Home » Hanfthema: Cannabis

Hanfthema: Cannabis

Hasch legal im Görlitzer Park?

Freilandraucher

Nicht ganz – die geringe Mengenregelung Verschiedene Zeitungen titeln, dass jetzt im Görlitzer Park wieder Hasch legal ist, die 0 Toleranzzone wurde abgeschafft. Damit versteckt sich hier schon eine Halbwahrheit, die einigen Zeitungslesern vielleicht zum Verhängnis wird. Potente Cannabisprodukte sind für Normalbürger nicht legal, nur ihr Konsum. Für diesen Konsum muss man jedoch besitzen, vielleicht auch kaufen oder anbauen, was ...

zum Artikel »

Studium mit POTenzial

Kaum eine Industrie wächst so schnell wie die Cannabis Industrie. Bundesstaaten wie Nevada konnten im Zuge der Regulierung des Cannabismarktes schon im ersten Monat der Legalisierung über 27 Millionen Dollar umsetzen. In Ländern wie der Schweiz rechnet man mit jährlichen Umsätzen von etwa 100 Millionen CHF. Dazu muss man sagen, dass die Schweiz nur CBD-Gras mit einem THC-Gehalt von unter ...

zum Artikel »

Gebührenordnung und Regresspflicht bei Cannabis

Die teure Cannabismedizin könnte auch im eigenen Garten wachsen

Das Cannabis als Medizin Gesetz wird umgesetzt Wer im März 2017 mit dem Inkrafttreten vom Cannabis als Medizin Gesetz meinte, dass er eine schlüsselfertige Lösung präsentiert bekommt, der hat sich geirrt. Dabei ist es doch absehbar, dass bei einer derartigen Umstellung ein Entstehungs- und Entwicklungszeitraum notwendig ist, um alle aufkommenden Problembereiche nachzuschleifen. Demnach gab oder gibt es noch keine genügende ...

zum Artikel »

Finanzanlage – kommt der deutsche Green Rush?

Cannabis kommt in Fahrt

Den letzten beißen die Hunde! Mit der Legalisierung von Cannabis zu Medizin- oder Genusszwecken und auch durch die Wiederentdeckung der Agrarpflanze Hanf ist vielen der Green Rush als Begriff geläufig: Überall dort, wo die Wirtschaft darf, wird in das Cannabis-Business investiert. Von 0 auf 100 mit 1000% Gewinnaussichten, so haben es die ersten praktisch schon geschafft. Denn bei spekulativen Werten ...

zum Artikel »

Patienten-Notstand belegen

Hier ist schon Totstand eingetreten

Wenn das teure Marihuana nicht einmal lieferbar ist Mit dem Cannabis als Medizin Gesetz gibt es seit März 2017 bis zum Ende des gleichen Jahres möglicherweise schon zehnmal mehr Cannabispatienten, die in den Apotheken ihre Marihuanablüten abholen dürfen. Bis Ende des Jahres könnten aus 1000 Patienten bereits 10.000 werden. Trotz des Cannabis als Medizin Gesetz müssen viele Cannabispatienten die Kosten ...

zum Artikel »

Cannabis und Parkinson

Regelmäßig erscheinen Videos, in denen Parkinson-Patienten mit paar Zügen von einem Joint ihre Symptome lindern. Das typische Zittern hört praktisch sofort auf. Gepostet und geteilt werden diese Filme von Patienten und Cannabis-Aktivisten. Aber sind das wirklich stichhaltige Argumente für regelmäßigen Einsatz von Cannabis gegen Parkinson? Wenn Cannabis tatsächlich zuverlässig gegen Symptome von Morbus Parkinson hilft, wäre das in der Tat ...

zum Artikel »

Wo ist welche Art von Cannabiskonsum legal?

