Home » Marihuana Growing » Grow Equipment » Wasserwerte messen mit dem pH Messgerät

Wasserwerte messen mit dem pH Messgerät

pH Messgerät nach dem Wechsel der Glassonde
pH Messgerät nach dem Wechsel der Glassonde

Unterschiede zwischen den Modellen

Mit dem pH Messgerät wird beim Marihuanaanbau ermittelt, ob der wichtige pH-Wert im Gießwasser oder Dränagewasser und somit im Boden stimmt. Nur dann werden die Wurzeln die vorhandenen Nährstoffe aufnehmen. Es gibt verschiedene Grundsysteme für pH Messgeräte.

Einige elektronische pH Messgeräte werden ohne die typische Glassonde auskommen. Diese wurden nicht verwendet, es wurde eines mit einer Glassonde verwendet. Die Geräte ohne Glassonde können sich oft selber kalibrieren, lassen sich leichter warten und sind deswegen natürlich praktischer. Sie werden häufig in Kombination mit einem EC Messgerät mit den Messsonden als Schwimmer in den Wassertank gelegt und bleiben dort als schwimmende Kombigeräte auch die ganze Zeit über liegen.

Modelle mit Glassonde

Das verwendete Modell mit Glassonde muss vor der Verwendung kalibriert werden. Es gibt die Einpunkt und Zweipunkt Kalibrierung. Die Glassonde wird nach einem ersten 24 stündigem Einweichen in KCl Lösung einfach nur in zwei Lösungen mit Flüssigkeiten von 4,01 und 7,01 pH gehalten. Auf diese Werte werden die Geräte kalibriert. Vor diesem Schritt sollte eine gebrauchte und bereits träge Sonde fünf Minuten in einer speziellen Reinigungsflüssigkeit ruhen. Diese gibt es mit den Kalibrierflüssigkeiten im Growbedarf. Das Gerät soll nicht in der Reinigungsflüssigkeit lagern und nicht länger als fünf Minuten in dieser ruhen, da diese Flüssigkeit die Membran der Glassonde dann zerstören wird. Ein zu häufiges „Reinigen“ kann vielleicht sogar schaden. Die eigene Sonde wurde alle 12 bis 24 Monate träger, dann zu reinigen reicht.

Für die Lagerung der Glassonde wird meist eine Kappe mit KCl Lösung aufgesetzt. Auch diese Lösung gibt es im Growhandel zu kaufen. Durch diese KCl Lösung kann die Sonde über mehrere Jahre intakt bleiben. Trocknet diese ein oder wird in anderer Lösung gelagert, verliert sie ihre Messgenauigkeit und sollte nach einem Einweichen neu kalibriert werden.

Ein hydroponischer Anbau ohne pH Messgerät wird meistens nicht gelingen

Ein hydroponischer Anbau ohne pH Messgerät wird meistens nicht gelingen

Träges pH Messgerät

Einst wurde ein pH Messgerät träge. Deswegen wurde die Sonde fünf Minuten in Reinigungsflüssigkeit eingeweicht und durfte dann einige Stunden in KCl Lösung ruhen. Das Gerät wurde neu kalibriert und schon funktionierte es wieder wie neu. Alte pH Messgeräte mit Glassonde oder deren Glassonde müssen oft nur gereinigt und nicht ausgetauscht werden. Mit der Glassonde soll natürlich vorsichtig hantiert werden, da sie brechen kann. Auch ein Glasbruch kam einst vor, als diese Glassonde leicht gegen eine Ecke knallte. Man sollte vielleicht ein Reservegerät parat liegen haben, auch um das andere in seiner Messgenauigkeit zu prüfen.

Ob ein Gerät mit Glas- oder anderer Sonde besser ist, das muss jeder für sich selber entscheiden. Bei den Geräten mit Glassonde sollte man zumindest nicht die billigsten Modelle wählen. Wer gewisse Standards setzt, sollte ein wasserdichtes pH Messgerät mit Thermometer wählen, welches zugleich die Wassertemperatur misst. Wenigstens etwas auf Qualität zu setzen, zahlt sich einfach an allen Stellen aus. Es müssen deswegen jedoch nicht die teuersten Geräte sein.

Fotoinfos

Titelfoto:

Die Glassonde in diesem Gerät liegt eigentlich geschützt. Dennoch hat sie mal einen Stoß gekriegt und war dahin. Hier wurde sie nun gegen eine neue Glassonde ausgetauscht. Leider sind das bereits die teuersten Ersatzteile am Gerät. Für die Preise kann fast schon ein neues pH Messgerät erworben werden. Aber wozu sich von einem guten Messgerät trennen? 

Foto im Artikel:

Gerade für diese hydroponischen Systeme, die nicht oder nur wenig puffern, sind perfekte Wasserwerte extrem wichtig. Wer hydroponisch anbaut, sollte zwingend mit einem pH Messgerät arbeiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*