Home » Hanfthema: Hanfaktivisten

Hanfthema: Hanfaktivisten

Ein Bett im Hanffeld

hanflabyrinth

Wer wollte denn nicht schon immer mal durch ein riesiges Hanffeld rennen? Um sich diesen Wunsch zu erfüllen muss man nicht mehr in ein südamerikanisches Land reisen, sondern nur ins in Niedersachsen gelegene Hanstedt fahren. Das Landwirtsehepaar Kathrin Menke-Rühe und Günter Rühe machen im deutschen Niedersachsen Träume von Hanfbefürwortern wahr. Die beiden haben ein zwei Hektar großes Hanflabyrinth aufgebaut. Doch ...

zum Artikel »

Selber Growprobleme ergründen und beheben

Nach dem Rupfen maniküren

Growprobleme im Wandel Das vermutlich schlimmste für den Anfänger ist das lange Warten. Bis die Samen aufgehen vergehen Tage. Bis die Pflanzen in Blüte kommen vergehen Wochen. Bis die Ernte eingeholt wird sind es Monate und dann muss immer noch getrocknet werden. Viele Growprobleme gehen auch auf diese innere Ungeduld zurück, mit der einige auch vor der Ernte schon alles geerntet ...

zum Artikel »

Alles über Hanf #4 - Wiederentdeckung der Nutzpflanze

Hanf (Cannabis sativa)

Die Wiederentdeckung der Nutzpflanze Hanf hat eine interessante Geschichte und nahm ihren Beginn im Jahre 1973, als ein Legalisierungskämpfer aus den USA mit einem Freund an einer Hanf Demonstration teilnahm. Der Freund namens Jack Herer hatte auf dieser Demo erfahren, dass man Hanf auch für nützliche Dinge wie Seile, Kleidung und Papier verwenden kann, was ihm vorher völlig unbekannt gewesen ...

zum Artikel »