Home » Genusskonsum von Cannabis » Alles über Hanf #19 – Genussmittel Hanf

Alles über Hanf #19 – Genussmittel Hanf

Der Rausch durch Cannabis war auch schon in alter Vorzeit den Menschen bekannt. Solange es Menschen gab, wurden auch Drogen zur Berauschung der Sinne genommen. Die Hanfpflanze ist seit 10.000 Jahren unter uns und die Blüten der Hanfpflanze trugen auch damals schon dazu bei, dass sich unsere Vorfahren auf entspannte und ausgelassene Weise vergnügen konnten.

Hanf als Genussmittel wurde und wird von Millionen von Menschen geraucht, gegessen oder getrunken. Allein in Deutschland wird Cannabis von mindestens 3 Millionen Konsumenten als Rauschmittel und Genussmittel konsumiert.

Marihuana und Cannabis sind unter Jugendlichen und Erwachsenen die am häufigsten genommene illegale Droge unserer Zeit.

Seit den Hanfverboten und der nahezu weltweiten Ächtung von Hanf, hat sich an der Beliebtheit der Droge nicht viel geändert und auch der „War on Drugs“ (USA), der seit Jahrzehnten geführt wird, hat nicht dazu beigetragen, den Anbau, den Verkauf, den illegalen Handel und den Konsum irgendwie zu schmälern. Viele Millionen Cannabis Konsumenten führen einen harten Kampf gegen die Verbote und Gesetze.

Dabei geht es um eine vergleichsweise harmlose Droge, wenn man einmal die neuen synthetischen Drogen mit ihren zerstörerischen chemischen Komponenten zum Vergleich heranzieht.

Die Hanfverbote haben dazu geführt, dass ein großes Wissen aus alter Zeit, verlorenging und eine der ältesten Kulturpflanzen der Menschheit mit ihren vielen Vorzügen und positiven Eigenschaften in Vergessenheit geraten ist. Das Wissen über die Wirkungen und Nebenwirkungen von Hanf und seinen Inhaltstoffen, wäre die beste Vorbeugung gegen einen übermäßigen Drogenkonsum und vielen Menschen könnten heute geholfen werden, wenn man die Droge aus der Verbotszone herausholen könnte. Missbrauch, Sucht und Kriminalisierung sind aus den Gesetzen entstanden und haben mehr Leid angerichtet als die Menschen in den Jahrtausenden zuvor hätten ahnen können.

Die Hanfpflanze war für viele Produkte und als Heilmittel, als Rauschhanf in den Kulturen eine angesehene Pflanze. Die momentane Politik hat die Hanfpflanze zu einem Produkt des Drogenhandels, der Kriminalität und der Sucht heranwachsen lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*