Home » Hanfthema: Dünger

Hanfthema: Dünger

Silizium als Pflanzenstärkungsmittel

Hier liegt gewiss kein Mangel vor

Mills Vitalize zum Sprühen und für die Nährlösung Beim Pflanzenanbau darf Silizium nicht fehlen. Die Pflanzen benötigen nur sehr wenig von diesem Spurenelement. Es ist fast in jedem Substrat, nicht aber in Torf, Kokos, Blähton oder ähnlichen Substraten enthalten. In einigen, aber nicht allen Düngerpräparaten, ist Silizium ebenfalls vorhanden. Einen massiven Mangel werden die Pflanzen also nur selten erleiden, einen ...

zum Artikel »

Biologische Dünger: Auf was sollte man achten?

Qualität hat ihren Preis Viele Leute wollen ihre Pflanzen biologisch anbauen. Es verbessert den Geschmack, macht die Pflanze insgesamt vitaler und es ist besser für die Umwelt. Der Markt hat natürlich längst auf diese Nachfrage reagiert: Fast jeder namhafte Düngerproduzent hat eine Bio-Reihe im Angebot. Es gibt nur einen Nachteil: Die meisten Biodünger sind recht teuer. Besonders Anfänger benutzen daher ...

zum Artikel »

Die Marihuana Hydrokultur düngen

Zur Sicherheit zwei Gießverteiler

Erde puffert, bei Hydrokulturen muss genauer gearbeitet werden Möchte der Grower auf Cocos, CoGr oder Steinwolle anbaut, dann soll er immer EC und pH Geräte verwenden, um die Wasserwerte wirklich ins Optimum bringen zu können. Wer seine Hydrokultur düngen möchte, sol sehr genau arbeiten oder doch bei Erde bleiben. Wird die Nährlösung mit dem EC Messgerät angerührt, soll für die ...

zum Artikel »

Bewegliche und unbewegliche Nährstoffe

Die schnell wachsenden Triebspitzen sind etwas heller

Die Pflanze kann vieles aus absterbenden Blättern verwerten Hier wird es nun interessant: Was sind bewegliche und unbewegliche Nährstoffe und was hat es damit auf sich? Bei den beweglichen treten Mangelerscheinungen erst am alten Laub auf, da diese Nährstoffe bei einem Mangel in das frische Laub transferiert werden. Bei den unbeweglichen treten die Mangelerscheinungen erst im frischen Laub auf, wo ...

zum Artikel »

Marihuana überdüngt – Abschließend

Auf die Warnzeichen der Pflanze achten

Einige Ergänzungen zum Growbook Abschnitt Wenn sich an den Marihuanablättern die Spitzen und Seiten nach oben rollen und von den Spitzen und Seiten ausgehend vertrocknen, hat man nicht immer sein Marihuana überdüngt. Wenn die starken NDL Lampen zu dicht an die Triebspitzen gehangen wurden und der Reflektor einen Hotspot ausprägt, dann wäre das normal, dass die oberen Blätter verbrennen. Hier ...

zum Artikel »

Den Marihuana Mangel beheben

Hier fehlen die Töpfe, nicht die Nährstoffe

Nicht einfach mehr Nährstofflösung geben Im den vorherigen beiden Kapitel wurden wichtige Nährsalze und Spurenelemente genannt, es gibt natürlich noch mehr Spurenelemente. Aber daran wird jetzt jeder selber „ablesen“ können, welch ein Rätselraten mit entsprechend vielen Fehldiagnosen bei der Verwendung von Einzelkomponenten entstehen kann. Die Symptome können einander sehr ähneln und der Grower muss sie erst einmal alle kennen und ...

zum Artikel »

