Home » Hanfthema: Gesetz

Hanfthema: Gesetz

Gebührenordnung und Regresspflicht bei Cannabis

Die teure Cannabismedizin könnte auch im eigenen Garten wachsen

Das Cannabis als Medizin Gesetz wird umgesetzt Wer im März 2017 mit dem Inkrafttreten vom Cannabis als Medizin Gesetz meinte, dass er eine schlüsselfertige Lösung präsentiert bekommt, der hat sich geirrt. Dabei ist es doch absehbar, dass bei einer derartigen Umstellung ein Entstehungs- und Entwicklungszeitraum notwendig ist, um alle aufkommenden Problembereiche nachzuschleifen. Demnach gab oder gibt es noch keine genügende ...

zum Artikel »

Patienten-Notstand belegen

Hier ist schon Totstand eingetreten

Wenn das teure Marihuana nicht einmal lieferbar ist Mit dem Cannabis als Medizin Gesetz gibt es seit März 2017 bis zum Ende des gleichen Jahres möglicherweise schon zehnmal mehr Cannabispatienten, die in den Apotheken ihre Marihuanablüten abholen dürfen. Bis Ende des Jahres könnten aus 1000 Patienten bereits 10.000 werden. Trotz des Cannabis als Medizin Gesetz müssen viele Cannabispatienten die Kosten ...

zum Artikel »

Wann wird der Grower für die Polizei zum Dealer?

Viele unserer Mandanten, die eine mehr oder weniger professionellere Plantage zu Hause hatten, kommen mit einer Anklage zu uns, in denen ihnen nicht nur Anbau, sondern auch Handeltreiben – dealen – vorgeworfen wird. Manchmal ist das nicht von der Hand zu weisen, zum Beispiel wenn Chat-Verläufe auf dem Handy existieren, in der recht eindeutig Stückzahl und Preis genannt werden. Manchmal ...

zum Artikel »

Cannabis Medizin Gesetz – das Klagen geht weiter

Für viele bleibt die Dose leer

Schöne heile Welt für die Medien Cannabis kann als Medikament dann wirken, wenn sonst nichts mehr hilft. Selbst wenn andere Medikamente noch etwas helfen, hilft Cannabis vielen effektiver und zugleich humaner. Würde es einfach unter freiem Himmel auf Feldern wachsen, wäre es zugleich billiger, als viele der richtig teuren Medikamente. Dennoch weigerten sich im Normalfall die Krankenkassen vor dem Cannabis ...

zum Artikel »