Home » Hanfthema: Cannabissamen

Hanfthema: Cannabissamen

Cannabisprodukte zur äußeren Anwendung

Wir wissen mittlerweile, dass der Konsum von Cannabis gesundheitlich positive Auswirkungen hat. Wir können mit Cannabis Darmerkrankungen behandeln, Darmkrebs bekämpfen oder krampfartige Symptome lindern. Außerdem ist die Wirkung des Cannabis auch auf sehr viele andere Beschwerden anzuwenden, vollständig erforscht sind die Wirkungsweisen allerdings noch nicht. Ob man das Gras letztendlich raucht oder anderweitig zu sich nimmt, das ist dem Konsumenten ...

zum Artikel »

Bestellung von Cannabissamen im Internet

Ob aus Freude am Gärtnern, aus Lust am Ausprobieren, Kostengründen, dem Bedürfnis sich dem Schwarzmarkt zu entziehen oder dem Wunsch, reines, ungestrecktes Marihuana zu konsumieren, vielen ist nicht bewusst, dass bereits der Umgang mit Cannabis-Samen, der „zum unerlaubten Anbau bestimmt ist“, je nach Menge gem. § 29 Abs. 1 Nr. 1 BtMG oder § 29a Abs. 1 Nr. 1 BtMG ...

zum Artikel »

Feminisierte Cannabissamen – Meinungen

Feminisierte Cannabissamen für Sensimilla Marihuana

Was für den einen gut ist, wäre für den anderen schlecht Aus den Kreisen der Macher hört man und es bestätigt sich auch, dass die feminisierten Cannabissamen andere Eigenschaften als die regulären haben können. Die Blütedauer kann innerhalb der selben Marihuanasorte unter Umständen kürzer werden, obwohl der Ertrag bei einer gleichwertigen oder besseren Qualität dennoch steigt. Feminisierte Cannabissamen sind zudem ...

zum Artikel »

Ergänzend zur Aufzucht aus Seeds

Aufzucht aus Seeds - Wenn die Luft trocken ist

Man kann es auch zu gut meinen Vieles kann man beim Indoor Growing machen, vieles davon ist nicht wirklich notwendig oder kann sogar zu viel werden. Eine Blattnahrung wird auf nicht blühende Pflanzen gesprüht und wird über die Blätter aufgenommen. Sie ist nicht schlecht, sie ist allerdings auch nicht zwingend notwendig. Wenn die Pflanzen ein ausreichendes Wurzelsystem haben, dann sollten ...

zum Artikel »

Wie viele Cannabis Samen braucht man für eine Pflanze?

Cannabis Samen mit guter Keimkraft

Cannabis Samen sind teuer Cannabis Samen kosten in der Regel zwischen einem und zehn Euro pro Stück, wenn es sich um potenten Hanf handelt. Nutzhanfsamen kosten ca. 3 bis 6 Euro pro Kilo, bringen den Homegrowern jedoch nichts sowie ihr Anbau meldepflichtig  ist. Wie viele Cannabis Samen werden für eine weibliche Hanfplanze benötigt? Theoretisch reicht ein Samenkorn, praktisch gesehen können ...

zum Artikel »

Wo soll ich Hanfsamen bestellen?

Vorgekeimter Hanfsamen

In keinem Fall gegen bestehende Gesetze verstoßen Hanfsamen sind nicht gleich Hanfsamen, da die einen als Lebensmittel und Tierfutter oder Ausgangsprodukt zur Herstellung von Schmierstoffen, Farben und anderer Produkte frei gehandelt werden, die anderen Hanfsamen jedoch zum Anbau von berauschendem oder medizinischem Marihuana dienen. Dieses ist je nach rechtlicher Situation der Grund, warum diese Hanfsamen illegal sind. Man darf sie ...

zum Artikel »