Home » Hanfthema: Cannabinol

Hanfthema: Cannabinol

Welche Hanfmedizin bei Krebs verwenden?

Nutzhanf als Hanfmedizin bei Krebs reicht nicht aus

Hanf kann den Krebs angenehmer machen und ihn besiegen Hanfmedizin bei Krebs wird derzeit neu entdeckt. Es kann jedoch nicht allgemein gesagt werden: „Rauche jeden Tag 5 Joints und du besiegst die Krebserkrankung.“ Das liegt zum einen daran, dass es ganz viele Krebsarten gibt. Zum anderen liegt es daran, diesen Krebs rechtzeitig zu entdecken und auch zu behandeln. Dr. med. ...

zum Artikel »

Cannabinol (CBN) - Nutzen und Wirkung in der Schizophrenie-Forschung

Cannabinol

Cannabinol ist ein natürlich vorkommendes Canabinoid, es wirkt nicht psychoaktiv wie der bekannteste Wirkstoff von Hanf THC. Cannabinol wirkt im medizinischen Einsatz unter anderem krampflösend sowie als Antiemetikum (Medikament gegen Erbrechen). Dieser Wirkstoff im Hanf sorgt für die „chillige“ Wirkung in den zur Freizeitgestaltung bzw. medizinisch gedachten Canabisprodukten. Seine chemische Formel lautet: C₂₁H₂₆O₂ die molare Masse beträgt 310,43 g/mol. Canabinol ...

zum Artikel »