Home » Hanfthema: Cannabisverbote

Hanfthema: Cannabisverbote

Vier CSC Pannagh Mitglieder verurteilt

Freedom to Farm mit ENCOD

EU verschläft Cannabislegalisierung und schenkt es den USA In der Cannabislegalisierung scheint es endlich mal schnell voranzugehen, zumindest schneller werdend. Besorgniserregend sind jedoch einige Entwicklungen, die dem entgegenwirken. Spanische Cannabis Social Clubs, wie der CSC Pannagh sind legitim. Der Cannabiskonsum oder konsumnahe Handlungen werden in Spanien in einer Grauzone geduldet, der Handel jedoch nicht. Der Cannabis Social Club baut deswegen ...

zum Artikel »

Marihuana legal: Warum kiffen jetzt nicht alle?

Marihuana legal, warum kiffen nicht alle?

Die Cannabis Legalisierung ist der Dammbruch zum gesellschaftlichen Drogenproblem (?) Viele wollen keine Cannabis Modellprojekte für eine kontrollierte Abgabe von Marihuana an erwachsene Menschen oder Patienten. Das sei viel zu gefährlich und irreparable Schäden an den Menschen. Die einen steigen auf harte Drogen um und die anderen werden psychisch krank. Auf gar keinen Fall dürfe man Marihuana legal abgeben, auch ...

zum Artikel »

Cannabis XXL 2015 - Erfolg oder Misserfolg?

Die Cannabis XXL 2015

Der Ereignisbericht zur Cannabis XXL 2015: Politische Highlights Aufgrund des Poststreikes begann nicht alles nach Plan mit der Übergabe der Unterschriften zum Bayerischen Volksbegehren „Ja zur Legalisierung von Cannabis in Bayern“ sondern es ging erst gegen 11.30 am 10. Juli 2015 mit dem Presserundgang los: Über 20 Medienvertreter waren mit Größen wie dem ZDF, RTL2, Süddeutsche Zeitung, Welt am Sonntag, ...

zum Artikel »

Ex Polizeipräsident beteiligt sich an LEAP Deutschland

Hubert Wimber erklärt die Prohibition öffentlich als gescheitert

Hubert Wimber als Polizeipräsident In einschlägigen Kreisen ist der Name „Hubert Wimber“ über seinen Wirkungskreis in Münster als ehemaliger Polizeipräsident bekannt: Er ist zum einen der erste grüne Polizeipräsident Deutschlands und zum anderen der erste, der sich immer wieder öffentlich gegen Drogenverbote, vor allem gegen Cannabisverbote, ausspricht. Nach rund 18 Jahren im Amt geht Hubert Wimber am 01.06.2015 in den ...

zum Artikel »

Erst kriminell, jetzt schon krank, Cannabis mit der CDU legalisieren?

Es gibt keine UnbedenklichkeitsErklärung, für Fracking und Kernkraft auch nicht!

Die Verzweiflung greift um sich im sinkenden Boot der Cannabisverbote Die Öffentlichkeit ist ein mächtiges Faktum, wenn es um politische Entscheidungen geht. Man bildet ihr zuerst die gewünschte Meinung und trifft die Entscheidungen dann, die bereits vorher beschlossen waren. Mit dem Cannabisverbot hat das leider auch ganz gut geklappt, die Leute dachten, sie täten Gutes, daran mitzuwirken, anderen Leuten ihre ...

zum Artikel »