Wie ein Spurenelemente Mangel aussehen kann

Es gibt sehr viele optionale Zusätze für die Nährlösung

Fortführung der Erscheinungen vom Spurenelemente Mangel Hier wird die unvollständige Liste der Mangelerscheinungen fortgesetzt. Neben den Nährsalzen NPK gibt es die Spurenlemente. Es handelt sich teils um Stoffe, die wirklich giftig sind. In Spuren sind sie jedoch ungemein wichtig, damit Pflanzen, Tiere und auch Menschen richtig funktionieren können. Wie genau kann ein Spurenelemente Mangel beim Marihuana aussehen? Eisenmangel Meist ist ...

zum Artikel »

Marihuana Nährstoffmangel diagnostizieren

Bei der zu erwartenden Verdunstung kann eher eine Überdüngung befürchtet werden

Fehldiagnosen am laufenden Band Wenn jemand einen Marihuana Nährstoffmangel feststellt und durch stärkeres Düngen beheben möchte, dann befindet er sich meist auf dem Holzweg. Ein Mangel in der Pflanze kann vorliegen, wird dann aber häufig nicht durch einen Nährstoffmangel im Boden ausgelöst, sondern durch andere Faktoren. Ein Beispiel anhand vom häufig vermuteten Stickstoffmangel. Blasse Blätter sind ein Anzeichen für einen ...

zum Artikel »

Marihuana Mangelerscheinungen oder überdüngt?

Was hat diese kranke Pflanze und warum ist die andere gesund?

Besteht überhaupt ein Mangel oder ist es was anderes? Wenn man die Zeitschriften und Bücher liest oder in den Foren stöbert, dann scheinen Mangelerscheinungen bei den Marihuanapflanzen ein großes Thema zu sein. Genau das ist doch merkwürdig. Über viele Jahre waren Marihuana Mangelerscheinungen im eigenen Grow niemals ein Thema, eine Überdüngung hingegen schon. Wer zu seinem Wuchsmedium und zur Altersstufe ...

zum Artikel »

Falsch gedüngt oder pH-Wert falsch?

Passive Bewässerung für faule Grower

Wenn die Nährstoffe einfach nicht aufgenommen werden können Der pH-Wert wurde in der Rubrik „Wasserwerte – Basiswissen“ noch nicht richtig erläutert. Nur die Grundlagen sollen hier schnell ergänzt werden, da sich auch hier wieder Fachbücher nur zu diesem Thema füllen ließen. Wenn der pH-Wert komplett falsch ist, können die Pflanzen die Nährstoffe nicht mehr aufnehmen. Sie sind damit dann unterdüngt, ...

zum Artikel »

Warum steigt der EC-Wert im Drainwasser?

Ein Showgrow auf der Messe, es fehlt noch die Folie auf dem Substrat

Mit einem anderen Stoffwechsel haben Pflanzen andere Bedürfnisse Warum steigt der EC-Wert in den Wuchsmedium an, wenn nach Herstellerangaben gedüngt wird? Dieses sollte sich damit erklären lassen, dass ein Teil vom Wasser verdunstet, ohne dass dadurch die Nährstoffe verschwinden. Ein anderer Grund ist, dass die Pflanzen gerade bei trockener und warmer Luft mehr Wasser als Nährstoffe aufnehmen. Mit den Wurzeln ...

zum Artikel »

Überdüngte CoGr Matten spülen

Frisch in die Blüte gestellt

Der Anbau auf CoGr beginnt mit einem Ausfall Die Geschichte vom Überdüngen im Kunstlichtgarten geht noch weiter. Es wurden nach Herstellerangaben frische CoGr Matten eingeweicht und aktiviert. Aus Interesse wurde der EC-Wert aus dem ausfließenden Wasser genommen. Dieser lag bei ca. 3,6 EC. Die Kokosfasern oder gemahlenen Kokosnussschalen verfügen noch nicht über die gewünschten Eigenschaften für die Pflanzenwurzeln. Mit der ...

zum Artikel »

Wie setzt sich Dünger für Marihuana zusammen?