Die meisten Cannabisliebhaber in Österreich, Deutschland und der Schweiz werden sich früher oder später über die Illegalität ihres Hobbys bewusst. Daher stellt sich oft die Frage, wo Cannabis denn überhaupt legal konsumiert werden kann. Die Antwort ist leider gar nicht so einfach, da in den meisten Ländern der Welt Cannabis immer noch verboten ist. Außerdem müssen im Bezug auf Marihuana ...

zum Artikel »

OG-Kush-CBD Strain Review

Es gibt glaube ich kaum Kiffer, die bei „Wer will OG“ nicht „HIER“ schreien würden. Was eigentlich nicht so verwunderlich ist: Eine richtige OG Kush hat einen ganz besonderen Geschmack, den man sein Leben lang nicht mehr vergisst und in allen möglichen Kush-Kreuzung wieder entdecken kann. Außerdem ist diese Sorte nicht so schwer anzubauen, da sie relativ schnell abblüht, Dünger ...

zum Artikel »

Cannabis und Schizophrenie – eine besondere Beziehung

Was ist eine Schizophrenie und woher kommt sie? Bis heute weiß kein Mensch, was genau eine schizophrene Psychose (nachfolgend synonym „Schizophrenie“ oder „Psychose“) ist und was sie auslöst. Die vielfältigen Forschungsbefunde zur Schizophrenie sind so heterogen, dass sogar hinterfragt wird, ob es die Erkrankung überhaupt gibt, so wie wir sie bislang verstehen. Wir definieren die Schizophrenie nicht aufgrund eines biologischen ...

zum Artikel »

Hanf als Medizin überschätzt?

Verdampfen ist gesünder als rauchen

Wenn Schlagzeilen schon alles vorweg nehmen! Es ist eigentlich noch gar nicht so lange her, da war Hanf als Medizin als Thema in den Mainstream-Medien eine Seltenheit bis nicht vorhanden. Dann kam jedoch der Punkt, ab dem selbst Cannabisgegner es einfach nicht mehr wegdiskutieren konnten, dass Hanf bei richtiger Anwendung bei extrem vielen Menschen ein sehr gutes und häufig sogar ...

zum Artikel »

Vollextrakte von Tilray werden Deutschland erobern

So könnte ein Vollauszug aus Marihuanablüten aussehen

Endlich ist es soweit: Dank dem führenden kanadischen Medizinhanf-Produzenten Tilray erhält Deutschland ein Vollextrakt aus Marihuanablüten für die medizinische Verwendung. Viele Patienten wollen weder Reinstoff, noch Marihuanablüten. Mit dem Vollextrakt haben diese die Möglichkeit, das gesamte Wirkstoffpotenzial der Cannabisblüten nutzen zu können, ohne sich vorerst mit den Blüten auseinandersetzen zu müssen. Vollextrakte von Tilray sollten je nach Beschaffenheit weder zum ...

zum Artikel »

Cannabis Medizin zwischen Legalisierung und Verbot

Es geht in erster Linie darum, dass die Hanfmedizin offenbar beim Volk angekommen ist. Menschengruppen aus allen Altersbereichen strömen in die Ordination. Viele glauben, im Internet die Wahrheit über Cannabis-Medizin zu finden, sind jedoch meist nach Stunden vollkommen überfordert und verwirrt. Viele Patienten kommen heutzutage mit fertigen Naturprodukten, selbst gebrauten Ölen oder aus Nachbarstaaten zu gelieferten Cannabisprodukten in die Praxis ...

zum Artikel »

Legalisierung in Uruguay

Im Dezember 2013 wurde Uruguay zum ersten Land der Welt, das Cannabis vollständig legalisiert hat. Die Regierung hatte sich damals dazu entschieden, einen anderen Weg zu gehen, als den weltweit längst gescheiterten Krieg gegen Drogen. Legalisierung als Begriff kann viele Bedeutungen haben. Im Vergleich zu US-Staaten wie Colorado, wo Argumente wie zukünftige Steueraufkommen der neuen Cannabisindustrie relevant waren, ging es ...

zum Artikel »

Philippinen legalisieren medizinisch

Hanfpatienten ok, Drogenuser sterben? Die Philippinen sind vielen bis Sommer 2016 nur als touristisch interessantes Land, ein Land am umstrittenen Südchinesischen Meer oder als ein Schwellenland bekannt gewesen. Das Durchschnittseinkommen ist für asiatische Länder sowie im weltweiten Vergleich gering. Es liegt bei ca. 3000 US Dollar oder auf Kaufkraft umgerechnet bei knapp 8.000 US Dollar. In Deutschland sind es gute ...

zum Artikel »

Mortlers Drogen und Suchtbericht

Wird es durch Verbote besser?

