Home » Hanfthema: Hanf in der Medizin

Hanfthema: Hanf in der Medizin

Cannabis und Morbus Crohn

Die weltweit zunehmende Legalisierung von medizinischem Cannabis bringt auch immer mehr brauchbare Studienergebnisse ans Licht. Eines davon ist die Wirkung von Cannabis bei Morbus Crohn. Dass die entzündungshemmende Wirkung Patienten bei der Linderung von Schmerzen hilft und die Lebensqualität erhöht, ist allerdings nichts Neues. Für viele Betroffene ist die Wirkung der Cannabinoide eine wirksame pflanzliche Alternative zu den starken Schmerzmitteln, ...

zum Artikel »

Alles über Hanf #17 – Hanf in der Medizin

Ob im alten China, im alten Rom oder im Mittelalter – Hanf ist als Medizin für die Menschen immer präsent gewesen. Krankheiten wie Malaria, Rheuma oder Entzündungen aller Art wurde früher mit Hanf behandelt. Obwohl Hanf für sehr viele Beschwerden und Krankheiten dem Menschen über die Jahrtausende Linderung geben konnte und vor allem bei Schmerzen erfolgreich eingesetzt wurde, strich man ...

zum Artikel »