Bei den Düngerherstellen und Düngemitteln gibt es viel Auswahl

Nährsalze, Spurenelemente und auch Vitamine Hier soll erst noch erklärt werden, was denn genau Dünger für Marihuana ist. Er ist nicht grundlegend anders, als andere Düngemittel. Aber wer auf Steinwolle anbaut, sollte zwingend einen Dünger für Steinwolle nehmen. Wer auf Cocos anbaut, sollte zwingend einen Cocos Dünger einsetzen. Auf Erde wäre das hingegen weniger dramatisch, wenn man nicht den exakten ...

zum Artikel »

Die Auflösung zur Überdüngung

Hier wurde anscheinend passend gedüngt

Düngen nach Gefühl kann sich böse rächen Es wurde im neuen Growraum die gleiche Pflanzengenetik wie immer gedüngt, leider stellte sich die noch nicht erkannte Überdüngung ein. Die Pflanzen wachsen nicht, wobei doch eine CO² Begasung das Wachstum begünstigen müsste. Es war im Übrigen warmer Sommer und die Lüftung hätte auch im Winter gereicht, um das CO² direkt wieder zum ...

zum Artikel »

Düngertheorien, damit die Pflanzen schneller wachsen

Ein stärkeres Aufrollen der Blattseiten und absterben der Spitzen würde ein kritisches Überdüngen signalisieren, hier ist es noch im Rahmen

Viel bringt viel – oder den Pflanzentod? Wenn man mit großen Erdtöpfen in Relation zu den Pflanzen arbeitet oder wenn die Verdunstung wirklich hoch ist, auch in hydroponischen oder ähnlichen Systemen, sollte knapper gedüngt werden. Wenn es sich um kleine Wuchsmedien handelt und wenn die Verdunstung gering ist, dann kann man hingegen etwas mehr Dünger geben. Das dürfte sich mit ...

zum Artikel »

Überdüngt, wie wird richtig gedüngt?

Welche und wie viele Nährstoffe benötigt die Hanfpflanze?

Mehr Dünger kann viel zu viel sein Wer in Foren, Growberichten oder Growbüchern liest, der erfährt, dass die exakte Düngung einer der wichtigsten Aspekte beim Anbau von Marihuana ist. Bei einem hydroponischen oder ähnlichen Anbau ist das auch so. Aber auch für den Anbau auf Erde werden hier Angaben gemacht und die Frage stellt sich, ob das alles für jede ...

zum Artikel »

Beschaffung von dem ganzen Growequipment

Ohne eine gute Lüftung wächst Indoor fast nichts

Mit dem Wagen vor dem Growshop parken? Wer sein eigenes Marihuana Indoor anbaue möchte, der kommt praktisch nicht darum herum, einiges an Growequipment zu kaufen. Wenn eine starke NDL Lampe mit Ablüfter und Kohlefilter gekauft wird, und noch Düngemittel dazu kommt, das speziell für Hanf entwickelt wurde oder oft für diesen verwendet wird, dann kann sich jeder denken, wofür das ...

zum Artikel »

Marihuana guter Qualität ernten

Der begabte Grower kann alle paar Monate erneut ernten

Zu viel Dünger kann die Qualität vom Marihuana zerstören Um es noch einmal zu wiederholen. Die Vorbereitung zur Ernte geht bereits einige Wochen oder drei Tage vorher los, um Marihuana guter Qualität ernten zu können. Zu viel Dünger am Erntetag wird die Qualität der Marihuanablüten ruinieren, er muss entweder zwei bis drei Wochen vor der Ernte abgesetzt oder einige Tage ...

zum Artikel »

Vor der Ernte Dünger absetzen oder spülen

Hier sind drei fertige Marihuanapflanzen zu sehen

Zu viel Dünger in den letzten Blütetagen ruiniert den Geschmack Es gibt immer wieder Geschichten von ungestrecktem Marihuana, das zwar wirklich mit vielen Kristallen glitzert, aber beim Konsum Kopfdrücken und Unwohlsein auslöst. Dieses wird darauf zurück geführt, dass bei diesen Gräsern der Dünger vor der Ernte nicht abgesetzt wurde. Dieses bedeutet, dass bei der Ernte noch satt Dünger, sowie Zucker ...

zum Artikel »