Home » Hanfthema: Cannabis als Medizin

Hanfthema: Cannabis als Medizin

Cannabis als Medizin – doch Zukunftsmusik?

Bei dem Thema Cannabis als Medizin scheiden sich die Geister. Was im letzten Jahr noch vielen Patienten Hoffnung und Kraft gegeben hat, ist leider immer noch ein Trauerspiel geprägt von Empörung und Leid. Im Moment weigern sich die meisten Krankenkassen (GKV) noch eine Kostenübernahme für Cannabis zu gewähren, sogar bei Patienten, die über eine Ausnahmegenehmigung für den Gebrauch von Cannabis ...

zum Artikel »

Cannabis als Medizin – eine aktuelle Statistik

Seit März 2017 kann ein Arzt in Deutschland Cannabis auf Rezept verschreiben, ohne dass dazu eine Ausnahmegenehmigung nötig ist. Es liegen zwar noch keine genauen Zahlen vor, wie viele Patienten denn nun Cannabis bekamen, aber anhand der ursprünglichen 1061 Patienten mit Ausnahmegenehmigung, lässt sich schon absehen, bei welchen Krankheiten Cannabis am häufigsten verordnet wurde. Krankheitsbilder und Verschreibung Indikation Häufigkeit der ...

zum Artikel »

Hammf e.V. Sommerfest am 24.09.2016 in Werl

Cannabis als Medizin

„Cannabis als Medizin“ bietet Vorträge, Aussteller, Essen und Getränke Der Verein „Hammf e.V.“ konnte bereits überregionale Bekanntheit erlangt. Die Mitglieder in und um Hamm oder eher um ihre Apotheke oder ihren Vereinsräumen (GrowNRW) in Werl nahe Hamm in NRW sind aktiv. Mit dabei waren sie bereits bei der Dampfparade in Köln, dem GMM in Dortmund und als Gäste auf vielen ...

zum Artikel »

Cannabis als Medizin Petition in der öffentlichen Anhörung

Die Petition 52664 wurde öffentlich gehört, obwohl das Quorum nicht erreicht wurde Am 24.03.2015 wurde im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages die „Cannabis als Medizin“ Petition 52664 öffentlich angehört, obwohl das Quorum von 50.000 Stimmen innerhalb von 4 Wochen mit rund 34.000 Stimmen verfehlt wurde. Petitionssteller Dr. Franjo Grotenhermen als der deutsche Fachmediziner für Cannabismedizin erbat die Petition dennoch öffentlich zu ...

zum Artikel »