Home » Hanfthema: Growroom

Hanfthema: Growroom

Growraum verkabeln: Grundlagenwissen Wechselstrom

Sauber und sicher an die Wand montieren

Strom ist nicht gleich Strom Noch in den Zeiten vor über 10 Jahren, in denen angebaut wurde, entstanden einige Schriftstücke. Diese hat damals eigentlich niemand richtig gelesen, aber sie dienten bereits als persönliche Nachschlagewerke. Vielleicht auch deswegen fehlte die konstruktive Kritik objektiver Personen. Da keine Elektrikerausbildung vorliegt und das Wissen zum Wechselstrom sozusagen in der Jugend und dem weiteren Werdegang ...

zum Artikel »

Die Growbox Technik und deren Verkabelung

Die Steckdosen beschriften oder raten

Advent Advent, ein Growraum brennt Einer der Gründe, wegen denen ein Grow nicht klappt oder sogar in einer Katastrophe endet, ist die Elektroversorgung. Gerade die Anfänger achten nicht darauf, dass sie über eine normale Haushaltssicherung im Sicherungskasten immer nur bis zu 3500 Watt ziehen dürfen, wenn sie die Growbox Technik anklemmen. Also nicht pro Steckdose, da diese meist alle an ...

zum Artikel »

Lichtdichte Growkammertüren sind sehr wichtig

Die Türen hängen lose vor der Kammer und lassen noch Licht durch

Marihuana blüht nur bei 12 Stunden Dunkelheit Die Türen sind für die Holz Growbox eine Schwachstelle. Natürlich könnte diese so gebaut werden, dass eine Zimmertür eingebaut wird. Dafür müsste man aber auch einen Türrahmen montieren und dieser hat eine gewisse Tiefe, die diese Holzkonstruktion nicht hat. Wer eine eigene Tür entwirft, die man wie eine Zimmertür öffnen kann, der muss ...

zum Artikel »

Growkammer Folgeschäden minimieren

Wie sieht der Raum aus, wenn die Pflanzenkammer mal abgebaut wird

Wenn der Growraum wieder zurückgebaut wird Für die spätere Arbeiten an der Holz Growbox ist es wichtig, dieses Gebilde von der Wand vorziehen zu können, um dort, wo die Platten an die Wand münden werden, eine oder mehrere Bahnen Kreppband zu kleben. Wer sehr große Kammern baut, wird möglicherweise nicht genug Kraft haben. Dann kann es ein enormer Vorteil sein, ...

zum Artikel »

Erste Arbeitsschritte für die Growbox aus Holz

Diese Ablage war zuerst nicht geplant

Etwas handwerkliches Geschick wird vorausgesetzt Die Arbeit für den Bau der Growbox aus Holz beginnt damit, dass ein Grundgerüst aus Holz konstruiert wird. Es besteht aus einem Bodenrahmen, Säulen bzw. vertikalen Streben und einem Deckenrahmen. Da es sich sonst nicht gut arbeiten lässt, wird die Höhe mit zwei cm weniger als die Raumhöhe berechnet. Dabei kommt es jedoch vor, dass ...

zum Artikel »

Bau einer Growkammer aus Holz

Die fertige Growkammer aus Holz

Heute setzt man auf Growzelte Vor geraumer Zeit war es üblich, dass sich der Grower für einen kleinen Anbaubereich eine Growkammer aus Holzplatten gebaut hat. Dann kamen die Growzelte auf, die wirklich zu empfehlen sind. Immer weniger Grower bauen sich noch selber die Growkammer aus Holz. Warum solche Growzelte hier vorweg empfohlen werden und somit von der Eigenkonstruktion abgeraten wird? ...

zum Artikel »

Der passende Growroom Ablüfter entscheidet

Es gibt viele Lüftertypen für die Marihuana Abluft

Alles muss im Growraum aufeinander abgestimmt werden Der richtige Growroom Ablüfter ist sehr sorgsam zu wählen. Zuerst einmal ein paar Grundlagen. Es wird immer von unten zugelüftet und von oben abgelüftet. Die Frischluft soll etwas kühler nachströmen. Sie steigt beim Erwärmen auf und muss folglich unterhalb der Decke entnommen werden. Der Filter für die Abluft, durch den angesogen wird, muss ...

zum Artikel »

Der Aufbau vom Marihuanablüteraum - Growzelt

So soll es später aussehen aber ohne Fleiß kein Preis

Marihuanapflanzen sind Lebewesen und brauchen gute Umweltbedingungen Man kann nicht einfach ein paar Samen oder Stecklinge in die Erde setzen und erwarten, dass man nach 12 Wochen ein Kilo bestes Weed erntet. Es muss schon einiges dafür gemacht werden. Die Pflanzen brauchen nicht nur einen Topf mit Erde, sie brauchen Licht, Wasser, passende Nährstoffe, Schutz vor Schädlingen und Krankheiten, frische ...

zum Artikel »

Im Indoor Grow Schädlinge fernhalten

Indoor Grow Schädlinge: Spinnmilben

Indoor ist alles anders als Outdoor Vorweg soll kurz erklärt werden, dass der Grower Indoor nicht nur eine Monokultur anlegt, sondern zudem einen künstlichen Lebensraum erschafft. Ein künstlicher Lebensraum ist praktisch immer anfälliger gegen typische Probleme, die sich Outdoor zum Teil von alleine lösen. Der Vorteil ist Indoor jedoch, dass die Lebensbedingungen optimiert werden können, um die Ergebnisse zu verbessern. ...

zum Artikel »

Was bedeutet die Blütezeit von Hanf

Die Blütezeit Hanf erkennt man an der Blütenbildung nach ca. 14 bis 21 Tagen.

Im Growraum ist die Blütezeit von Hanf sehr wichtig, um Marihuana zu gewinnen Wer einen Growraum für die Marihuana Zucht betreibt oder anderweitig Cannabis im Garten anbaut, möchte meistens Marihuanablüten zum Rauchen und Backen gewinnen. Cannabis ist eigentlich eine normale Pflanze, die nach festen Kriterien eine Blüte bildet, die abgewartet wird, um die Frucht ernten zu können. Die Blütezeit von ...

zum Artikel »