Home » Hanfthema: chronischen Hautkrankheit

Hanfthema: chronischen Hautkrankheit

Cannabis gegen Schuppenflechte

Hauterkrankte profitieren oftmals von Produkten aus Hanfextrakten. Grund dafür sind einerseits die verschiedenen Cannabinoide, die im Zusammenspiel mit dem Endocannabinoidsystem helfen, das Leiden der Patienten zu lindern. Eine große Rolle spielen aber auch mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Cannabis: Ein Segen für die Haut „Es handelt sich sicher um einen minderschweren Fall, weil die Angeklagte das Marihuana gegen ihre Schuppenflechte konsumiert, was ...

zum Artikel »