Den Fokus auf Probelmkonsumenten und alle in einen Sack gesteckt Eine Welt mit nahem Horizont erklärt sich schnell, einfach und für andere Menschen mit nahem Horizont plausibel. So kommt es einem zumindest auf der Bundespressekonferenz vom 18.08.2017 zum Drogen- und Suchtbericht vor, als Tilo Jung der Drogenbeauftragten Marlene Mortler einige Fragen stellt. Sie hat auf einige Fragen schon geantwortet oder ...

zum Artikel »

Schweiz: Unter 10 Gramm Gras? Kein Problem!

Die Marihuanaliebhaber aus der Schweiz dürfen sich freuen: Laut Bundesgerichtsentscheid darf man in Zürich und Winterthur nun nicht mehr bestraft werden, wenn man weniger als 10 Gramm Cannabis mit sich führt. Mit den Bußstrafen ist jetzt Schluss, dank Leitentscheid des Bundesgerichts in einem Fall aus dem Kanton Basel-Stadt. Dort hatte die Polizei einem Mann mit geringen Mengen Cannabis und Haschisch ...

zum Artikel »

Strains, Names & Gains

Der Geruch und der Geschmack einer Cannabis Sorte hängen mit einer Gruppe von chemischen Verbindungen zusammen, die Terpene heißen, oder nahe Verwandte, die Terpenoide. Es sind Tausende dieser Verbindungen, die als sekundäre Inhaltsstoffe in Pflanzen und sogar manchen Tieren natürlich vorkommen, bekannt. Sie sind Hauptbestandteil in Harzen und ätherischen Ölen und dienen in der Natur zum Beispiel dem Schutz vor ...

zum Artikel »

Bei Netflix gibts jetzt Gras

Für jeden Anlass gibt es das richtige Gras, egal ob man feiern möchte oder einfach nur einen Tag am See chillen. Mittlerweile gibt es unzählige Weedsorten, die die unterschiedlichsten Wirkungen hervorrufen können. Netflix Weed – Disjointed und Banana Stand Kush Diese Vielseitigkeit von Cannabis hat sich auch der Streamingdienst Netflix zunutze gemacht und eine eigene Graslinie von zehn Sorten auf ...

zum Artikel »

Galileo besucht Denver

Erst kürzlich lockte der legale CBD Gras Boom ein Galileo Team in die Schweiz. Jetzt war Galileo Reporter Harro Füllgrabe in Denver unterwegs, um sich nicht nur die Marihuana Tours einmal genauer anzuschauen, sondern auch hinter die Kulissen der Skeptiker der Legalisierung zu blicken. Zwischen 2000 bis 2013 gab es in Denver ähnlich wie derzeit in Deutschland ausschließlich medizinisches Cannabis ...

zum Artikel »

Ernst Schmidbauer: Patient und Legalize Aktivist

In Sträflingskleidung auf Demo

Ernst Schmidbauer in Sträflingskleidung Zu wenig Menschen gehen auf Hanfdemos oder schließen sich zusammen, um aus der Gruppe heraus selber als Legalize Aktivist aktiv zu sein. Wer doch auf diese Demos und Veranstaltungen geht, sieht einige Gesichter nicht zum ersten Mal. Viele dieser Menschen wirken gar nicht wie jene Kiffer, die all diese „schlimmen“ Klischees erfüllen – sie sind ganz ...

zum Artikel »