Home » Hanfthema: Crowdfunding

Hanfthema: Crowdfunding

„Krautfunding“ für CBD Blüten – Crowdfunding der Firma MAGU

„Hanf ist eine vielseitige, uralte Kulturpflanze, die erstaunliches Potential in sich trägt. Er ist eine regionale Ressource, aus der vielfältigste Produkte hervorgehen. Mit ihm und euch gemeinsam gehen wir den Weg zurück Richtung Natur. Wir starten Wiens erste nachhaltige und biologische Hanfproduktion auf höchstem Qualitätsstandard. Damit garantieren wir uneingeschränkten Zugang zu feinsten CBD-Blüten – und das ganz legal!“ (Zitat Magu-CBD ...

zum Artikel »

Per Volksentscheid und Crowdfunding zur Legalisierung

Der gemeinnützige Schweizer Hanfverein „Legalize it“ hat auf der schweizerischen Crowdfunding Plattform wemakeit.ch ein Projekt gestartet, welches das Ziel verfolgt, den Cannabiskonsum mittels einer eidgenössischen Volksinitiative komplett zu legalisieren. Eine Crowdfunding Aktion, die für eine Legalisierung eintritt, aber nicht nur, denn hier geht es um mehr. Es geht um Vernunft und es geht um die Souveränität eines jeden Einzelnen. Jugendschutz ...

zum Artikel »

Hanfpassion Medizinhanfhandel realisierbar?

Jedem Cannabischen geholfen werden

Wegen Sterbefall Medizinhanf in Deutschland anbauen Am 15.12.2016 ging das Hanfpassion Crowdfunding auf Startnext online, zeitgleich der Hanf Magazin Artikel zum Crowdfunding. Genau wie bei anderen aktiven Personen in der Aktivisten- oder der legalen Händlerszene, liegt auch bei Hanfpassion, der Leidenschaft zum Hanf, eine große persönliche Motivation zugrunde. Oscar Kuhl schmuggelte einst Marihuana nach Frankreich, sein Bruder war schwer krank ...

zum Artikel »

Hanfpassion – erstes deutsches Crowdfunding Hanfunternehmen

Seit heute kannst du ein neues Crowdfunding Projekt unterstützen: Hanfpassion. Hanfpassion will das erste Unternehmen in Deutschland sein, dass komplett mit der Hilfe der Crowd finanziert wird. Sie wollen den gesundheitlichen Faktor von Hanf in die Mitte rücken und auch Skeptikern zeigen, wie wichtig Hanf für die moderne und auch alternative Medizin und das Behandeln von Krankheiten ist. Das Team ...

zum Artikel »

Mit Crowdinvest gegen den schlechten Ruf von Cannabis

Es ist bereits das zweite Funding des jungen österreichischen Unternehmens HGV Kräutergarten GmbH, die sich dem „Canna-Business“ verschrieben hat. Dieses Mal jedoch geht es um eine weit höhere Summe, auf einem ganz anderen Niveau: aus Funding wird Investment. Das Start-Up, das erst kürzlich (April 2016) eine Filiale in Graz eröffnet hat, will für die Erweiterung des Produktportfolios und die europaweite ...

zum Artikel »

H.E.M.P. Erntemaschine funktioniert im Feldeinsatz

Marijn Roersch van der Hoogte als Initiator der H.E.M.P. Erntemaschine

Vorwissen zum Crowdfunding H.E.M.P. Viele Bauern würden gerne Faserhanf anbauen haben aber keine Abnehmer in der Region. In der Landwirtschaft und Verarbeitung wird industrialisiert. Man hat erst einmal einen sehr hohen Aufwand für die Maschinen und die Fabrik. Dann können sehr große Mengen verarbeitet werden. Ein einzelner Bauer kann jedoch niemals diesen Aufwand alleine stemmen und das erschwert die wieder ...

zum Artikel »

THC4all: Alles an alleinerziehende rumänische Mütter gespendet?

THC4all: Urteil noch nicht rechtskräftig!

Kiffen für die Wissenschaft: Per Crowdfundig Geld gesammelt! Alexander Ofer ist bei den Piraten in Österreich politisch in Erscheinung getreten, hat sich mit seinen Mitstreitern jedoch als die INN Piraten von den Piraten abgespalten, die mit THC4all gewiss nichts zu tun haben. Ab Sommer 2014 trat Herr Ofer auch im Namen der INN Piraten mit dem Projekt THC4all in Erscheinung. ...

zum Artikel »

Hanfsamenerntemaschine H.E.M.P. im Crowdfunding

Cannabis Startups mit Crowdfunding finanzieren Gute Ideen müssen nicht nur da sein, sie müssen auch umgesetzt werden. Bei der Hanfsamenmaschine H.E.M.P. handelt es sich vermutlich weniger um ein Startup, als um eine eigenständige Erweiterung im Unternehmen der Hanffaserfabrik Uckermark oder auf deren Gelände. Diese Hanffabrik im Brandenburger Raum nutzt seit Jahren die Hanffasern regionaler Bauern und verarbeitet diese. Man hat hier ...

zum Artikel »

Crowdfunding: Hanfgarten – ein tolles Projekt

Wusstest du schon, dass es in Österreich legal ist Cannabis, also Hanf anzubauen? Solange die Pflanze keine Blüten trägt, gibt es keinen Gesetzesbruch. Viele Sorten, die man also legal anbauen und für Tees verwerten könnte sind mittlerweile in Vergessenheit geraten. Allerdings gibt es derzeit beim Crowdfunding Service startnext.com eine Kampagne, die die in Vergessenheit geratene Pflanze und deren verschiedene Sorten ...

zum Artikel »