Home » Hanfthema: Growmüll

Hanfthema: Growmüll

Keine wilde Müllkippe anlegen

Wie hoch stapelt ihr?

Marihuana Anbaumüll nicht in den Wald werfen Eigentlich alles an Growmüll lässt sich irgendwie mit hoher Sicherheit unauffällig entsorgen. Der Grower soll aber bitte auch an die Umwelt und nicht nur an seine eigene Sicherheit denken. Viele Grower legen einfach eine wilde Müllkippe in der Natur an. In Kalifornien wird viel angebaut und die Beseitigung von dem Growmüll der vielen ...

zum Artikel »

Growmüll entsorgen, ohne entdeckt zu werden

Besser erst zerlegen

Wer Marihuana anbaut, erntet nicht nur die die Blüten Hier wird das vorherige Kapitel „Entsorgung verdächtiger Growabfälle“ fortgesetzt. Es gibt Grower, die ihre Pflanzen komplett verwerten. Es kann immerhin auch das wenig potente Laub für Tee oder zum Backen eingesetzt werden, wenn es nicht mit Spritzmitteln behandelt wurde. Meist gehört zum Growmüll allerdings auch Pflanzenmaterial, hier wird es mit der ...

zum Artikel »