat. Aus biologischer Sicht ist Hanf eine Pflanze aus der Familie der Hanfgewächse (Cannabiceae) und gehört botanisch zur Gattung der Urticales, der Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen. ...

zum Artikel »

Was kann man von Hanf rauchen, um high zu werden?

Das wollen viele vom Hanf rauchen!

Alles, selbst die Wurzeln, vom Hanf, lässt sich medizinisch verwenden! Man kann natürlich alles von der Hanfpflanze rauchen, sobald es trocken genug ist. Es kommt natürlich niemand auf die Idee, die getrockneten Wurzeln oder Stängel der Hanfpflanze zu rauchen. Es gibt jedoch genügend Menschen, die das getrocknete Blattwerk als Tabakersatz rauchen. Hier eignen sich auch die Blüten von Nutzhanfpflanzen, die ...

zum Artikel »